Stefan Korte Bock of Love

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bock of Love“ von Stefan Korte

Böcke, Fast-Food, große Klappe - das ist Rics Leben. In seiner ölverschmierten Welt voller Männlichkeit und Härte fühlt er sich wohl. Doch als er in einem unbedachten Moment von Amors Pfeil getroffen wird, bröckelt die durch Tränen aufgeweichte Fassade. Ein Arbeitsauftrag und eine besondere Frau sorgen für schlaflose Nächte. Noch seltsamer wird es für Ric, als er mitbekommt, dass sich auch ein völlig fremdes Ehepaar für sein Leben interessiert. "Ring frei" für den Kampf Männlichkeit gegen Gefühl!

Anders aber toll. Ich spreche eine Empfehlung aus.

— diebecca

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Tolle Geschichte mit zwei Starken Frauen.

_dieliebezumbuch

Sieh mich an

Abgebrochen, nichts für mich.

thursdaynext

Die Schlange von Essex

Aberglaube versetzt ein Dorf in Angst und Schrecken

alupus

Sie allein

Eine Geschichte von der Liebe in Zeiten des Terrors - Leider mit geringer Bindungskraft.

jamal_tuschick

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Einfach großartig! Mitreißend, romantisch, traurig, spannend....

rainbowly

Menschenwerk

Ungeheuer schwere, aber wichtige, ja notwendige Kost!

TochterAlice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Männlichkeit gegen Gefühl super umgesetzt

    Bock of Love

    diebecca

    12. January 2016 um 18:54

    Böcke, Fast-Food, große Klappe - das ist Rics Leben. Er fühlt sich wohl in seiner ölverschmierten Welt. Amors Pfeil trifft ihn unerwartet und lässt die Fassade bröckeln. Ein besonderer Auftrag von einer besonderen Frau bereiten ihm schlaflose Nächte. Noch seltsamer wird es, als sich ein fremdes Ehepaar für Ric und sein Leben interessiert. Männlichkeit gegen Gefühl. Das Cover ist farbenfroh, fast schon ein bisschen zu viel. Der Titel ist ein Wortspiel, doch was genau ist damit gemeint? Man findet es auf jeden Fall schnell heraus, damit wird auch die Verbindung von Cover und Titel klar. Der Schreibstil ist flüssig, man findet schnell in die Geschichte. Die Sprache ist teilweise etwas derb. Der Hauptdarsteller ist ein wirklicher Chaot, aber ein liebenswerter. Es geht um Motorräder und die dazugehörige Werkstatt. Es geht um Familie und Trauer. Es geht um das Verliebtsein. Das Buch ist stellenweise ziemlich emotional. Das Buch ist anders als erwartet. Ich finde Männlichkeit gegen Gefühl wurde sehr gut umgesetzt. Kein ganz normaler Roman, aber besser als ich dachte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks