Stefan Krebs

 3.5 Sterne bei 13 Bewertungen
Stefan Krebs

Lebenslauf von Stefan Krebs

Stefan Krebs wurde am 07.02.1972 geboren, ist verheiratet und hat 3 Kinder. Praktisch sein ganzes Leben war auf der einen Seite von gesundheitlichen und lebenstechnischen Herausforderungen aller Art geprägt. Auf der anderen Seite ließ der Autor sich jedoch von all den Widrigkeiten nicht unterkriegen, sondern entwickelte aus den gemachten Erfahrungen ein ganzheitliches, sich stetig weiterentwickelndes aktives Handlungskonzept, das ihm selbst wie vielen anderen dauerhaft zu einer Portion mehr Erfolg, Gesundheit und Glück im individuellen Sinne verholfen hat. 1994 ist der Einstieg in den ganzheitlichen Coachingbereich erfolgt, indem er begann, befreundete Personen zu schulen und mit diesen die selbst gemachten Erfahrungen zu teilen. Der Schwerpunkt lag zu diesem Zeitpunkt in Formen des ganzheitlichen Persönlichkeitstrainings auf der Basis von Kampfkunst. In den darauf folgenden Jahren kamen der ganzheitliche Gesundheitsbereich sowie die Schulung von Führungskräften aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen dazu. Seit 1999 leitet er eine Schule für Gesundheit und Selbstsicherheit im Raum Trier/Luxemburg und ist ab dem Jahre 2001 parallel als Lehrkraft in einer Förderschule für sozial-emotionale Entwicklung tätig. Im Jahre 2002 gründete er eine Organisation für Gesundheit und Selbstsicherheit und ließ 2014 seine besondere Form des ganzheitlichen Coachings mit der Bezeichnung „Individual Effective Motivation Ability System“ als Bestandteil einer Marke beim Patentamt registrieren.

Alle Bücher von Stefan Krebs

Stefan KrebsDas IEMAS Prinzip
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das IEMAS Prinzip
Das IEMAS Prinzip
 (13)
Erschienen am 22.02.2018

Neue Rezensionen zu Stefan Krebs

Neu
C

Rezension zu "Das IEMAS Prinzip" von Stefan Krebs

Ein sehr bemerkenswertes Buch
Cagedivervor 5 Tagen

Hinter dem Titel DAS IEMAS PRINZIP verbirgt sich ein definitiv bemerkenswertes Buch – und ein sehr persönliches Werk, welches sich in der unübersehbar großen Sparte an Selbsthilfe-Büchern deutlich von der Masse abhebt.

Der Autor Stefan Krebs legt hier nämlich einen Lebensratgeber vor, welcher konsequent auf ein schlüssiges, ganzheitliches, aber dennoch individuelles Konzept setzt. Im Gegensatz zu vielen anderen Coaching- / Selbsthilfeautoren legt Stefan Krebs seinem Buch die Tatsache zu Grunde, dass das Leben jedes Einzelnen so komplex ist, das die in derartigen Büchern häufig anzutreffenden „Patentrezepten“ oder simplifizierten „5 Punkte Plänen“ beim Einzelnen kaum greifen können. Als Antwort hieraus bietet Krebs eine sehr umfassende Betrachtung, in welcher er die verschiedenen Mosaiksteine dessen untersucht, was seiner Ansicht nach Lebensqualität ausmacht – und konkrete Ratschläge gibt, welche jeder Leser nach Gutdünken in sein eigenes Leben implementieren kann.

Man merkt dem Buch bei der Lektüre an, dass dieses Werk für Stefan Krebs eine echte Herzensangelegenheit ist und er über die von ihm präsentierten Themen lange Zeit nachgedacht und recherchiert hat.

Bemerkenswert ist DAS IEMAS PRINZIP auch auf Grund der Tatsache, dass es nicht nur ein sehr ganzheitliches und ausführliches, sondern eben auch ein persönliches Buch ist – der Autor hat offenkundig schon eine Menge erlebt und erreicht, und er schildert in vielen biographischen Anekdoten, wie er die einzelnen vorgestellten Prinzipien in sein Leben implementiert hat. Sympathisch finde ich bei all dem, dass Stefan Krebs, anders als viele Selbsthilfe-Autoren, offenkundig ein Mann der Praxis ist und nicht bezweckt, einen wie auch immer gearteten Mythos um sich herum aufzubauen. was das gesamte Buch schlichtweg glaubwürdig macht.

Alles in allem ist DAS IEMAS PRINZIP ein Buch, welches ich mit großen Interesse gelesen habe und gerne weiterempfehle – in der Masse der Selbsthilfebücher sticht dieses für mich sehr deutlich heraus, und ich habe zahlreiche interessante Denkanstöße und Erkenntnisse aus seiner Lektüre gewonnen.

Kommentieren0
0
Teilen
Buchgespensts avatar

Rezension zu "Das IEMAS Prinzip" von Stefan Krebs

Schöne Ansätze
Buchgespenstvor einem Monat

Stefan Krebs legt mit dem IEMAS-Prinzip einen eigenen Ansatz zur Verwirklichung persönlichen Erfolgs und Zufriedenheit vor.

Es wird viel Wert darauf gelegt, dass es kein universelles Rezept gibt, sondern jeder Mensch seinen eigenen individuellen Weg zur Gesundheit, Entfaltung und Zufriedenheit finden muss. Das ist einerseits ein sehr guter Ansatz auf der anderen Seite fühlt man sich als Leser auch immer wieder auf sich selbst zurückgewiesen, alleine gelassen und genau, wenn man einen Tipp erwartet auf ein externes Coaching verwiesen.

Inhaltlich umfasst das Buch vielseitige Abschnitte zur Liebe, zu Lernmethoden, Glücksfaktoren, Ernährung, Entgiftung und Sport sowie eine Einführung wie ein Coaching nach dem IEMAS Prinzip ablaufen könnte.

Mir fehlte allerdings für das Buch ein etwas allgemeinerer Ausgangspunkt, mit dem man erst einmal alleine arbeiten kann. Dass ein ganzheitliches, individuelles Coaching nach dem von Krebs entwickelten IEMAS Prinzip, noch sehr viel mehr beinhaltet und weiterhilft, hätte in meinen Augen nicht Hauptthema sein dürfen, sondern nur ein weiterführender Hinweis. Einige Abschnitte empfand ich als etwas zu lang, so zu den Supplementen als eigenes Kapitel, die aber im Kapitel „Ernährung“ bereits erwähnt wurden. So kommt es auch zu unnötigen Wiederholungen.

Mein Fazit: Das IEMAS Prinzip ist ein sehr interessanter Ansatz zu einem erfüllten und erfolgreichen Leben, das auf jeden Menschen individuell zugeschnitten wird. Das Buch lässt sich sehr gut lesen und gibt einen interessanten Einblick, was hinter diesem Prinzip steckt und wie es entwickelt wurde. Der Autor lässt den Leser an seinem persönlichen Lebensweg und dem daraus resultierenden Konzept Anteil haben. Gefehlt haben mir allerdings ein paar allgemeine Werkzeuge, die den Leser an das Prinzip heranführen und ihn so vielleicht auch reizen sich intensiver mit den Coaching-Möglichkeiten zu beschäftigen. Der permanente Verweis auf die Individualität lässt den Leser doch mit den theoretischen Abhandlung allein.

Kommentieren0
7
Teilen
I

Rezension zu "Das IEMAS Prinzip" von Stefan Krebs

Tolles Arbeitsbuch.
Ivarvor 3 Monaten

Wer bei diesem Buch alles auf dem Silbertablett geliefert haben möchte, mit am besten wenig Eigeninitiative und Schweiß, der hat das Falsche Werk vor sich.  

In diesem Buch behandelt Stefan Krebs Mehrere Lebensthemen Konzeptuell. Er stellt auch klar das es kein allgemeines Patentrezept gibt um Lebensprobleme zu lösen, sondern jedes Thema muss auf individueller Ebene analysiert werden und entsprechende Lösungen gefunden.
Sehr empfehlenswert. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Das Herz des Wolfes" von Lukas Bayer (ebook, Bewerbung bis 14. Oktober)
- Leserunde zu "Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures" von Sandro A. Weiß (Bewerbung bis 21.Oktober)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung Leserunde bis 15. November, Bewerbung Buchverlosung bis 17. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde
S

Hallo zusammen,

mein Name ist Stefan Krebs und ich habe das Buch: „Das IEMAS Prinzip: Persönlicher Erfolg und Zufriedenheit sind wie eine tolle Mahlzeit – die Mischung macht´s!“ im BoD – Verlag veröffentlicht.

Praktisch mein ganzes Leben war auf der einen Seite von gesundheitlichen und lebenstechnischen Herausforderungen aller Art geprägt. Auf der anderen Seite ließ ich mich jedoch von all den Widrigkeiten nicht unterkriegen, sondern entwickelte aus den gemachten Erfahrungen ein ganzheitliches, sich stetig weiterentwickelndes Handlungskonzept, das mir selbst wie vielen anderen dauerhaft zu einer Portion mehr Erfolg, Gesundheit und Glück im individuellen Sinne verholfen hat.
1994 ist der Einstieg in den ganzheitlichen Coachingbereich erfolgt, indem ich begann, befreundete Personen zu schulen und mit diesen die selbst gemachten Erfahrungen zu teilen. Der Schwerpunkt lag zu diesem Zeitpunkt in Formen des ganzheitlichen Persönlichkeitstrainings auf der Basis von Kampfkunst. In den darauf folgenden Jahren kamen der ganzheitliche Gesundheitsbereich sowie die Schulung von Führungskräften aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen dazu.
Die bisher gemachten Erfahrungen im privaten wie beruflichen Bereich mündeten in die Entstehung meines Buches, das Anfang des Jahres erschienen ist.
Inhaltlich handelt es davon, dass immer mehr Menschen heutzutage den Eindruck haben, dass das „Hamsterrad des Lebens“ sich für sie von Tag zu Tag schneller dreht und sie immer weniger wissen, wo ihnen eigentlich der Kopf steht bei ihrem ganz persönlichen Lebenszehnkampf!
Das Lebensprinzip „Höher, schneller, weiter!“, das praktisch überall auf der Welt mittlerweile das Kommando übernommen hat, erzeugt bei ihnen immer häufiger das Gefühl, dass eigentlich nichts richtig oder „perfekt“ in ihrem Leben läuft und ihnen ihre Leichtigkeit sowie Unbeschwertheit dadurch regelrecht abhandengekommen ist.
Deshalb stellen sich immer mehr Menschen auf der Welt die Frage, wie man eigentlich all die täglichen Herausforderungen an den unterschiedlichsten Lebensfronten mit einem Höchstmaß an Qualität bewältigen soll, ohne dass die persönliche Gesundheit und Zufriedenheit dauerhaft dabei auf der Strecke bleibt?
Die Beantwortung dieser Frage gestaltet sich einerseits natürlich immer sehr individuell, da jeder Mensch ein Unikat ist und seinen ganz persönlichen Lebenszehnkampf jeweils zu meistern hat.
Andererseits sind jedoch die Gewürze und Zutaten häufig identisch, die einem dabei helfen können, um möglichst gesund, erfolgreich und zufrieden auf seiner ganz individuellen Lebensreise dauerhaft unterwegs zu sein.
Mein Buch versteht sich als Baukasten voller Bilder und Ideen, aus dem sich jeder all das rausnehmen kann, was er gerade in seinem Leben braucht, um in der Folge aus den genannten Zutaten sein ganz persönliches Leibgericht zu zaubern am besten jeden Tag aufs Neue!

Um sich ein genaueres Bild über das Geschriebene zu machen, habe ich eine link zu einer Textprobe meines Buches angehangen:

https://www.amazon.de/Das-IEMAS-Pers%C3%B6nlicher-Zufriedenheit-Mahlzeit/dp/3746061091

Nun möchte ich eine Rezensionsverlosung starten, bei der es 10 Exemplare meines gerade erschienen ganzheitlichen Lebensratgebers „Das IEMAS – Prinzip: Persönlicher Erfolg und Zufriedenheit sind wie eine tolle Mahlzeit – die Mischung macht´s!“ zu gewinnen gibt. Beantwortet mir mit Klick auf den blauen „Jetzt bewerben“- Button die folgende Frage bis zum 25. März 2018:

„Wie sieht euer ganz individuelles „Hamsterrad des Lebens“ aus und welche Wünsche und Träume habt ihr für eure Zukunft?“

Ich freue mich schon auf eure Antworten und drücke euch allen für die Verlosung ganz fest die Daumen!

Bitte beachtet für eure Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen: https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/ 


Außerdem bin ich schon sehr gespannt auf den gemeinsamen Dialog über die einzelnen Themen des Buches, an dem ich mich möglichst aktiv und zeitnah innerhalb der Leserunde beteiligen möchte, sofern mir mein zeitlich vollgepacktes Leben keinen Strich durch die Rechnung macht, wofür ich an dieser Stelle schon mal um Nachsicht eurerseits bitten möchte.
Abschließend würde ich mich über eine Rezension hier wie in anderen Medien sehr freuen.

Viele Grüße an alle
Stefan Krebs

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Stefan Krebs wurde am 07. Februar 1972 in Karlsruhe (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks