Stefan Lehnberg , Jana Legal Das persönliche Tagebuch von Wladimir Putin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das persönliche Tagebuch von Wladimir Putin“ von Stefan Lehnberg

Der Diktator mal ganz privat - ein ergreifendes Dokument. Frei erfunden und doch ziemlich nah an der Wahrheit: das satirisch-fiktive Tagebuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Der 1,70 m große Riesenstaatsmann ist bekanntlich gerade dann am lustigsten, wenn er besonders würdevoll, männlich und staatstragend wirken will. Wir sehen die Welt mit Putins Augen: überall Schwule und Oppositionelle, ein speichelleckender Fußabtreter namens Medwedew und das Generve aus dem ewig nörgelnden Westen Was man schon immer über Wladimir Putin wissen wollte: Hier erfährt man es unzensiert und aus erster Hand. Und ungeheuer komisch. Denn Humor ist eine der wirksamsten Waffen gegen Alleinherrscher.

Putin wie ihn noch keiner gesehen hat. Ein kolossaler Lesespaß!

— Gerdab
Gerdab

Stöbern in Humor

Ziemlich beste Mütter

eine leichte, unterhaltsame Geschichte um alleinerziehende Mütter mitten aus dem Leben

snowbell

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Ein lustig geschriebener Roman mit viel Humor über die Rache einer betrogenen Ehefrau.

Birkel78

Traumprinz

Leider konnte das Buch mich überhaupt nicht überzeugen. Ich habe oft überlegt es abzubrechen!

Kuhni77

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

Holyge Bimbel

Bibel-Variante zum Schmunzeln

Lovely90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Putin wie ihn noch keiner gesehen hat

    Das persönliche Tagebuch von Wladimir Putin
    Gerdab

    Gerdab

    24. January 2016 um 11:09

    Fasziniert folgt man den WAHREN Gedanken eines Staatschefs - mit Problemen wie du und ich und einem kratzenden Pullover. Schlagartig werden alle Beweggründe seiner politischen Entscheidungen sonnenklar Autor Stefan Lehnberg gelingen in seinem mittlerweile fünften veröffentlichten Buch tiefste Einblicke in die wundersame Gedankenwelt Putins. Mit seiner besonderen Beobachtungsgabe und der grandiosen Phantasie eines Komikers schafft er hier - ähnlich wie bei "Küss mich Kanzler" - Figuren, die man lieben muss. Man kann es ebenso vergnüglich in kleinen Portionen lesen, oder wie ich in einem Rutsch. In jedem Fall ein ganz hervorragender Lesespaß! ...Erster Tag wieder im Büro. War drei Wochen am Schwarzen Meer, Haie angeln! Zumindest offitiell. In Wirklichkeit mit Masern zu Hause. Die Presseabteilung des Kreml gibt ein paar Fotos raus, die mich mit den Haien zeigen (Photoshop). Die Haie wirken sehr echt, aber ich finde, dass meine Haare sehr sehr dünn aussehen. Da muss noch nachgebessert werden.

    Mehr
  • Putin wie ihn noch keiner gesehen hat

    Das persönliche Tagebuch von Wladimir Putin
    Gerdab

    Gerdab

    24. January 2016 um 11:01

    Fasziniert folgt man den WAHREN Gedanken eines Staatschefs - mit Problemen wie du und ich und einem kratzenden Pullover. Schlagartig werden alle Beweggründe seiner politischen Entscheidungen sonnenklar Autor Stefan Lehnberg gelingen in seinem mittlerweile fünften veröffentlichten Buch tiefste Einblicke in die wundersame Gedankenwelt Putins. Mit seiner besonderen Beobachtungsgabe und der grandiosen Phantasie eines Komikers schafft er hier - ähnlich wie bei "Küss mich Kanzler" - Figuren, die man lieben muss. Man kann es ebenso vergnüglich in kleinen Portionen lesen, oder wie ich in einem Rutsch. In jedem Fall ein ganz hervorragender Lesespaß! ...Erster Tag wieder im Büro. War drei Wochen am Schwarzen Meer, Haie angeln! Zumindest offitiell. In Wirklichkeit mit Masern zu Hause. Die Presseabteilung des Kreml gibt ein paar Fotos raus, die mich mit den Haien zeigen (Photoshop). Die Haie wirken sehr echt, aber ich finde, dass meine Haare sehr sehr dünn aussehen. Da muss noch nachgebessert werden.

    Mehr