Stefan Lehner

 4.9 Sterne bei 11 Bewertungen

Lebenslauf von Stefan Lehner

Stefan Lehner, Jahrgang 1966, verheiratet, lebt mit seiner Frau im Westerwald. Das Schreiben ist sein Hobby. Er schreibt Romane und Kurzgeschichten aus den Genres Krimi/Thriller und der Phantastik (Mystery, Fantasy, Horror). Neben bislang zwei Romanen erschienen mehrere Kurzgeschichten, u.a. in einer Anthologie. "Auch wenn ich schon zu Schulzeiten gerne las und Aufsätze schrieb, so traten mit Beginn des Berufslebens andere Interessen in den Vordergrund. Ich studierte Anfang der 90er Jahre an der Fachhochschule in Köln, wo ich meinen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt machte und in den gehobenen Dienst aufstieg. Erst mit Mitte 40 kam ich wieder auf das Schreiben zurück. Ich lebe mit meiner Frau und vielen Tieren im Westerwald. Das naturnahe Leben mit den Hunden und dem Siamkater in wundervoller Umgebung und die Geduld meiner Frau, wenn ich wieder für Stunden am PC sitze, geben mir einen perfekten Ausgleich vom Beruf und lassen mich kreativ sein."

Alle Bücher von Stefan Lehner

Sortieren:
Buchformat:
Stefan LehnerIch, der Killer: nackt und mörderisch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich, der Killer: nackt und mörderisch
Ich, der Killer: nackt und mörderisch
 (3)
Erschienen am 16.10.2012
Stefan LehnerSeptember-Tod
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
September-Tod
September-Tod
 (2)
Erschienen am 31.10.2012
Stefan LehnerSeptember-Tod: 2. Auflage
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
September-Tod: 2. Auflage
September-Tod: 2. Auflage
 (2)
Erschienen am 11.12.2012
Stefan LehnerWählscheibe zum Tod
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wählscheibe zum Tod
Wählscheibe zum Tod
 (1)
Erschienen am 11.09.2012
Stefan LehnerIm Tal der Mikrowellen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Tal der Mikrowellen
Im Tal der Mikrowellen
 (1)
Erschienen am 07.09.2012
Stefan LehnerPhantastika: Unheimliche Geschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Phantastika: Unheimliche Geschichten
Phantastika: Unheimliche Geschichten
 (1)
Erschienen am 04.01.2013
Stefan LehnerPhantastika
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Phantastika
Phantastika
 (0)
Erschienen am 26.06.2013
Stefan LehnerDie Wecker-Akte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wecker-Akte
Die Wecker-Akte
 (0)
Erschienen am 30.06.2012

Neue Rezensionen zu Stefan Lehner

Neu
Manu2106s avatar

Rezension zu "Ich, der Killer: nackt und mörderisch" von Stefan Lehner

Ich, der Killer: nackt und mörderisch
Manu2106vor 5 Jahren

Hier könnt ihr Euch von einem Killer erzählen lassen, wie er zum Killer wurde, und was das Leben eines Killers so mit sich bringt....


Andreas Steinmann ist ein Naturist, er liebt es sich nackt zu bewegen, zuhause, wie auch im Wald.
Eines Tages, wie er seinen nackten Waldspaziergang macht, stockt ihm mit einmal der Atem, denn nicht weit vor ihm liegt eine Leiche, weil das noch nicht schlimm genug ist, hebt dessen Mörder einige Meter weiter ein Grab aus. Es dauert nicht lange, bis dieser dann auch Andreas entdeckt. Um sein eigenes Leben zu retten versucht er das Vetrauen des Mörders zu gewinnen, und ehe er sich versieht steckt er schon mittendrin...



"Ich, der Killer: nackt und mörderisch" ist eine tolle Geschichte, wo Andreas Steinmann seine Geschichte erzählt: Den Wandel eines unbescholtenes Mannes zum eiskalten Killer...

Andreas ist eine sympathische Charaktere, er schildert  recht authentisch, direkt, eindringlich und fesselt den Leser ans Buch. Kurz und knapp schildert er das Geschehen, weitläufige Beschreibungen gibt es nicht.

Jetzt wollt ich was über die eine Wendung schreiben, die die Geschichte nimmt, aber ich glaube das lass ich lieber, denn ich weiß nicht genau wie sie beschreiben soll, und möcht ich nicht zuviel verraten... naja... dass das Buch solch ein Ende hat, das hätte ich nicht gedacht, ich war während des lesens der Meinung es Endet anders ;)

Es gibt aber nicht nur ernste Szenen, nein, es gibt auch Szenen wo man eine Weile schmunzelnd da sitzt, oder andere wo man Tränen lacht.
Spannung war auch die ganze Zeit über vorhanden.

Der Schreib- und Erzählstil hat mir gefallen, die Geschichte lässt sich flüssig lesen.
Die Kapitel sind nicht zu kurz und nicht zu lang. Zu Beginn jedes Kapitels gibt ein passend ein kleines Bild.

Ich kann die Geschichte wie Andreas zum Killer wurde nur empfehlen, ich hatte schöne spannende und auch witzige Lesestunden.



Kommentieren0
14
Teilen
loewes avatar

Rezension zu "September-Tod: 2. Auflage" von Stefan Lehner

Rezension zu "September-Tod: 2. Auflage" von Stefan Lehner
loewevor 6 Jahren

Endlich wieder was kriminelles, hab ich mir gedacht

Es fängt erst mal ganz harmlos an. In flottem Schreibstil bringt uns der Autor das Leben von Peter Wecker erst einmal etwas näher. Peter ist schon arg vom Leben gebeutelt. Seine Frau seit einigen Jahren Tod, sein Job gehört der Vergangenheit an und seine Zukunft sieht nicht gerade rosig aus. Alles in allem scheint er nicht wirklich auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen.

Da geschieht ein schreckliches Unglück. Plötzlich schwimmt Peter nur so im Geld, doch seine Freude ist nicht von langer Dauer. Das viele Geld bringt ihm kein Glück und er stolpert immer tiefer ins Verderben…

Ich kann jetzt nicht wirklich sagen, dass mir der Hauptprotagonist jetzt super sympathisch gewesen wäre, aber ich finde, dass muss auch nicht immer der Fall sein. Wer von uns weiss schon wie man in einer aussergewöhnlichen Situation agieren würde…Klar möchten wir immer edel und richtig handeln, aber ich denke man weiß es nicht wirklich im Vorfeld…

Dieser Krimi kommt ganz sicher nicht klassisch rüber…Wir haben es hier nicht mit dem üblichen armen Opfer, bösem Mörder und gutem Ermittler zu tun. Stefan Lehner baut seine Story komplett anders auf, daher ist dieser Krimi allen zu empfehlen , die gerne mal von dem üblichen Krimistil wegmöchten.

Das Buch endet so ganz anders, als man es erwartet und das macht es sehr interessant. Ich finde dieser Krimi hebt sich doch deutlich von der breiten Masse ab.

Ich vergebe 4 Sterne

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks