Stefan Lohr

 4.5 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf von Stefan Lohr

Stefan Lohr ist freiberuflicher Illustrator und Grafik-Designer. Seit über 15 Jahren zeichnet er für viele renommierte Kinder- und Jugendbuchverlage, Firmen und Werbeagenturen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Extradicker Rätselspaß für Schulkinder

Neu erschienen am 25.01.2021 als Taschenbuch bei Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG.

Extradicker Rätselspaß für Fußballfans

Neu erschienen am 25.01.2021 als Taschenbuch bei Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG.

Mein dicker Punkt-zu-Punkt-Block

Erscheint am 29.01.2021 als Taschenbuch bei Ravensburger Verlag GmbH.

Mein dicker Vorschul-Block

Neu erschienen am 04.01.2021 als Taschenbuch bei Ravensburger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Stefan Lohr

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Meine Piraten-Welt: Glitzer-Sticker Malbuch (ISBN: 9783788638191)

Meine Piraten-Welt: Glitzer-Sticker Malbuch

 (1)
Erschienen am 01.10.2015
Cover des Buches Meine Piraten-Welt. Bastelbogen (ISBN: 9783788638177)

Meine Piraten-Welt. Bastelbogen

 (1)
Erschienen am 01.05.2016
Cover des Buches Mein VfB Stuttgart (ISBN: 9783761629765)

Mein VfB Stuttgart

 (1)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Tiere Wimmelbuch (ISBN: 9783947188161)

Tiere Wimmelbuch

 (1)
Erschienen am 01.06.2018
Cover des Buches Extradicker Rätselspaß für Schulkinder (ISBN: 9783788641733)

Extradicker Rätselspaß für Schulkinder

 (0)
Erschienen am 25.01.2021
Cover des Buches Mein dicker Vorschul-Block (ISBN: 9783473416363)

Mein dicker Vorschul-Block

 (0)
Erschienen am 04.01.2021

Neue Rezensionen zu Stefan Lohr

Neu

Rezension zu "Mein erster Naturführer - Welches Haustier ist das?" von Stefan Lohr

Mitmachbuch über Haustiere
nur-noch-ein-bisschenvor 13 Tagen

Gibt es ein Kind, das nicht von einem Haustier träumt? Einen leichten Einstieg in das Thema bietet dieses interaktive Sachbuch für kleine Kinder. Vorgestellt werden die gängigen Haustiere, also Hund, Katze, Maus, Hamster, Meerschweinchen, Vögel, Fische aber auch Exoten wie Spinne und Schlange. Die sehr realistischen Zeichnungen passen sehr gut zu einem Sachbilderbuch.

Außerdem werden in kurzen Texten die Bedürfnisse der einzelnen Tiere vorgestellt: Was fressen sie, wie leben sie und die Besonderheiten der jeweiligen Tiere. Das Buch gibt also eher einen kurzen Überblick – für mehr Details sind sicher andere Quellen notwenig.

Dieses Buch kann man aber nicht nur (Vor-) Lesen, sondern die Kinder auch mitmachen lassen: Mit Aufklebern müssen Fragen beantwortet werden: Zum Beispiel muss das passende Futter den richtigen Tieren zugeordnet werden. Im hinteren Teil des Buches kann gemalt und gerätselt werden. Ein kurzweiliges Bilder-Sach- und Beschäftigungsbuch.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Tiere Wimmelbuch" von Stefan Lohr

Tiere in verschiedenen Kontinenten, in verschiedener Fauna und Floa. Hier gibt es eine Menge zu entdecken.
Gwhynwhyfarvor 7 Monaten

Kinder lieben Wimmelbücher. In diesem geht es um Tiere. Und wie immer beim Wimmelbuchverlag, sind kleine Geschichten darin versteckt. Finde den Pechvogel Martin! Fred mag kleine Tiere, Udo die großen. Die Wommels sind mit dem Wohnmobil unterwegs, Leo mit dem Motorrad. Karl und Alfred sind Tierforscher, Paula ist Tierärztin, Katrin und Bernd fotografieren gern. Bob und Christian erleben viel. Man findet die Protagonisten auf jeder Seite. 


Das Buch beginnt mit der heimischen Welt, einem Haus am Waldesrand, heimische Tiere. Die Wommels putzen gerade das Wohnmobil für die große Reise. Es geht weiter zur Wimmelranch am Rande des Grand Canyon. Die Kühe sehen hier etwas anders aus, und so manches Tier gibt es nur in Amerika. Und auf der nächsten Doppelseite sehen wir einen Strand in Australien. Wo sonst findet man Kängurus und Koalabären? Aber auch im Wasser tummeln sich interessante Wesen. Wir landen danach in einem Dschungel, der – wo auch immer er sich befindet – biologisch nicht ganz rein ist. Was treibt sich ein Tiger zwischen südamerikanischen Tieren herum? Es geht weiter nach Afrika in die Steppe und am Ende reisen wir in den Norden der USA, wo das eisige Grönland ein bisschen dicht mit den kanadischen Wäldern zusammengeschoben ist. Auf der letzten Doppelseite findet man die Bilder in Kleinformat, die Tiere sind nummeriert, so dass man in der Legende nachschauen kann, wenn einem der Name zum Tier nicht einfällt. 


Insgesamt wieder ein gelungenes Wimmelbuch, in dem man vieles entdecken kann, kleine Geschichten versteckt sind. Farbenfroh und von den Tierzeichnungen realitätsnah, macht es Spaß, das Buch anzuschauen. Nur schade, dass hier bei der Zusammenstellung der Tiere nicht ganz sauber gearbeitet wurde und die realistische Darstellung der Fauna auf der letzten Seite nicht stimmig ist. Ein Wimmelbuch das Spaß macht, in dem es jeden Tag etwas Neues zu entdecken gibt. Die Altersempfehlung des Wimmelbuchverlags von 24 Monate - 6 Jahre ist für mich korrekt.


Stefan Lohr, geboren 1972 in Leutkirch, studierte Kommunikationsdesign und ist seitdem freiberuflicher Illustrator und Grafikdesigner. Seit 1999 zeichnet er für viele renommierte Kinder- und Jugendbuchverlage, Firmen und Werbeagenturen. Heute lebt und arbeitet er in Ravensburg.

https://literaturblog-sabine-ibing.blogspot.com/p/tiere-wimmelbuchverlag-von-stefan-lohr.html


Kommentieren0
0
Teilen
C

Rezension zu "Mein VfB Stuttgart" von Stefan Lohr

Ein Fußballwimmlebuch für Groß und Klein
Carolinchen89vor einem Jahr

Als großer VfB Stuttgart - Fan, war ich ganz angetan als ich entdeckt habe, dass es ein Wimmelbuch passend dazu gibt. Meine Kinder sind im Moment genau im richtigen Alter für Wimmelbücher und so freute ich mich schon darauf, mit ihnen zusammen das Buch zu entdecken.

Das Buch hat ein recht großes Format, was es für kleine Kinderhände zumindest etwas unhandlich macht. Da müssen Mama und Papa dann auf jeden Fall tragen helfen oder das Buch wird kurzerhand auf den Boden gelegt zum Anschauen. Allerdings bietet dieses Format natürlich auch Platz für sehr große und detailreiche Bilder. Hier wurde auf jeden Fall versucht, die Bilder so nah wie möglich an das Original zu bekommen. Da ich selbst schon sehr oft im Stadion war kann ich das auf jeden Fall sagen.

Doch ich finde, dass Buch eigent sich durchaus auch, wenn man nicht unbedingt der größte Fußballfan ist. Klar, die Bilder sind an den verschiedenen Lokalitäten des VfB Stuttgart angesiedelt, sei es das Stadion, das Trainingsgelände oder der Platz vor dem Stadion. Zuletzt gibt es sogar ein Bild vom Schlossplatz, auf dem damals die legendäre Meisterfeier stattgefunden hat. Allerdings gibt es auf den Bildern auch abseits des Fußballs so viele Kleinigkeiten zu entdecken, dass auch Kinder mit keinem Bezug zum Fußball sicherlich ihren Spaß dran haben werden.

Und trotz der vielen Details, finde ich die Bilder nicht zu überladen. Sie bieten genug Material fürs Auge ohne dabei zu überfordern. Zudem gefallen mir die Zeichnungen sehr gut. Die Menschen wirken sehr echt und lebensnah und natürlich finde ich es super, dass das Fritzle und sogar Äffle und Pferdle ihren Platz in diesem Buch erhalten haben.

Ein wirklich schönes Buch mit Lokalkolorit. das ich sicherlich noch öfters aus dem Schrank holen und gemeinsam mit meinen Kindern anschauen werde. Spätestens das nächste Mal, wenns für mich ins Stadion geht, kann ich das Buch zur Hand nehmen und sagen "schaut mal, da geht Mama später hin".

Fazit:
Ein Wimmelbuch über den VfB Stuttgart, mit schönen, kindgerechten Bildern, in dem es viel zu entdecken gibt, auch abseits des Fußballs.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks