Stefan Maiwald

(92)

Lovelybooks Bewertung

  • 110 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 16 Rezensionen
(50)
(14)
(23)
(4)
(1)
Stefan Maiwald

Lebenslauf von Stefan Maiwald

Stefan Maiwald wurde 1971 geboren und lebt in Italien. Er schreibt unter anderem für "GQ", "Freundin", "SZ-Magazin", "Merian", "Feinschmecker" und "Golf Journal". Sein Buch "Laura, Leo, Luca und ich – wie man in einer italienischen Familie überlebt" (dtv) wurde ein Bestseller. Weitere Bücher mit Italienschwerpunkt sind u.a. "Meine Suche nach der besten Pasta der Welt – eine Abenteuerreise durch Italien" (Goldmann) sowie "Spitzenkoch in sieben Tagen – ein Selbstversuch" (dtv). Auch sein humorvoller Ratgeber »Wir sind Papa« wurde ein Bestseller. Im November 2016 erschien "Der Spion des Dogen", sein erster historischer Roman, der in Venedig um das Jahr 1570 spielt und von der Autoren- und Kritikervereinigung HOMER zum besten Debüt in der Sparte »historischer Abenteuerroman« gewählt wurde. »Der Knochenraub von San Marco«, der zweite Band der Reihe, ist im Dezember 2017 erschienen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Stefan Maiwald
  • Amüsant!

    Meine Schwiegermutter ist cooler als deine

    ddoris

    02. February 2018 um 23:29 Rezension zu "Meine Schwiegermutter ist cooler als deine" von Stefan Maiwald

    Amüsante Episoden aus dem italienischen Leben mit der allgegenwärtigen Schwiegermutter – die den einen oder andern guten Rat auch fürs eigene Leben gibt. Ich habe es sehr genossen und kann es kaum erwarten, zurück nach Italien zu reisen!

  • Auf der Suche nach verschwundenen Reliquien

    Der Knochenraub von San Marco

    Valentina75

    18. January 2018 um 17:34 Rezension zu "Der Knochenraub von San Marco" von Stefan Maiwald

    Eine Reise durch Europa um Jahr 1570, auf der Suche nach wertvollen verschwundenen Reliquien – wie schon im Vorgängerband gefällt mir der Stil und der Humor, aber auch die detailgetreue Erzählweise. Man taucht wirklich ein in die Welt von damals (nicht nur in Venedig, sondern z.B. auch in Augsburg, Köln und Paris), ohne dass es je langweilig wird, auch wenn das Tempo nicht so hoch ist wie im ersten Band - hier wird eher schwelgerisch und opulent erzählt. Dennoch bleibt es spannend bis zum Schluss.

  • Kriminalistischer Roman und historische Dokumentation

    Der Knochenraub von San Marco

    mrsmisery

    16. January 2018 um 15:33 Rezension zu "Der Knochenraub von San Marco" von Stefan Maiwald

    „Der Knochenraub von San Marco“ entführt uns ohne Umschweife nach Italien, genauer gesagt nach Venedig - und das im 16. Jahrhundert. Dort angekommen legt der Autor direkt mit einer nervenaufreibenden Szene los: Der Venezianer und Protagonist Davide klettert an einer Mauer hoch. Zeile für Zeile erfahren wir mehr über das Wo und das Warum: Es handelt sich nicht um irgendeine Mauer, sondern um die einer Piratenburg. Innerhalb dieser Festung angekommen, kann er heimlich den Anführer der Piraten ausfindig machen, welcher seine ...

    Mehr
  • Der Fall und Aufstieg des David Venier

    Der Spion des Dogen

    hasirasi2

    11. January 2018 um 22:37 Rezension zu "Der Spion des Dogen" von Stefan Maiwald

    1568 fällt der reiche Venezianer Davide Venier einer Intrige zum Opfer. Er verliert sein ganzes Vermögen und landet für 10 Jahre in den Bleikammern. Seine Zelle teilt er mit dem Osmanen Hasan, der ihm die wirklich wichtigen Dinge des Lebens beibringt – Kämpfen und Schachspielen. 2 Jahre später ist Davide in Beidem kaum zu schlagen und man bietet ihm die Freiheit an, wenn er in den Dienst der Serenissima tritt. Er wird zum Unterhändler, Boten, Spion. Und er ist gut darin. Aber dann werden Baumeister des Arsenals (der Schiffswerft) ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1888
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Atemberaubend vielseitig und von brillanter Kulisse. Sehr empfehlenswert.

    Der Spion des Dogen

    Floh

    23. December 2016 um 04:27 Rezension zu "Der Spion des Dogen" von Stefan Maiwald

    Der ambitionierte Autor Stefan Maiwald lebt und liebt in Italien. In seinem neuesten Roman, einem spannenden historischen Roman mit starken Zügen eines Verschwörungskomplotts und ausdrucksstarken Krimis, begibt er sich ins historische Venedig des 16. Jahrhunderts. Mit seinen ansprechend und facettenreich skizzierten Protagonisten begeben wir uns in seinem neuen Werk „Der Spion des Dogen“ auf historischen Wegen und verbinden Kriminalliteratur mit höchst anspruchsvollen historischen Fakten und einem großen Bezug zu namhaften ...

    Mehr
    • 4
  • Der Spion des Dogen

    Der Spion des Dogen

    twentytwo

    22. December 2016 um 11:37 Rezension zu "Der Spion des Dogen" von Stefan Maiwald

    Davide Venier, der sich mit seiner neuesten Geschäftsidee eigentlich auf der Überholspur sieht, landet nach einer geschickt eingefädelten Verleumdungskampagnefassungslos und verstört in den Bleikammern Venedigs – Begnadigung ausgeschlossen. Dort trifft er auf Hasan, der nicht nur die Zelle mit ihm teilt, sondern zu seinem Lehrmeister und Personalcoach wird. Als talentierter Schüler öffnet er sich damit eine unverhoffte Tür, denn der Kanzler der Serenissima, der das in Davide steckende Potential erkannt hat, bietet ihm einen ...

    Mehr
    • 2
  • Ungewöhnlich & empfehlenswert!

    Der Spion des Dogen

    Valentina75

    22. November 2016 um 16:23 Rezension zu "Der Spion des Dogen" von Stefan Maiwald

    Ich kenne und schätze Stefan Maiwalds humorvolle Italien-Bücher, und ich war sehr überrascht, von ihm einen historischen Roman in die Hände zu bekommen. Neugierig machte ich mich ans Lesen und muss sagen, dass ich wirklich erstaunt bin. Denn der Autor entwirft ein tolles Venedig-Panorama samt allerlei skurriler und wundersamer Persönlichkeiten. Die Handlung ist stimmig und dramatisch. Vor allem aber ist es sein Erzählstil, der dieses Buch besonders macht - locker, humorvoll, so ganz anders als viele Bücher des Genres. Ich bin ...

    Mehr
    • 2
  • was man zwischen tür und tür lesen kann

    Meine Schwiegermutter ist cooler als deine

    Moorteufel

    Rezension zu "Meine Schwiegermutter ist cooler als deine" von Stefan Maiwald

    In kurzen Kapiteln erzählt hier Stefan Maiwald,wie sein Familienleben mit Frau und seinen zwei Töchtern in Italien verläuft.Und wie man seine Schwiegermutter am besten verstehen kann.Sie ist nicht nur großer Inter Mailand fan.Nein sie kann auch super feilschen,wenns um Einkaufen geht.Und hat immer alle kinder im blick,auch wenn man es ihr nicht ansieht. Ein nettes büchlein,das man so für zwischendurch und auch für den Besuch auf den stillen Örtchen genießen kann;)

    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.