Stefan Meetschen Requiem für einen Freund

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Requiem für einen Freund“ von Stefan Meetschen

Agnes studiert Schauspiel in Berlin. Sie lebt noch bei ihrer Mutter, die früher beim Fernsehen der DDR tätig war und sich von ihrem Mann, einem Musiker, nach der Wende getrennt hat. Sie will mit Agnes nach Rom fliegen, um ihren 60. Geburtstag zu feiern. Agnes, die nebenher als Wettermoderatorin beim Rundfunk arbeitet, bereitet sich auf eine Aufführung vor. Sie spielt ein Bauernmädchen in einem polnischen Stück. Agnes` Freund Paul möchte auch gerne mit Agnes verreisen und endlich mit ihr zusammenziehen. Agnes sträubt sich dagegen. Immer mehr erkennt sie, dass sie sich von Paul trennen muß, um frei zu sein und ihren eigenen Weg zu gehen. Dabei begleitet sie ein geheimnisvolles Lied, das manchmal im Radio zu hören ist und bei dem sie stets die Vision eines brennenden Zuges hat. Es ist die „Generation Golf“, die ein weiteres Mal abgebildet wird. Diesmal nicht in ironischer Selbstbespiegelung, sondern in einer melancholischen Recherche, die einen metaphysischen Zusammenhang ahnen läßt, den Zusammenhang des Lebens im Eigentlichen und die Störung und Zerstörung des Lebens durch das Uneigentliche. Alle Figuren werden durch verschiedene Begegnungen in eine Familie gewoben und spielen, ob sie es wollen oder nicht, Schicksal füreinander. Wie sie dennoch im Dunkeln tappen, ist tragikomisch und berührend zugleich. Zwei Menschen kommen unverschuldet zu Tode, und es sind die, die nicht richtig geliebt werden.

Stöbern in Romane

Eine Liebe in Apulien

Hätte besser sein können.

lesemaus301

Das Mädchen, das in der Metro las

Ein Buch mit einer romantischen Bücherliebe und einer tiefgründigen Geschichte

Blintschik

Vier Pfoten am Strand

Eine frische locker, romantische Unterhaltungslektüre für Urlaub und Strand oder einfach nur zum Abschalten

sommerlese

Eine bessere Zeit

Ich habe es auch geschafft dieses Buch bis zum Ende zu lesen. Es fiel mir schwer alle Zusammenhänge zu verstehen..

winddoors

Der verbotene Liebesbrief

Lucinda Riley meet Crime Ein sehr spannender Roman. Das Buch habe ich gemocht.

Charline-books2412

Wie man die Zeit anhält

Es ist eine Geschichte durch die Jahrhunderte die einen verzaubert und gefangen nimmt.

tinca0

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks