Stefan Melneczuk

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 32 Rezensionen
(19)
(18)
(11)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wallenstein

    Wallenstein

    Elmar Huber

    08. October 2014 um 08:18 Rezension zu "Wallenstein" von Stefan Melneczuk

    “Wallenstein hat uns beobachtet. Die ganze Zeit. Er hat auf den richtigen Moment gewartet, als Mann in der Menge, das letzte Ziel immer vor Augen, Er hat den Feldzug niemals beendet. In Aussicht auf einen Feind, auf den es sich zu warten lohnt. “ STORY Der ehemalige Polizist Richard Wagner kehrt zurück in sein Heim in Langenberg. Zurück von einer Auszeit, die er sich nach dem Unfalltod seiner Frau Christina genommen hatte. Doch wird er das Gefühl nicht los, nicht mehr alleine im Haus zu sein. Besonders im Dachzimmer, wo die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Marterpfahl

    siebenundsiebzig

    Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Vier Freunde (Sonja, Roland; David u. Thomas), verbringen ihre Kindheit bis zur Pubertät miteinander. Sie bezeichnen sich als "Indianer" (...kennen keinen Schmerz...) und erleben in dieser Zeit die Freuden einer tiefen Freundschaft. Als ein anderer Junge in ihrem Alter (Marc) gerne zu diesem Freundeskreis dazugehören möchte, verlangen die vier Freunde von ihm eine Mutprobe. Diese Mutprobe, in einem alten verlassenen Bergwerkstollen, endet aber in einem Desaster. Ja, in einer unvorstellbaren Katastrophe, welches das Leben der vier ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    01. March 2014 um 11:40
  • Verbreitet schaurig-schöne Lagerfeuer-Stimmung!

    Geisterstunden vor Halloween

    Krinkelkroken

    03. October 2013 um 11:16 Rezension zu "Geisterstunden vor Halloween" von Stefan Melneczuk

    Achtung: Besprechung bezieht sich auf das Hörbuch! Stefan Melneczuk, der kurioserweise am 31. Oktober 1970 zur Welt kam und Autor des hoch gelobten Gruselromans à la Stephen King, „Marterpfahl – Sommer der Indianer“, ist, hat 31 seiner Kurzgeschichten aus 23 Jahren literarischer Praxis zusammengestellt, die täglich in kleinen aber wirksamen Dosen auf das Gruselfest vorbereiten sollen – von Mutigen aber auch am Stück genossen werden können. Gelesen werden die fiktiven Horrorlegenden eindringlich von Antje Peters. Dieses Hörbuch ...

    Mehr
  • Stefan Melneczuk - Geisterstunden vor Halloween

    Geisterstunden vor Halloween

    Seitenakrobatin

    Rezension zu "Geisterstunden vor Halloween" von Stefan Melneczuk

    Inhalt: In Herbst- und Winternächten, so sagt man, wenn der Wind landeinwärts zieht, kann man die Todgeweihten auf dem Hungerberg hören. Fünfzig Männer, vierzig Frauen und fünfzehn Kinder, die keinen Frieden finden. Der Wind trägt ihre Gebete und Lieder hinab in die Stadt. Sie dringen durch Türen und Fenster, wie ein Fluss, der kein Ende nimmt und die Torffeuer von Geisterhand erstickt. Meine Meinung: Ein wirklich hervorragendes Buch dass ich jeden empfehlen kann der sich für Halloween und/oder gruselige Werke interessiert. Das ...

    Mehr
    • 5

    Seitenakrobatin

    08. September 2013 um 13:39
  • Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Marterpfahl

    Nirena

    15. September 2012 um 19:58 Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Ja - in der Tat: oft beklage ich mich, wie unzureichend Klappentexte geschrieben sind, das kann man hier absolut nicht behaupten - ganz im Gegenteil: wer den Klappentext aufmerksam liest, wird möglicherweise nicht so von hinten überrascht wie ich ;-) Wo Thriller draufsteht ist auch Thriller drin - die Spannung kommt bei "Marterpfahl" definitiv nicht zu kurz, sodass natürlich auch ein wunderbarer Lesefluss entsteht - nicht umsonst hatte ich die knapp 280 Seiten in einem Tag durchgelesen. Drei alte Freunde sehen sich gezwungen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Geisterstunden vor Halloween" von Stefan Melneczuk

    Geisterstunden vor Halloween

    PeterK

    10. September 2012 um 09:48 Rezension zu "Geisterstunden vor Halloween" von Stefan Melneczuk

    Nach den ersten 3 Geschichten habe ich das Buch abgegeben. Ich konnte da absolut keinen Horror finden.

  • Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Marterpfahl

    gurke

    11. July 2012 um 11:35 Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Dass sich Roland, David und Thomas schon sehr lange kennen, ja schon von Kindesbeinen an, das ahnt man schnell. Auch dass die vier ein düsteres Geheimnis verbinden, lässt sich durch ein leichtes feststellen. Doch was wenn die Vergangenheit wieder einholt? Was versuchen sie seit über 20 Jahren zu verbergen? Und warum holt sie ihre Kindheit gerade jetzt wieder ein? Ganz einfach, es liegt an den seltsamen Vorkommnissen, die sich immer mehr häufen und die nur mit der Sache von damals zu tun haben können. Es wird immer und immer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Marterpfahl

    NiliBine70

    10. July 2012 um 19:29 Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Inhalt: In den 80ern hat sich eine Schar Teenager gefunden, die an der Schwelle zum Erwachsenwerden stehen und somit die ersten Veränderungen an und in sich bemerken. Doch in diesem Sommer wollen sie noch Kinder sein. Und als solche lockt sie das Abenteuer. Roland, Thomas, David und Sonja fühlen sich toll, machen all das, was Teenies in den 80ern so machten: Im Schwimmbad abhängen, mit ihren Rädern durch die Gegend fahren, Fernsehen, coole Musik hören. Dann helfen die vier dem dicklichen, unbeliebten Marc im Schwimmbad und dieser ...

    Mehr
  • Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Marterpfahl

    flaschengeist1962

    28. June 2012 um 16:03 Rezension zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Wow, was für ein spanendes Buch. War etwas ungewohnt am Anfang, mit den Rückblenden in die Kindheit, aber beim Lesen, macht es dann Sinn, das Ganze zu vestehen, was damals in der Kindheit der Freunde passiert ist. Heute ist es auch nicht viel anders, das Kinder zu Außenseitern, fies und gemein sind. Das was in diesem Buch passiert ist schon extrem, aber ich denke nicht unmöglich. Das natürlich Geister erscheinen um Gerechtigkeit zu fordern, das ist unwahrscheinlich, ist aber hier sehr spannend geschrieben. Einfach gut und ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Marterpfahl

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Marterpfahl" von Stefan Melneczuk

    Thrillerfans aufgepasst, hier startet die erste Leserunde des BLITZ Verlags. Lest ihr gerne Thriller ? Dann würden wir uns freuen, wenn ihr einer von 25 Testlesern des Titels „Marterpfahl“ von Stefan Melneczuk werdet. Hier eine kleine Inhaltsangabe, um euch den Mund wässrig zu machen: Roland, David und Thomas verbindet seit mehr als zwanzig Jahren ein dunkles Geheimnis. Es geht um eine Mutprobe, die dramatisch aus dem Ruder gelaufen ist. Im Zeichen unheimlicher Ereignisse versuchen sie, sich ihrer Schuld zu stellen. Um Frieden zu ...

    Mehr
    • 351
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.