Stefan Moster

(111)

Lovelybooks Bewertung

  • 156 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 4 Leser
  • 59 Rezensionen
(50)
(42)
(17)
(1)
(1)
Stefan Moster

Lebenslauf von Stefan Moster

Stefan Moster, geboren 1964 in Mainz, ist Autor, Übersetzer, Lektor und Herausgeber. Er unterrichtete an den Universitäten München und Helsink, erhielt das Münchner Literaturstipendium für Übersetzung und den Staatlichen finnischen Übersetzerpreis. Er hat u.a. Werke von Hannu Raittila, Ilkka Remes, Kari Hotakainen, Markku Ropponen, Petri Tamminen und Daniel Katz ins Deutsche übersetzt. "Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels" ist Mosters Debütroman. Er lebt mit seiner Familie in Espoo, Finnland.

Bekannteste Bücher

Neringa

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles frisch

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau des Botschafters

Bei diesen Partnern bestellen:

Lieben sich zwei

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Stefan Moster
  • Fragen des Lebens

    Neringa

    Daphne1962

    21. November 2016 um 15:39 Rezension zu "Neringa" von Stefan Moster

    Ein Deutscher, der in London lebt und arbeitet, gerade 50 geworden. Er fängt an über das Leben nachzudenken, über seinen Großvater. Eigentlich weiß er kaum etwas, seine Erinnerungen trüben ein wenig. Ein paar Erzählungen der Eltern noch. Das kann doch nicht alles gewesen sein, was von einem Menschen übrig bleibt? Ihm kommt eine Postkarte in den Sinn. Das ist der Beginn seiner Zeitreise. Er beginnt selbst sein derzeitiges Leben zu hinterfragen. Er ist in der IT-Branche sehr erfolgreich, verdient eine Menge Geld. Da er weder Frau ...

    Mehr
  • Ein Piano geht auf Kreuzfahrt

    Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels

    Daphne1962

    31. October 2016 um 15:27 Rezension zu "Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels" von Stefan Moster

    "Das Wetter? Miserabel. Hinterhältiger Wind blies kurz mal volle Kanne, dann brach er ab wie auf Kommando und sprang plötzlich wieder an wie das Gebläse einer durchgedrehten Klimaanlage, die ein Sadist auf eiskalt geschaltet hatte" (Zitat Seite 393 bei der Umrundung des Kap Hoorn.) Almut findet sich auf einem riesigen Kreuzfahrtschiff wieder. Ausgerechnet sie, der der Luxus völlig abgeht. Obwohl sie aus einer intellektuellen Familie stammt, Klavier spielt und Psychologie studiert hat, musste sie sich mit ihrem Sohn die meiste ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Leserunde zu "Neringa" von Stefan Moster

    Neringa

    Mare_Verlag

    zu Buchtitel "Neringa" von Stefan Moster

    Liebe LovelyBooks-Freunde, auf geht’s in die nächste Vorableserunde! Am 9. Februar 2016 erscheint Stefan Mosters neuer Roman »Neringa oder Die andere Art der Heimkehr« im mareverlag. Hier habt ihr die Möglichkeit, euch schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin um eines von 20 exklusiven Vorableseexemplaren zu bewerben. Zum Buch: Es ist eine einzige Einstellung in einem Film, die ihn aufrüttelt: eine kurze Szene am Mont­-Saint-­Michel, der berühmten Felseninsel im normannischen Watten­meer. Der Mann, den dieses Bild an eine ...

    Mehr
    • 421
  • wunderschöner Schreibstil

    Neringa

    Bücherwurm

    06. March 2016 um 02:10 Rezension zu "Neringa" von Stefan Moster

    "Neringa" von Stefan Moster, mit dem Untertitel "Oder Die andere Art der Heimkehr", zwang mich zum konzentrierten und intensiven Lesen. Recht unspektakulär und ruhig fließt die Geschichte dahin, nicht schwer zu fassen und trotzdem verbrachte ich deutlich mehr Zeit mit Nachdenken über das Gelesene als mit dem eigentlichen Lesen. Ein namenloser Protagonist ist im fünfzigsten Lebensjahr und zweifelt am Sinn seines Lebens. Keine Familie, gut bezahlter IT- Job, aber was ist Erfüllung? Was hinterlässt der heutige Mensch seiner ...

    Mehr
  • Reise in die Vergangenheit

    Neringa

    sofie

    05. March 2016 um 11:52 Rezension zu "Neringa" von Stefan Moster

    "Sollte sich mein Enkelkind auf die Spuren meiner Arbeit begeben, würde es nirgendwo etwas finden, weil die digitale Entwicklung darüber hinweggegangen sein würde. Das Pflaster, das mein Großvater vor der Christuskirche gelegt hatte, würde dasselbe Enkelkind hingegen noch betrachten können.“ (S. 56) „Neringa oder die andere Art der Heimkehr“ von Stefan Moster ist ein Roman über eine Reise in die Vergangenheit. Ausgelöst durch einen Film im Kino begibt sich der Ich-Erzähler in seine eigenen Vergangenheit und in die seines ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Y" von Jan Böttcher

    Y

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Y" von Jan Böttcher

    „Ich versuche ständig, mit der Fremde warm zu werden. So wie ich nicht anders kann, als mit der Wärme zu fremdeln.“ In Deutschland lernen sie sich kennen. Im kriegszerstörten Kosovo können sie nicht zusammenbleiben. Nur ihrem Sohn gelingt es, die alten Grenzen hinter sich zu lassen. Jan Böttcher hat einen großen europäischen Roman geschrieben: die Geschichte einer ungleichen Liebe zwischen Nord und Süd, Heimat und Fremde, Schicksal und Selbstbestimmung. »Ein Roman, der grenzübergreifend relevant sein wird.« Saša Stanišić Zur ...

    Mehr
    • 181
  • Vieles wird angedeutet...

    Neringa

    StefanieFreigericht

    28. February 2016 um 17:21 Rezension zu "Neringa" von Stefan Moster

    "Neringa oder die andere Art der Heimkehr" ist ein melancholisch-ruhiger Roman mit wunderschönem Sprachgebrauch über Heimat, Identität, Erinnern und Zulassen. Midlife-Crisis, Suche nach dem Sinn des Lebens, zarte Liebesgeschichte, Middle Ager auf Sinnsuche verliebt sich in jüngere ausländische Putzfrau, beruflicher Erfolg bei privater Einsamkeit, Reise in die Vergangenheit, Verklärung der Familiengeschichte und Realität - das alles und nicht weniger könnte der Leser als Grund-Handlung des Buches nennen. Noch nie habe ich jedoch ...

    Mehr
  • Brilliant verfasste Suche nach dem Lebenssinn

    Neringa

    krimielse

    20. February 2016 um 12:55 Rezension zu "Neringa" von Stefan Moster

    Mit dem Buch "Neringa" hat der Autor Stefan Moster ein sprachgewaltiges, tiefgründiges und anspruchsvolles Buch geschaffen. Bei einem Kinobesuch in seiner jetzigen Heimatstadt London erwachen bei dem 50jährigen deutschen namenlosen Protagonisten des Buches Zweifel an seiner Lebenseinstellung und an seinem Schaffen. Es ist eine Szene am Mont Saint-Michel, die ihn beeindruckt und dazu bringt, die Erinnerungen an seinen Großvater Jakob wieder aufleben zu lassen. Im Gegensatz zu seinem Großvater hat der Protagonist das Gefühl, der ...

    Mehr
  • Zwiespalt

    Neringa

    Leseeule52

    19. February 2016 um 13:57 Rezension zu "Neringa" von Stefan Moster

    Neringa erzählt die Geschichte eines Mannes, der sich auf die Suche der Lebengeschichte seines Großvaters begibt. Der Protagonist ist gerade fünfzig geworden. m Kino sieht er etwas, was ihn an ein Erlebnis von früher erinnert und ihn den Anlaß gibt, sich auf die obengenannte Suche zu begeben. Der Roman beginnt sehr vielversprechend. Die Sprache ist etwas besonderes, da sie sich ein wenig von den anderen Romanen, die sich sonst lese, abhebt. Dies bleibt auch bis zum Ende so. Leider kann ich dies von der Handlung nicht so ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks