Stefan Murr Das späte Geständnis

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das späte Geständnis“ von Stefan Murr

Bei der Durchsuchung einer Stasi-Zweigstelle in der Nähe von Schwerin kommen mysteriöse Aufzeichnungen zum Vorschein. Diese schildern die Geschichte eines Arztes, der einige Jahre zuvor unter ungeklärten Umständen ums Leben kam und der vor langer Zeit eine folgenschwere Begegnung mit einem erfolgreichen Kollegen aus dem Westen hatte... (Quelle:'Fester Einband/01.11.1996')

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das späte Geständnis" von Stefan Murr

    Das späte Geständnis
    Jens65

    Jens65

    29. July 2008 um 20:04

    Die Geschichte ist kurz erzählt: Während der Zeit des 2. Weltkrieges ist der Held des Buches, Dr.. Benedikt, ein Oberstabsarzt sehr menschlich, ja fast auf der Seite des Kriegsgegners stehend, also quasi ein Verräter. Das geht aber nur so weit, als er nicht zulässt, daß Deutsche umkommen. Seine Liebesgeschichte mit einer Französin aus edlem Hause ist tragisch. Die Verwicklungen zur Aufklärung der Geschichte sind von Stefan Murr sehr gekonnt in Szene gesetzt, er benutzt mehrere Umwege, um dem Leser die Zusammenhänge klar zu machen.

    Mehr