Stefan Nienhaus Theodor Däubler - Kritische Ausgabe

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Theodor Däubler - Kritische Ausgabe“ von Stefan Nienhaus

Theodor Däubler (1876–1934) darf ein europäischer Autor genannt werden. In Triest geboren, zweisprachig aufgewachsen, verbrachte der ›ungetümliche Wanderpoet‹ (Ernst Barlach) sein Leben auf Reisen zwischen Italien, Frankreich, Griechenland, Deutschland und Österreich. Dank seiner frühen Teilhabe an der Avantgarde in Paris wie in italienischen Künstlerzirkeln wurde er im deutschsprachigen Raum zum Propheten der ›neuen Kunst‹. Sein literarisches Hauptwerk 'Das Nordlicht', ein Epos, das ihn sein Leben lang beschäftigte, spiegelt diesen Kosmopolitismus des Poeten Däubler in einem poetischen Totalentwurf von Welt und Geschichte. Um dieses zentrale Werk gruppieren sich Gedichte, Essays, autobiographische Fragmente und Aufsätze zur modernen Kunst und Musik sowie autobiographische Texte und Prosawerke. Die erste Gesamtausgabe von Däublers Texten macht ein Werk wieder zugänglich, das schon von den Zeitgenossen gerühmt wurde, ein Stück Weltliteratur.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks