Buchreihe: Siebeneisen von Stefan Nink

 4.3 Sterne bei 165 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Donnerstags im Fetten Hecht

     (85)
    Ersterscheinung: 27.08.2012
    Aktuelle Ausgabe: 17.03.2014
    Was tut man nicht alles für einen guten Freund. Und für ein paar Millionen …

    Der Donnerstag ist der Höhepunkt in Siebeneisens eintöniger Woche – dann trifft er sich zum Tipp-Kick im Fetten Hecht. Eines Abends kommt sein Kumpel Schatten mit Neuigkeiten in die Stammkneipe: Er hat geerbt. Zumindest fast. Denn die 50 Millionen werden ihm nur ausgezahlt, wenn er seine sieben Miterben auftreibt. Die allerdings sind in alle Welt zerstreut. Siebeneisen macht sich auf die Suche, die im australischen Outback beginnt – aber das ist bloß die erste Station einer haarsträubenden Weltreise …
  2. Band 2: Freitags in der Faulen Kobra

     (61)
    Ersterscheinung: 17.03.2014
    Aktuelle Ausgabe: 14.09.2015
    Urkomisch, kurios, schräg – Siebeneisen ist zurück!

    Und wieder ist der unfreiwillige Weltenbummler Siebeneisen zu einer Reise aufgebrochen – auf der Suche nach den Teilen einer Ganesha-Statue, die James Cook vor 250 Jahren aus der Schatzkammer eines Maharadschas in Sicherheit gebracht hat. Denn ein Meisterdieb versucht, die Stücke in seinen Besitz zu bringen, und nur Siebeneisen kann ihn stoppen. Ein Wettrennen um den Globus beginnt: von Tonga nach Neuseeland, Hawaii und Kanada. Und während sich Siebeneisen mit allerlei Widrigkeiten herumschlagen muss und seine Freunde ihn aus dem Teehaus 'Zur Faulen Kobra' unterstützen, wird im Palast des Maharadschas ein ganz anderer Plan verfolgt.
  3. Band 3: Sonntags im Maskierten Waschbär

     (22)
    Ersterscheinung: 26.10.2015
    Aktuelle Ausgabe: 17.10.2016
    Charmant, schräg, cool – der Weltenbummler Siebeneisen ist Kult!
    Eine Agentur, spezialisiert auf das Auffinden unauffindbarer Gegenstände – das kann auch nur Siebeneisen und seinen Freunden einfallen! Nach einigen erfolgreich gelösten Fällen, stolpern sie im Waschsalon Zum Maskierten Waschbär in New Orleans eines Tages über die historischen Aufzeichnungen eines bayerischen Cowboys und entdecken darin einen sensationellen Hinweis: Offenbar wusste dieser Moosbichler, wo die Mumie des letzten Inkaherrschers versteckt worden war! Von Las Vegas führt die Spur durch die Canyons von Arizona bis zu den Galápagosinseln. Und während sich Siebeneisen mit Pelikanen, Echsen und vielen weiteren Hindernissen herumschlägt, haben längst auch andere von der Mumie erfahren …
Über Stefan Nink
Stefan Nink fliegt, fährt und läuft für Magazine, Radiostationen und Buchverlage über den Planeten und schreibt anschließend auf, was er gesehen und erlebt hat. Mit der Zeit sind dabei eine ganze Reihe Reportagen, Interviews, Reiseführer und Bildbände herausgekommen, und natürlich ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks