Das Gefühl von

von Stefan Prinz 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Das Gefühl von
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Charleas avatar

Eine mutig zusammen gestellte Sammlung von Kurzgeschichten, Gedankenfetzen und Gedichten.

lenikss avatar

Gedichte und Geschichten mit Gefühl

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Gefühl von"

»Es war in Musik, wir hatten eine Gruppenarbeit, wo wir ein eigenes Lied komponieren sollten. Ich verliebte mich in ihre Stimme und die Art, wie sie immer in den falschen Momenten den Triangel schlug.« In diesem Buch wechseln sich Kurzgeschichten und Gedichte ab, um das Gefühl von zu beschreiben, was sich nur schwer in Worte fassen lässt. Man setzt sich auf eine Parkbank, im Magen brodelt es und man hängt seinen Gedanken nach. Neben einem sitzt jemand, und man will nur, dass er geht. Stattdessen schüttet man ihm sein Herz aus. Irgendwann steht man wieder auf von der Parkbank. Was dann passiert, darauf kommt es an.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783738098259
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:134 Seiten
Verlag:neobooks
Erscheinungsdatum:24.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Charleas avatar
    Charleavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine mutig zusammen gestellte Sammlung von Kurzgeschichten, Gedankenfetzen und Gedichten.
    Eine mutig zusammen gestellte Sammlung von Kurzgeschichten, Gedankenfetzen und Gedichten.

    Cover / Artwork / Aufbau des Werkes

    Nach Rücksprache mit dem Autor wurde das Cover des Werkes eher zufällig und ein wenig willkürlich gewählt, was jedoch nicht bedeutet, dass die Wahl schlecht war - ganz im Gegenteil hatte mich das Cover durchaus angesprochen. Den Leser erwarten sowohl Kurzgeschichten, Gedankengänge als auch Gedichte in lockerer Abwechslung. 

    Inhalt / FazitIn seinem Werk "Das Gefühl von" beschreibt der Autor Stefan Prinz Szenen, Gedanken und Geschichten von Menschen, wie sie wohl jeder kennt. Mal stimmt es den Leser traurig, mal fühlt man sich an etwas erinnert - stets merkt man dabei, dass es in erster Linie fast schon Gefühlsausbrüche im kleinen Format handelt. Es gab viele Momente, in denen ich kleine Denkanstöße bekommen habe und ich habe den Gedankenaustausch in der Leserunde sehr genossen, auch wenn die Runde leider sehr klein war.Es mag sein, dass an der ein oder anderen Stelle noch gefeilt werden, aber das bleibt dem Autor natürlich selbst überlassen.
    Es wäre schön, wenn noch viele andere Zugang zum Werk des Autors bekommen würden, das fände ich wirklich schön. Generell bin ich auch gespannt, was man in Zukunft noch von ihm hören wird, verfolgen werde ich das auf alle Fälle.

    Kommentieren0
    48
    Teilen
    lenikss avatar
    leniksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Gedichte und Geschichten mit Gefühl
    Das Gefühl von...

    Ich habe dieses Buch gelesen, da ich bereits einen Roman von Stefan Prinz gelesen habe und dieser mir gut gefallen hat. In diesem Buch sind Gedichte und Geschichten enthalten. Wobei ich die Gedichte nicht immer gut formuliert finde. Jedoch die längeren Geschichten haben mich teilweise sehr berührt und sind gut geschrieben. Das Buch umfasst als E-Book 116 Seiten und als gedruckte Version 144 Seiten. Ich gebe diesem Buch drei Sterne.

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Caracas1989s avatar
    Guten Tag,

    sehr gerne möchte ich zu einer Leserunde zu meinem fünften selbstveröffentlichten Buch einladen. Es handelt sich hierbei um keinen Roman, sondern um (recht kurze) Kurzgeschichten und Gedichte im Wechsel. Für jene, die sich fragen, was sie da wohl erwartet, habe ich einen Link: https://prinzhobbyautor.wordpress.com/
    Dort sind ein paar Kurzgeschichten und Gedichte, die auch in dem Buch stehen. Bei einem Roman baut man als Leser eine richtige Beziehung zu den Protagonisten auf, bei diesen kurzen "Fetzen" lässt man sich jedes Mal auf etwas Neues ein. Ich hoffe diese Fetzen sind dennoch interessant und können "das Gefühl von" vermitteln, um das es im Buch geht (über jegliches Gefühl freue ich mich ehrlich gesagt). Ich stelle zehn Epub-Exemplare per E-Mail zur Verfügung, ich hoffe das ist okay. Für diejenigen, die ein PDF haben möchten, ist das auch kein Problem (eine Freundin meinte bei einem Test, dass sie es am PC so nicht öffnen konnte). Über eine Rezension hier und bei der ein oder anderen Plattform würde ich mich sehr freuen.

    Also gut, ich hoffe es gibt ein paar Interessenten und bin ganz aufgeregt!
    Caracas1989s avatar
    Letzter Beitrag von  Caracas1989vor 2 Jahren
    Abschließend ein Dank für deine Rezi. Du warst eine tolle Leserin!
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks