Stefan Reitz Mathematik in der modernen Finanzwelt: Derivate, Portfoliomodelle und Ratingverfahren (Studienbücher Wirtschaftsmathematik)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mathematik in der modernen Finanzwelt: Derivate, Portfoliomodelle und Ratingverfahren (Studienbücher Wirtschaftsmathematik)“ von Stefan Reitz

Ziel des Buches ist es, die mathematischen Methoden und deren Anwendung, welche heutzutage typischerweise in der Finanzwelt und bei der Beschreibung von Kapitalmärkten zum Einsatz kommen, in einem Band zusammenzufassen. Der Text kann etwa als Grundlage einer zweisemestrigen Vorlesung in einem Bachelor- oder Master-Studiengang (Wirtschafts-)Mathematik dienen, und gibt den Studenten, die bereits eine einführende Vorlesung zu den Themen der klassischen Finanzmathematik absolviert haben, einen Überblick über die konkrete Anwendung weiterführender mathematischer Methoden in der Finanzwelt. Es ist weniger theorielastig als viele vergleichbare Bücher und richtet den Fokus mehr auf das 'tatsächlich vermittelbare und für die Praxis relevante' Wissen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen