Stefan Rothbart

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Stefan Rothbart

Stefan Rothbart wurde 1986 in Graz geboren, studiert Geschichte und Politikwissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz und ist seit mehreren Jahren als freischaffender Autor und Filmemacher tätig. Seit 2012 ist er außerdem Redakteur für ein österreichisches Kunst- und Kulturmagazin. Neben diversen Kurzfilmen und Publikationen erschien 2010 sein Spielfilmdebüt „Bell Canto“ im Kino. 2012 veröffentlichte er sein erstes historisches Sachbuch über die Geschichte des Grazer Schlossberges, erschienen im Pichler Verlag, sowie seine Geschichtsreportage „Wurzeln und Spuren“, über das Leben sechs älterer Mensche von den Kriegsjahren bis zur Gegenwart.

Bekannteste Bücher

1809 - Die letzte Festung

Bei diesen Partnern bestellen:

1809 - Die letzte Festung

Bei diesen Partnern bestellen:

Wahrscheinlichkeit des Krieges

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Grazer Schlossberg

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine kleine Satire des Lebens

Bei diesen Partnern bestellen:

Zur Hölle mit der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Stefan Rothbart
  • Buch des Monats auf histo-couch.de - absolut verdient!

    Wahrscheinlichkeit des Krieges
    Majuchri

    Majuchri

    09. April 2015 um 21:15 Rezension zu "Wahrscheinlichkeit des Krieges" von Stefan Rothbart

    Ohne große Umschweife entführt der Autor in die Zeit des Vorabends des ersten Weltkriegs. Ein Wiener Geschichtsprofessor wird zum Berater von Kaiser-Franz-Josef und zeigt dabei Parallelen zur heutigen Zeit auf. Diese sind mitunter erschreckend, werden aber mit so viel Ironie gespielt, dass man immer wieder schmunzeln muss. Spannungsgeladen spitzt sich die Geschichte immer weiter zu und der Krieg bricht aus. Dabei werden dem Leser unterschiedliche Schauplätze näher gebracht und oftmals schwenkt ein anfangs heiteres Kapitel ...

    Mehr