Stefan Rougenard Low Carb - was ist dran?: Kohlenhydratarme und "ketogene" Ernährung kritisch betrachtet

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Low Carb - was ist dran?: Kohlenhydratarme und "ketogene" Ernährung kritisch betrachtet“ von Stefan Rougenard

An jeder Ecke Low Carb Wenn es um Kochbücher, Diäten und allgemeine Ernährungsempfehlungen geht, begegnet einem heute an jeder Ecke der Begriff "Low Carb". Manchmal ist auch von "ketogener Ernährung" die Rede. Kohlenhydrate, etwa in Form von Kartoffeln oder Brot, seien schlecht und sollten durch Eiweiß und Fett ersetzt werden. Zum Teil wird sogar zum Verzehr von Lebensmitteln aufgerufen, die nicht gerade als "Schlankmacher" gelten. Ganz einfach und ohne großes Verzichten soll so das Abnehmen einiger Kilogramm und mehr möglich sein, lauten die Versprechen. Was ist wirklich dran? Was ist wirklich dran am großen "Hype" Low Carb? Ist dies die neue, perfekte Ernährungsweise, der alle folgen sollten? Kommt "Low Carb" gar einer ursprünglichen, naturbelassenen Ernährung möglichst nahe? Oder wird hier versucht, längst widerlegte Dinge ständig neu "aufzuwärmen"? Soll ich dabei ‚mitmachen‘, nur weil ‚alle‘ diesem Trend folgen? Wer sich diese Frage stellt, findet in diesem Buch eine kritische Betrachtung und eine Beleuchtung aller Hintergründe.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen