Stefan Samerski Päpste als Friedensvermittler

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Päpste als Friedensvermittler“ von Stefan Samerski

Die bedeutendste politische Aufgabe des Papstes ist die Abwendung von Krieg und die Sicherung des Friedens. Und das schon seit dem Mittelalter. Durch strikte Unpar-teilichkeit und mit Hilfe eines weltweit agierenden diplo-matischen Netzes haben die Päpste in der Geschichte im-mer wieder versucht, zu vermitteln, für Ausgleich zu sor-gen und den Frieden sicherzustellen. Damit hatten sie nur selten Erfolg. Markanteste Beispiele sind ihre Friedensini-tiativen vor und während der beiden Weltkriege. Aber auch danach vermittelten sie oft im Geheimen zwischen den Staaten, um kriegerische Auseinandersetzungen abzu-wenden. Jüngste Beispiele dafür sind Johannes Paul II. und Franziskus.

Stöbern in Sachbuch

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Persönliche Erfahrungen zu einem wichtigen Thema

strickleserl

Generation Kohl

Leider nicht gut.

blaues-herzblatt

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Frau_J_von_T

Ab ins Bett!

Kurzweilig, lehrreich und sehr humorvoll

Frau_J_von_T

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks