Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

von Stefan Schade 
4,2 Sterne bei6 Bewertungen
Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

OmaInges avatar

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

Amber144s avatar

Sorgt nicht nur für einen Lacher

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt"

Du bekommst das Kind aus dem Dorf, aber nicht das Dorf aus dem KindFür echte Dorfkinder ist klar: Das Leben auf dem Land ist eindeutig schöner als das in der Stadt. Die Facebookseite »Dorfkindmomente« versammelt die schönsten und witzigsten Sprüche und Bilder, die diesem Gefühl Ausdruck verleihen, und bringt damit Hunderttausende Fans zum Schmunzeln und Nicken. Dieses Buch ist für alle, die sich auf Feldwegen besser auskennen als in der Stadt, die nach der Scheunenparty im Heu schlafen, die auch Leute grüßen, die sie nicht kennen, und für die erst Frühling ist, wenn es nach Gülle riecht. Witzig, atmosphärisch – Landleben pur!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453604452
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:11.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    PetrovaFires avatar
    PetrovaFirevor 3 Monaten
    Facebookseite Copy+Paste = Buch

    Ursprünglich veröffentlicht auf Books on Fire

    https://www.booksonfire.de/2018/06/rezi-stefan-drofkindmomente2.html

    Zitat
    "Am ersten Sanstag im Monat Probealarm."

    Meine Meinung
    Um zu verstehen, weshalb dieses Buch bei mir nicht auf Anklang stieß, muss ich damit beginnen, was ich erwartet hatte. Der Klappentext sagt bereits, dass das Buch auf einer Facebookseite basiert. Ich habe naiverweise natürlich bei dem Titel gedacht, dass sich hier auch witzige kleine Anekdoten, die eben typisch für eine Kindheit auf dem Dorf sind, finden lassen würden, die u.a. vom Autor durch diese Seite zusammengetragen wurden.

    Pustekuchen! Alles was sich hier drin findet, sind Bild mit Sprüchen von eben jener Facebookseite. Kein Kommentar, keine Beschreibung oder ähnlich. Einfach generisches Datenbank- oder Privatbild, Text in weißer Schrift drauf. Fertig! Facebook und 9gag im Printformat, oder anders, WhatsApp für die Großeltern, denn Eltern schicken einem diese lustigen Bilder ja bereits weiter.

    Das Buch eignet sich vielleicht eher als witziges Geschenkbuch, aber mit 10€ liegt es da schon in der oberen Kategorie. Außerdem muss man hoffen, dass der Beschenkte die Seite nicht vielleicht schon kennt. Auch als Klolektüre, falls man mal das Handy vergisst, wäre es vielleicht ganz gut geeignet.

    Aber ich möchte nicht nur Kritik üben, denn die Verarbeitung des Buches ist ziemlich gut. Die Bilder sind in Farbe und sind scharf. Das glatte Papier und das Querformat machen es angenehm durchzublättern.

    Fazit
    "Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt: Die schönsten Dorfkindmomente" von Stefan Schade hat für mich leider keinerlei Mehrwert. Wer Internet und Facebook besitzt, bekommt den Inhalt kostenlos. Zum Verschenken oder als Klolektüre, falls man das Handy vergessen hat, eignet es sich aber alle mal.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MimisLandbuechereis avatar
    MimisLandbuechereivor 7 Monaten
    Tolles Buch mit witzigen Sprüchen übers Landleben

    Zum Inhalt (Klappentext)

     

    Für echte Dorfkinder ist klar: Das Leben auf dem Land ist eindeutig schöner als das in der Stadt. Die Facebookseite »Dorfkindmomente« versammelt die schönsten und witzigsten Sprüche und Bilder, die diesem Gefühl Ausdruck verleihen, und bringt damit Hunderttausende Fans zum Schmunzeln und Nicken. Dieses Buch ist für alle, die sich auf Feldwegen besser auskennen als in der Stadt, die nach der Scheunenparty im Heu schlafen, die auch Leute grüßen, die sie nicht kennen, und für die erst Frühling ist, wenn es nach Gülle riecht.

    Witzig, atmosphärisch – Landleben pur!

     

    Meine Gedanken zum Buch

     

    Das Cover zeigt eine typisch ländliche Szene bei der mich gleich ein Heimatgefühl gepackt hat. Da ich auch vom Land komme, kein Wunder. Das Cover passt auf jeden Fall zum Inhalt und bereitet humorig auf die folgenden Seiten vor...

     

    Auf 176 Seiten findet man nun Fotos unterlegt mit lustigen Andeutungen über das Landleben. In vielen habe ich mich wieder gefunden, wenn auch nicht in allen.

     

    Ja, so ist es bei uns auf dem Dorf: Es fällt sofort auf, wenn da ein Fremder spazieren geht, oder man bei unbekannten Autos sofort fragt "Wer war das denn". Auch wenn man sich nicht kennt, wird trotzdem mit einem freundlichen "Moin" gegrüßt, was wohl manchen Städter verwundert. Der Busfahrer ist seit Jahren der Selbe und die Kinder sitzen tatsächlich auch mal allein im Bus. Unsere Feldwege sind für vieles gut und manches wird einfach nicht so ernst genommen. Die Gülle-Stinkereien gehen mir schon mal auf den Kecks, aber so ist es eben auf dem Land. Dann wird die Wäsche nach dem Aufhängen, eben wieder reingeholt...

     

    Eine wirklich gelungene Sammlung an Dorf-Feinheiten, die mir auf fast jeder Seite ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert hat.

     

    Lieblingslesezeichen:

     

    "Wenn plötzlich alle im Dorf die Wäsche reinholen" (Foto von einem Trecker mit Gülleanhänger)



    Fazit:


    Auf jeden Fall ist es auf dem Dorf schöner als in der Stadt ;o) und somit ist dies ein tolles Buch mit witzigen Landsprüchen und Bildern, die nicht nur Landkinder zum Schmunzeln bringen. Auch als Geschenk bestens geeignet.

     

    5 Sterne

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    OmaInges avatar
    OmaIngevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.
    Dorfleben pur

    Ein kleiner "Bildband" für Dorfkinder - so möchte ich dieses Buch nennen.Fotografien aus dem Alltag eines Dorfes und aus der Sicht der Dorfkinder, die (trotz allem) das Leben auf dem Lande lieben oder geliebt haben. Ich habe mich in vielen Bildern und Sprüchen wiedergefunden, obwohl mein jugendliches Dorfleben schon etwas länger her ist. Aber auch heute birgt das Landleben seine Tücken, z.B. "Wenn sogar die Kühe schneller sind als das Internet" - wie wahr!Andererseits: "Wenn Dich im Wahllokal niemand nach dem Perso fragt" - ist das Leben auch einfacher.Ein passendes Geschenk für jedes Dorfkind und ehemalige Dorfkind - das Leben kann so schön sein.Beim Durchblättern in Gesellschaft ist für manches "Weißt Du noch?" und Spaß gesorgt.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Amber144s avatar
    Amber144vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Sorgt nicht nur für einen Lacher
    Sorgt nicht nur für einen Lacher

    Das Buch sorgt nicht nur für einen Lacher. Ich habe es bereits mehrfach verschenkt und es kam immer sehr gut an.

    Mit dem Aufbau habe ich so erst nicht gerechnet und war überrascht. Auf jeder Seite ist ein Bild vorhanden und dann der entsprechende kurze Text. Zuerst habe ich nicht damit gerechnet, dass das Buch dem Titel gerecht werden kann, aber das kann es.

    Mehr als einmal musste nicht nur ich, sondern auch bisher jeder Beschenkte herzhaft lachen und man findet sich in so vielen Texten wieder und schwelgt in Erinnerungen.

    Für mich ist es nicht nur ein kurzweiliges Buch zum stöbern und lachen gewesen, sondern auch ein Anreiz mal wieder in Erinnerungen zu schwelgen und sich darüber zu unterhalten.

    Nicht nur für Dorfkinder ein wirklich schönes Buch.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Claudias-Buecherregals avatar
    Claudias-Buecherregalvor 9 Monaten
    Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

    Das Leben von Dorfkindern verläuft tatsächlich anders, als das von Stadtkindern. Da ich selbst ein Dorfkind bin, war ich sehr auf dieses Büchlein, das lediglich aus Farbfotos und kurzen Sprüchen besteht, gespannt. Da ich bisher die Facebookseite "Dorfkindermomente" nicht kannte, hatte ich auch wenig Bedenken, dass mir dir Fotos bereits bekannt sein könnten. Nach "Dinge, die ein Dorfkind nicht sagt" hat sich Stefan Schade wieder den Facebook-Einträgen gewidmet und die schönsten und witzigsten davon für dieses Buch ausgewählt.

    Von den Fotos darf man keinen künstlerischen Anspruch erwarten. Das Buch möchte einfach durch typische Momente eines Dorfkindes unterhalten und die werden mit recht einfachen Fotos untermalt. Viele dieser Momente kenne ich selbst auch zur Genüge und diese Erinnerungen haben mich zum Schmunzeln gebracht. Einiges wiederholt sich leider inhaltlich und manches ist etwas übertrieben dargestellt, aber im Großen und Ganzen passt die Darstellung der Dorfkinder, die zum Beispiel lieber in einer Scheune als in einer Disko feiern, recht gut.

    Fazit: Schöne Momente aus dem Leben eines Dorfkindes, die schmunzelnd Erinnerungen wecken.


    Taschenbuch: 176 Seiten
    Verlag: Heyne Verlag (11. Dezember 2017)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3453604458
    ISBN-13: 978-3453604452

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    angi_stumpfs avatar
    angi_stumpfvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...
    Alte Erinnerungen werden wach ...

    Dieses Buch ist das ideale Geschenk für „Dorfkinder“ wie mich. Wer in einem kleinen Nest mit wenigen Häusern lebt, kann fast auf allen Seiten zustimmend nicken oder schmunzeln. Allerdings muss ich zugeben, dass mir der Party- und Alkoholaspekt in der eigenen Erfahrung etwas fehlt und ich auch niemals ein Spiegelei über dem offenen Feuer auf einem Spaten gebraten habe. :) Aber jeder Leser wird sich in vielen der Farbfotos und der kurzen Sprüche dazu mit Sicherheit wiederfinden.
    Könnte mir gut vorstellen, dass es als Partygeschenk in geselliger Runde für viele tolle „alte Geschichten“ sorgt, über die man sich dann gemeinsam amüsieren kann. Es weckt Erinnerungen an unvergessliche Momente in der Kindheit (zum Beispiel wenn der Schlitten vom Traktor gezogen wurde) und die Naturaufnahmen sind auch sehr schön anzuschauen.
    Einziger Kritikpunkt: bei den kurzen Texten hätte sich kein Schreibfehler einschleichen dürfen (eingenscheit).

    Mir hat das Buch sehr viel Freude bereitet und ich werde es bestimmt noch öfters in die Hand nehmen. Es ist immer wieder unterhaltend, darin zu blättern, zu schmunzeln und in den Erinnerungen zu schwelgen, die es hervorruft. Als Geschenk auch besonders zu empfehlen und auch als Partyunterhaltung bestimmt toll.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks