Stefan Schwarz Hüftkreisen mit Nancy

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(7)
(8)
(23)
(4)
(6)

Inhaltsangabe zu „Hüftkreisen mit Nancy“ von Stefan Schwarz

Eine Frau mit vielen Talenten- ein Mann mit vielen Problemen Max, Anfang vierzig, hat die Krise. Seine Frau will nur Sex, wenn er vorher die Küche wischt, sein Sohn pubertiert ungelüftet vor sich hin, und sein Chef bietet ihm plötzlich das Sie und eine Auszeit an. Hilfe findet Max in einem Fitnessstudio, wo die überaus gelenkige Nancy hinterm Tresen steht. Inmitten gewaltbereiter Bodybuilder lernt Max, wie man sich verhält, wenn man auf einen Kampfhund getreten ist, und wie man eine Midlife-Crisis auch ohne Motorradkauf übersteht. 'Schwarz macht mich sprachlos - und das will was heißen. Klüger und witziger geht kaum!' (Jürgen Kuttner)

Langweiliges Buch, das nur von Schubladen- Denken lebt.

— schokoloko29

Leider etwas lang-weilig und gar nicht so lustig, wie ich es mir vorgestellt hatte!

— sonjastevens

Stöbern in Romane

Das saphirblaue Zimmer

Ein spanneder Roman über eine Familiengeschichte voller Geheimnisse, der bittersüß und dennoch hoffnungslos romantisch ist.

RaccoonBooks

Kleine Fluchten

Für jeden Fan ein Muss und ein super ''Lückenfüller'' bis zum nächsten Buch :)

Faltine

Die Tänzerin von Paris

Mitreißend - Niederschmetternd- Großartig! (Leider sind Coverdesign & Titel der deutschen Ausgabe ein vollkommener Fehlgriff)

Absentha

Die Schlange von Essex

Außen hui und innen ... ? Der Einband hält im Inhalt leider nicht ganz, was er verspricht ... schade ..

engineerwife

Außer sich

2-5 Sterne, jederzeit. Kein "gefälliges" Buch. Russland, Deutschland, Türkei, Auswanderung, (sexuelle) Identität, ...zu viel???

StefanieFreigericht

Durch alle Zeiten

Starke Schilderung eines Frauenlebens jenseits der Komfortzonen in einer Bilderbuchlandschaft.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Speck zu Gold (Liebe, Liebesroman, Frauenroman) (Die Starke-Frauen-Reihe)" von Dorit David

    Speck zu Gold (Liebe, Liebesroman, Frauenroman) (Die Starke-Frauen-Reihe)

    DIGITALPUBLISHERS_Verlag

    Romantische Lektüre zum Sommerbeginn zu gewinnen!* 5 Taschenbücher von Speck zu Gold von Dorit David zu gewinnen*Ihr liebt romantische Geschichten?Speck zu Gold von Dorit David ist ein wunderbarer Frauenroman über die Kraft der eigenen Wünsche und die Macht des Tanzes. Es geht um Ursula Maschke, sie ist Altenpflegerin. Nicht besonders schön und nicht besonders schlank. Ihr Herz aber schlägt für den Burlesquetanz! Niemand hätte von ihr erwartet, dass sie es ernst meint. Ein Rückzieher in ihr altes Leben aber ist unmöglich. Cara Nova, Nadine und die anderen Frauen aus der Tanzcombo befeuern sie und stellen sich ihr notfalls in den Weg: „Du wirst sie mit deinem Busenshake k.o. tanzen Baby, los, raus auf die Bühne! The Show must go on.“ Ihr möchtet diese wunderbar mutige, humorvolle Geschichte unbedingt lesen? Na dann los! Wir verlosen 5 Taschenbücher! Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Schreibt uns kurz, dass ihr mitmachen wollt und gebt uns ein Like auf unserer digitalpublishers-Facebook-Seite: https://www.facebook.com/dpdigitalpublishers/Wir werden nach Ablauf der Zeit die glücklichen Gewinner aus allen Bewerbungen ziehen. Allen Teilnehmern wünschen wir viel Glück!

    Mehr
    • 48
  • Abgebrochen

    Hüftkreisen mit Nancy

    schokoloko29

    15. November 2014 um 17:16

    Eigene Meinung:
    Das Buch ist eine Enttäuschung. Es lebt nur von Beschreiben von Schubladen und allgemeinen Vorurteilen. Lustig war es so gut wie gar nicht. Auch der Protagonist ist leider nur eine wandelndes Abbild einer Generation von frustierten Männern, die nach dem Sinn des Lebens suchen.

  • Es kreist sich alles um Sex "Rezi zu Hüftkreisen mit Nancy"

    Hüftkreisen mit Nancy

    Daphne1962

    30. January 2014 um 16:49

    Nachdem ich zuerst „Das wird ein bißchen wehtun“ gelesen habe und von dem Buch total begeistert war umso enttäuschter bin ich jetzt von dem Vorgänger „Hüftkreisen mit Nancy“. Diese Geschichte ist meiner Meinung flach im Vergleich mit dem Nachfolger. Auch so einige Male ging es etwas zu viel unter der Gürtellinie. Allerdings ist es bei „Männer“ einsortiert gewesen und die finden es dann vielleicht auch lustiger als eine Frau. Das sind halt die Unterschiede. Obwohl Stefan Schwarz deutlich die Unterschiede zwischen Mann und Frau aufzeigt.  Max befindet sich anscheinend in einer Krise mit sich und seiner Frau. Jedenfalls schwirrt ihm nur noch Sex im Kopf rum. Was ihn auch erst mal seinen Job kostet bzw. sein Chef ihn mal für eine Weile nach Hause schickt. Um die Zeit totzuschlagen meldet er sich für den Vormittag in einem Fitness-Studio an. Ständig Nancy vor Augen, die dort arbeitet. Es ist ein leicht zu lesendes Buch, ich hoffe aber, es kommen noch ein paar bessere Bücher des Autors auf den Buchmarkt. Denn er kann definitiv besser.  

    Mehr
  • Hüft, hüft, hurra

    Hüftkreisen mit Nancy

    lesehummel

    28. October 2013 um 09:15

    Lange habe ich keinen so wortgewandeten und lustigen Roman gelesen. Der Humor steckt teilweise zwischen den Zeilen und man muss dafür empfänglich sein, dass nicht jeder Witz bis ins Kleinste ausklamüsert wird, sondern einfach dort steht und verstanden werden will – das ist dem Autor perfekt gelungen. Die Handlung ist nicht weltbewegend, aber authentisch und durch den gelungen Schreibstil wird selbst ein magerer Plot zum Ereignis. Ich habe das Buch an einem Sonntag verschlungen und musste imemr wieder langanhaltend vor mich hinkichern. Danke!

    Mehr
  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    bookgirl

    24. February 2012 um 11:10

    Nachdem ich von der Leseprobe begeistert war, bin ich umso enttäuschter von dem, was ich jetzt gelesen habe. Was soll das nur? Humor kann ich bei diesem Buch leider nicht erkennen und wenn etwas lustig sein soll, dann befindet es sich ganz weit unter der Gürtellinie. Es geht schon damit los, dass Max um 4 Uhr nachts mit einer Erektion aufwacht und auch seine Gespräche mit seiner Kollegin eigentlich nur ein Thema haben und zwar Sex. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man annehmen, dass der Autor sich noch in der Pubertät befindet. Dann kommen manchmal so pseudo-intellektuelle Sätze, die scheinbar auch witzig sein sollen. Alles in allem also eine Enttäuschung.

    Mehr
  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    Callso

    30. November 2011 um 09:34

    Reduziertes Exemplar. Mängelware. So steht auf dem Buch. Stimmt aber gar nicht! Der Billigkauf ist alles andere als ein billiger Roman. Und sowohl der Titel als auch das Cover werden dem Buch nicht gerecht. Stefan Schwarz besitzt einen höchst anspruchsvollen Schreibstill. Niveauvoll und sehr eloquent, mein lieber Scholli. Mir hat bei dem Buch ein wenig die Weiterentwicklung der Geschichte gefehlt. Und auch der Spannungsbogen war nicht sonderlich ausgeprägt. Insgesamt: ein sehr feines Buch, das man gerne gelesen haben darf – nicht viel mehr und auch nicht weniger.

    Mehr
  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    leserattebremen

    15. November 2011 um 17:46

    Max ist Anfang vierzig und steckt in einer Krise. In seinem Job wird er beurlaubt, weil er angeblich zu viele Witze mit sexuellen Anspielungen seiner Kollegin gegenüber macht und seine Frau findet ihn längst nicht mehr so toll wie früher. Eigentlich leben die beiden nur noch nebeneinander her. Max steckt voll in einer Midlife Crisis und meldet sich in einem Fitnessstudio an, stemmt Gewichte und beobachtet die hübsche Frau am Empfang, die er zu gerne einmal tanzen sehen würde. Ich hatte viel Gutes von dem Buch gehört, es sei witzig, intelligent, sehr unterhaltsam. Leider kann ich dem aus meiner Sicht nicht zustimmen, ich habe mich bei der Lektüre schlicht und einfach gelangweilt und mich am Ende geärgert, die Zeit mit dem Lesen dieses Buches verschwendet zu haben. Die Geschichte hat sich für mich überhaupt nicht entwickelt, hatte keinen Schwung und plätscherte ohne jegliche Dynamik dahin. An vielen Stellen hab ich mich über die zahlreichen Klischees geärgert, die von dem Autor verbraten werden, was dazu führte, dass der Protagonist eher nervt als unterhaltsam wirkt. Ich war wirklich enttäuscht von dem Buch und hatte mehr erwartet. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kolumnen des Autors sehr unterhaltsam sind, aber ausgebreitet auf 250 Seiten war es einfach anstrengend.

    Mehr
  • Frage zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    Ljudmila334

    Hi! Wisst ihr ob es eine Hörprobe zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz gibt? :)

    • 5

    Freddi

    27. September 2011 um 18:55
  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    Buecherwurm2punkt0

    26. September 2011 um 10:18

    Inhalt: Max, Anfang vierzig, sexuell Unterernährt, kriegt die Kriese. Zu Hause bei seiner Frau gibt es einmal die Woche Sex und dann auch nur wenn er sie vorher nicht gegen sich aufgewigelt hat. An jeder Straßenecke entdeckt er verführerische Frauen, mit denen er sich Sex vorstellt. Als er das mit seiner offenen Kollegin im Büro bespricht, platz seinem mithörenden Kollegen der Kragen. Max wird aufgrund sexueller Belästigung am Arbeitsplatz beurlaubt. Durch einen Zufall landet er im Fitnessstudio bei Nancy. Dort entdeckt er sich und sein Leben ganz neu. Meine Meinung zum Inhalt: Leider hält dieses Buch nicht was es verspricht. Anstatt witzig zu sein, plätschert es nur so dahin und beschäftigt sich mit höchst befremdenden Sex-Gedanken und Mangosaft. Leider ist auch Nancys Rolle in dem Buch ganz anders als erwartet und auch nicht wirklich überzeugend. Alles in allem wirkt das Buch auf mich sehr realitätsfern und ich konnte zu keiner der Personen eine Beziehung aufbauen Fazit: Das Buch ist zwar nicht schlecht, aber man muss es auch nicht gelesen haben. Da ich es als Mängelexemplar für 2,99 € ergattert habe, war es für mich OK. Einen Neukauf würde ich jedoch nicht empfehlen! ***Meine Rezensionen findet ihr auch unter: http://buecherwurm2punkt0.blogspot.com/ ***

    Mehr
  • Frage zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    DieBuchkolumnistin

    Guten Morgen! Ein Freund von mir hat bald Geburtstag und ich würde ihm gern ein Hörbuch schenken. Er wird 17 Jahre alt und es sollte etwas Humorvolles sein. Ich höre z.B. gerade Stefan Schwarz, so in die Richtung könnte es gehen - allerdings halt auch dem Alter angemessen. In "Hüftkreisen mit Nancy" geht es auch um viele Beziehungsprobleme, weiß jetzt nicht, ob das mit 17 schon unbedingt ein Thema ist. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich - was lesen/hören denn eure 17-jährigen Kinder/Bekannte so?

    Mehr
    • 23
  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    schnuppermoench

    16. October 2010 um 01:20

    .Es mag ja sein, dass es Männer gibt, die geistig in der Pubertät steckenbleiben, Männer die auch in fortgeschrittenem Alter nichts anderes beschäftigt als ihre eigene Sexualität. Mag sein, dass es für diese Art Mann nichts Schlimmeres gibt, als eine ausbleibende Erektion - allein: Es interessiert mich schlicht und einfach nicht. Ich habe keine Lust, seitenweise zu lesen über morgendliche Erektionen und über sexuelle Fantasien eines alternden Lüstlings. Wenn er obendrein derart unsympathisch daherkommt, wenn er wie in der vorliegenden Leseprobe sich erheitert am Tod eines Obdachlosen, dann drängt sich eine einzige Frage auf: Warum dieses Buch? Leider ganz und gar uninteressant. .

    Mehr
  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    Normal-ist-langweilig

    15. August 2010 um 12:30

    leichte Lektüre, nette Unterhaltung über die ehelichen alltäglichen Probleme bei "lang verheirateten Paaren". Mir jedoch war der Schluss zu offen und ich hatte gehofft, dass dieser romantischer gewesen wäre, jedoch hätte es wahrscheinlich nciht mehr zu diesem Buch gepasst. Keine neuen Erkenntnisse, jedoch reizt es einen, zum mehrmaligen Kopfnicken und Zustimmen!

  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    Wiesnschneckle

    13. June 2010 um 10:35

    Der Titel verspricht es eigentlich schon: Dieses Buch ist super-lustig & echt schräg ! Eines der besten humorvollen Bücher die ich je gelesen habe. Niemals langweilig & voller intelligenz wo ich es garnicht erwartet hätte.
    Davon will ich mehr ;-)

  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    elschummi

    22. May 2010 um 18:20

    Ein Mann, 10 Jahre verheiratet, 2 Kinder, steckt tief in der Krise. Er findet sich wahrscheinlich überflüssig, weil die Kinder ihn nicht respektieren, ihn nicht für voll nehmen, seine Frau unzufrieden mit sich und der Welt ist, ihm wahrscheinlich noch die Schuld daran gibt. Der Mann, er will gut aussehen, attraktiv sein, auf andere Frauen wirken und macht neuerding auch Sport, wenn auch nur im Fitness-Studio. Er will geliebt werden, sonst tut es ja keiner, er wahrscheinlich auch nicht, sucht und braucht Bestätigung. Gibt sich selbst die Schuld am sexuellen Versagen in seiner Ehe Viele Gründe für viele gescheiterte Ehen oder Partnerschaften.

    Mehr
  • Rezension zu "Hüftkreisen mit Nancy" von Stefan Schwarz

    Hüftkreisen mit Nancy

    mariposa27

    06. April 2010 um 14:27

    Max Krenke, 42, verheiratet, zwei Kinder, berufstätig und mit seinem bisherigen Leben unzufrieden. Eigentlich hat Max alles was man sich wünschen kann und doch hat er das Gefühl sich in einer Sackgasse zu befinden. Er beschließt sein Leben selbst in die Hand zu nehmen und es wieder in Schwung zu bringen. Er meldet sich in einem Fitnesstudio an, um seinen Körper wieder auf Hochglanz zu bringen und seine Ehe etwas aufzufrischen. Dabei hilft ihm Nancy, eine Physiotherapeutin und Burlesque-Tänzerin. Nach Nancys Analyse hat Max ein Hüftproblem und empfiehlt ihm Hüftkreisen… Sind Hüftrotationen die Lösung für eine Midlife-Crisis? Bei Max scheint es zu funktionieren…oder wird er der Leopardenfellunterwäsche von Nancy doch nicht widerstehen können? Stefan Schwarz hat mich mit diesem Buch richtig gut unterhalten, sodass ich zum Teil von den Mitreisenden im ICE schräg angeguckt wurde, weil ich so sehr in Lachen ausgebrochen bin… und auch einige MInuten brauchte, um mich zu beruhigen (welche Szene? Max nach dem Duschen beim Versuch an sein Fach zu kommen…herrlich!) Fazit: Ein wunderbares Buch, welches wahre Alltagsgeschichten mitten aus dem Leben auf so eine unglaublich witzige Art erzählt. Absolut lesenswert!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks