Stefan Schweizer.

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Stefan Schweizer.

Neue Rezensionen zu Stefan Schweizer.

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Liebe LovelyBooks-Fans,

ich möchte euch herzlich zur Buch-Verlosung und anschließenden Lese-Runde meines knallharten Politkrimis „Roter Herbst 77 - RAF 2.0“ aus dem Südwestbuch Verlag einladen. Der Krimi basiert auf historischen Tatsachen und ist nichts für schwache Nerven. Hardboiled, düsteres Noir und nicht alle Charaktere sind Sympathieträger! Menschen- und Frauen verachtendes Denken sind in der damaligen Zeit an der Tagesordnung - daran sollten die Leserinnen und Leser keinen Anstoß nehmen. Auch nicht an degenerierten Agenten des Staats, die selbst Gesetze brechen, um ihre Ziele zu erreichen. Brutalität und Skrupellosigkeit gehen Hand in Hand - auf beiden Seiten des Gesetzes! 

Es gibt 10 Taschenbücher zu gewinnen! Die Bewerbungsfrist endet am 3. Dezember 2017. Der Lesebeginn startet am 15. Dezember 2017.

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Es wäre wünschenswert, wenn ihr vor eurer Bewerbung schon eine Leserunde und mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht habt.

Ich werde an der Lese-Runde aktiv teilnehmen und stehe immer für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Leseprobe (unter Klick ins Buch) gibt es bei zum Beispiel bei Amazon unter

https://www.amazon.de/Roter-Herbst-77-RAF-2-0-ebook/dp/B07122T14F/ref=asap_bc?ie=UTF8

Kurz zum Buch:
„Roter Herbst 77 – RAF 2.0“ ist die schonungslose Fortsetzung von „Roter Frühling 72 – RAF 1.0“. Die Anführer der Roten Armee Fraktion sitzen hinter Gittern. Die 2. Terroristen-Generation mordet brutaler als je zuvor. 1977 setzt die RAF alles auf eine Karte und greift Justiz, Finanzwelt und Wirtschaft an: Buback, Ponto und Schleyer. Ein palästinensisches Kommando entführt die Passagiermaschine „Landshut“. Doch der Staat bleibt hart: keine Freilassung der RAF-Gefangenen! Staatsschutzermittler Harald Grass versucht wieder verzweifelt, die RAF zur Strecke zu bringen. Seine Karriere verläuft steil nach oben. Auch privat läuft alles bestens. Er gründet eine Familie und erwirbt ein schickes Eigenheim. Die RAF-Offensive wirft ihn aber aus der Bahn. Drogen- und Alkoholmissbrauch machen ihn zur tickenden Zeitbombe. Außerdem trachtet ihm die RAF nach dem Leben. 

Bitte schickt mir eine E-Mail an stefan.schweizer0511@gmail.com, wo ihr im Falle eines Gewinns eure Rezension hinterlegen würdet und beantwortet folgende Frage im Thread:
In welchem Jahr fand der sogenannte "Deutsche Herbst" statt?


Ich freue mich schon auf eine spannende Leserunde mit euch.

Herzliche Grüße

Stefan Schweizer
68 BeiträgeVerlosung beendet
abetterways avatar
Letzter Beitrag von  abetterwayvor 3 Jahren
Liebe LovelyBooks-Fans,

wir möchten euch herzlich zur Buch-Verlosung und anschließenden Lese-Runde Sachbuchs „Islamisierung Deutschlands?“ aus dem Südwestbuch Verlag einladen.
Es gibt 15 Taschenbuchausgaben zu gewinnen! Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2017. Der Lesebeginn startet am 30. November 2017.
Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Es wäre wünschenswert, wenn ihr vor eurer Bewerbung schon eine Leserunde und mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht habt. Wir werden an der Lese-Runde aktiv teilnehmen und stehe immer für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Leseprobe:
Es ist unser großes Anliegen, die mitunter sehr schwierigen, komplexen und widersprüchlichen Sachverhalte und Ergebnisse einfach und lesefreundlich darzustellen. Dadurch soll das Buch einen möglichst breiten Leserkreis ansprechen und sich nicht nur an Studierte, Gelehrte, Leute vom Fach oder Politiker wenden. Jede und jeder soll die Gelegenheit besitzen, sich auf einer fundierten und seriösen Basis mit dem uns alle betreffenden, äußerst wichtigen und aktuellen Thema zu beschäftigen, ohne sich dabei in den Irrungen und Wirrungen von Fachchinesisch, verquastem Wissenschaftsjargon und Fußnoten zu verlieren. „Islamisierung Deutschlands? Fakten – Fragen – Lösungsansätze“ kann nicht alle brennenden Fragen unserer Zeit und unserer Gesellschaft beantworten. Vielleicht bleiben am Ende sogar mehr Fragen offen, als beantwortet wurden? Aber das Buch hilft mit Sicherheit, Licht ins Dunkel einer uns alle bedrängenden Frage zu bringen, das den Lesern ein Stück Gewissheit und – so bleibt zu hoffen – eine gewisse Grundsicherheit und Vertrauen in unser Gemeinwesen zurückgibt. 

Rezensionen und Interview
https://jobo72.wordpress.com/2017/10/23/islamisierung-differenziert-betrachtet/

Zum Buch:
Die islamistisch motivierten Anschläge von Würzburg, Ansbach, Berlin und anderswo haben die deutsche Bevölkerung zutiefst verunsichert. Das Schreckgespenst einer „Islamisierung Deutschlands“ oder gar Europas geht um. Dazu tragen unter anderem sowohl Islamisten und Salafisten wie auch AFD und PEGIDA bei. Ist multikulti in Deutschland gnadenlos gescheitert? Gibt es einen gesellschaftlichen Kitt, der stärker ist als alle zentrifugalen Kräfte, die Deutschland zu zerreißen drohen? Besteht die Gefahr, dass sich der Islam in Deutschland beinahe ungehindert ausbreitet? Oder besteht vielmehr die Tendenz eines rechtsnationalen, populistischen Erdrutsches, der jahrzehntelang bewährte Politikmuster und friedliches Zusammenleben gefährdet?
„Islamisierung Deutschlands?“ geht den oben genannten und weiteren Aspekten und Fragestellungen ausgewogen und aus verschiedenen Perspektiven nach. Dabei wird die Konfliktlinie Christentum und Islam geschichtlich beleuchtet, um die heutige Situation besser zu verstehen. Die Theorie und die Praxis der christlich-europäischen Traditionsbewahrer sowie der religiösen islamistischen Eiferer werden anschaulich und verständlich dargestellt. Nicht zuletzt beleuchten aus der Presse bekannte Alltagsbeispiele einer Islamisierung der deutschen Gesellschaft anschaulich die Gefahren aber auch die Chancen dieser Prozesse.  Zu guter Letzt versucht „Islamisierung Deutschlands?“ Lösungsansätze aufzuzeigen, wie die schwierige gesellschaftspolitische Situation Deutschlands doch noch zum Guten gewendet werden kann.


Bitte schickt mir eine E-Mail an stefan.schweizer0511@gmail.com, wo ihr im Falle eines Gewinns eure Rezension hinterlegen würdet und beantwortet folgende Frage im Thread:
In welchem Jahr erreichte die sogenannte Flüchtlingskrise ihren Höhepunkt?
Wir freuen mich schon auf eine spannende Leserunde mit euch. Natürlich sind auch alle herzlich zur Leserunde eingeladen, die kein Exemplar gewinnen, aber dennoch mitmachen wollen.

Herzliche Grüße

Hubert Michelis und Stefan Schweizer
132 BeiträgeVerlosung beendet
Dank der tatkräftigen Unterstützung von Anja Gries ist meine Autoren-Homepage rundum erneuert und beinahe wie neu:
https://www.stefanschweizer.org/
Für alle Leserinnen und Leser, die gerne Kriminalromane, Thriller und brisante Sachbücher lesen!
An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an Anja! Ohne deine phantastische Hilfe und Unterstützung hätte ich das niemals so toll hingekriegt.
0 Beiträge
Zum Thema

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks