Neuer Beitrag

StefanSchweizer

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe LovelyBooks-Fans,

ich möchte euch herzlich zur Buch-Verlosung und anschließender Lese-Runde meines hard-boiled Krimis „Goldener Schuss“ aus dem Gmeiner Verlag einladen. Es gibt 5 Ebook-Exemplare  zu gewinnen! Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2015. Der Lesebeginn ist am 3. Oktober 2015.

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Es wäre wünschenswert, wenn ihr vor eurer Bewerbung schon eine Leserunde und mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht habt.

Ich werde an der Lese-Runde aktiv teilnehmen. Gerne stehe ich allen Teilnehmer/innen jederzeit für Fragen offen, und ich werde mich durch zahlreiche Kommentare einbringen.

Leseprobe:

https://books.google.de/books?id=5cFeBgAAQBAJ&pg=PP1&lpg=PP1&dq=stefan+schweizer+Goldener+schuss&source=bl&ots=7KkOPh-g_2&sig=B42nnQzbyyzp9F62kDFWVHXprhw&hl=de&sa=X&ei=1dUSVb3pIcXkUvGwgMAD&ved=0CGAQ6AEwDg#v=onepage&q=stefan%20schweizer%20Goldener%20schuss&f=false


Kurz zum Buch:

Privatdetektiv Enzo Denz erhält vom türkischen Geschäftsmann Mehmet Gül den Auftrag, dessen verschwundene Tochter zu suchen. Er findet Canan in einer Ravensburger Szenekneipe. Sie hat als Prostituierte gearbeitet und ist an einer Überdosis Heroin gestorben. Schnell steht für Enzo fest, dass es Mord war. Er verdächtigt Canans Zuhälter Frank, den Präsidenten eines Rocker-Clubs. Was hat aber dessen Bruder, ein Gebirgsjäger, mit dem Mord zu tun? War Canan einem Heroingeschäft zwischen Bundeswehr und Taliban auf die Schliche gekommen und wollte dieses auffliegen lassen? Und welche Rolle spielt der undurchsichtige Abgeordnete Schwarz in diesem Fall? Je näher Enzo der Wahrheit zu Leibe rückt, desto mehr ist sein Leben in Gefahr. Die Kripo bedrängt ihn, er wird verprügelt und kann zuletzt nur knapp einem Mordanschlag entgehen. Einzig auf seinen Freund, den Journalisten Volker Schreiber, kann er sich verlassen. Zusammen mit ihm steht er schließlich kurz vor der Lösung des Falls!

Bitte schickt mir eine E-Mail an stefan.schweizer0511@gmail.com, wo ihr im Falle eines Gewinns eure Rezension hinterlegen würde und beantwortet folgende Frage im Thread:

Was versteht man unter einem „Goldenen Schuss“?

Ich freue mich schon auf eine spannende Leserunde mit euch.

Herzliche Grüße

Stefan Schweizer

Autor: Stefan Schweizer.
Buch: Goldener Schuss

Streiflicht

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

der goldene schuss ist meines wissens der letzte schuss der droge, von der jemand abhängig ist, in einer überdosis, sodass er stirbt. meist heroin.
das buch klingt sehr spannend und ich wäre gerne dabei

StefanSchweizer

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@Streiflicht

Besten Dank für die Bewerbung. Ich drücke fest die Daumen :)

Beiträge danach
41 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

flaschengeist1962

vor 1 Jahr

Kapitel 16 - Kapitel 30
Beitrag einblenden

Ich bin nun auch bei diesen Leseabschnitt angekommen und muss schon sagen, da geht es ja ganz schön ab. Wer da alles Dreck am Stecken hat, du meine Güte. Die Bundeswehr, die Polizei, dieser Frank und wohl auch sein Bruder. Wer weiß, wie die Schwester von Canan da auch noch mit drin steckt oder der Vater. Dann noch diese Rockertruppe. National ist das ja nun auch schon nicht mehr, sondern es geht ja schon über die Grenzen, also international.
Enzo ist nun kein typischer Ermittler. Der hat´s ja auch faustdick hinter den Ohren und was der sich so alles einfallen läßt, um mit seinen Ermittlungen vorran zu kommen. Das er nun auch noch dermaßen verprügelt wurde, war ja auch nicht verwunderlich. Es war aber schon riskant mit soviel Schmerzmittel und Alkohol Auto zu fahren. Er hat Glück gehabt, dass nichts passiert ist. Ich bin gespannt, wie es noch weitergeht und wie das Ende dann ist. Bisher gefällt mir das Buch sehr gut!

Streiflicht

vor 12 Monaten

Kapitel 1 - Kapitel 15

ich muss leider sagen, dass ich nicht richtig in die geschichte reingekommen bin. ich habe es mehrfach versucht, aber die schreibweise und der stil des buches sind einfach nicht mein ding. die sehr bildhafte war mir oft zu plump und enzo einfach unsympatisch.
schade

Streiflicht

vor 12 Monaten

Kapitel 16 - Kapitel 30

auch für diesem abschnitt konnte ich mich nicht so richtig begeistern. irgendwie waren es mir zu viele themen. tut mir echt leid, aber ich kam nicht rein ins buch, trotzdem mehrfacher versuche

Streiflicht

vor 12 Monaten

Fazit

danke, dass ich mitlesen durfte. ich fand es schade, dass mich das buch nicht überzeugen konnte. trotzdem danke!

flaschengeist1962

vor 12 Monaten

Kapitel 31 - Nachbetrachtung
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch nun auch durch. Es wurde ja zum Ende hin ganz schon turbolent. Enzo, der so angeschlagen war, hat sich trotz Schmerzen, den Fall geklärt. Auch wenn er dabei schon etwas rabiat war. Was nun mit Selma und der Mutter von Canan wird, ist nicht klar. Der Vater wird nun wohl für alles alleine gerade stehen müssen und die Politiker bekennen sich natürlich zu nichts schuldig. Wäre ja auch mal was.
Enzo und seine Bettina, dass ist ja auch noch ein etwas überraschendes Ende. Ist sie nun von Enzo schwanger oder von ihrem Mann...Tja...
Alles in allem, ein echt guter spannender und turbolenter Krimi. Es hat Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Danke!

flaschengeist1962

vor 12 Monaten

Fazit
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension zum Buch.

https://www.lovelybooks.de/autor/Stefan-Schweizer./Goldener-Schuss-1131529866-w/rezension/1354626134/

Danke, dass ich mitlesen durfte.

StefanSchweizer

vor 12 Monaten

Kapitel 31 - Nachbetrachtung
@flaschengeist1962

Ja, das mit Selma und ihrer Mutter habe ich bewusst offen gelassen. Ob und von wem Bettina schwanger ist, das habe ich als Cliffhanger gedacht ... Dankeschön für das Lob. Ich würde mich noch freuen, dich für mein neues Buch "BERLIN GANGSTAS" interessieren zu können: noch schneller, noch härter, noch bissiger ...
https://www.lovelybooks.de/autor/Stefan-Schweizer./Berlin-Gangstas-1242982338-w/
Liebe Grüße
Stefan

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks