Neuer Beitrag

StefanSchweizer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe LovelyBooks-Fans,

ich möchte euch herzlich zur Buch-Verlosung und anschließender Lese-Runde meines hard-boiled Krimis „Goldener Schuss“ aus dem Gmeiner Verlag einladen. Es gibt 5 Ebook-Exemplare zu gewinnen! Die Bewerbungsfrist endet am 6. November 2016. Der Lesebeginn ist am 14. November 2016.

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Es wäre wünschenswert, wenn ihr vor eurer Bewerbung schon eine Leserunde und mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht habt.

Ich werde an der Lese-Runde aktiv teilnehmen. Gerne stehe ich allen Teilnehmer/innen jederzeit für Fragen offen, und ich werde mich durch zahlreiche Kommentare einbringen.

Leseprobe:

https://books.google.de/books?id=5cFeBgAAQBAJ&pg=PP1&lpg=PP1&dq=stefan+schweizer+Goldener+schuss&source=bl&ots=7KkOPh-g_2&sig=B42nnQzbyyzp9F62kDFWVHXprhw&hl=de&sa=X&ei=1dUSVb3pIcXkUvGwgMAD&ved=0CGAQ6AEwDg#v=onepage&q=stefan%20schweizer%20Goldener%20schuss&f=false


Kurz zum Buch:

Privatdetektiv Enzo Denz erhält vom türkischen Geschäftsmann Mehmet Gül den Auftrag, dessen verschwundene Tochter zu suchen. Er findet Canan in einer Ravensburger Szenekneipe. Sie hat als Prostituierte gearbeitet und ist an einer Überdosis Heroin gestorben. Schnell steht für Enzo fest, dass es Mord war. Er verdächtigt Canans Zuhälter Frank, den Präsidenten eines Rocker-Clubs. Was hat aber dessen Bruder, ein Gebirgsjäger, mit dem Mord zu tun? War Canan einem Heroingeschäft zwischen Bundeswehr und Taliban auf die Schliche gekommen und wollte dieses auffliegen lassen? Und welche Rolle spielt der undurchsichtige Abgeordnete Schwarz in diesem Fall? Je näher Enzo der Wahrheit zu Leibe rückt, desto mehr ist sein Leben in Gefahr. Die Kripo bedrängt ihn, er wird verprügelt und kann zuletzt nur knapp einem Mordanschlag entgehen. Einzig auf seinen Freund, den Journalisten Volker Schreiber, kann er sich verlassen. Zusammen mit ihm steht er schließlich kurz vor der Lösung des Falls!

Bitte schickt mir eine E-Mail an stefan.schweizer0511@gmail.com, wo ihr im Falle eines Gewinns eure Rezension hinterlegen würde und beantwortet folgende Frage im Thread:

Was versteht man unter einem „Goldenen Schuss“?

Ich freue mich schon auf eine spannende Leserunde mit euch.

Herzliche Grüße

Stefan Schweizer

Autor: Stefan Schweizer.
Buch: Goldener Schuss

mistellor

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Als ehemalige Rettungsassistentin war der Goldene Schuss bei uns im NAW, die Überdosierung von Heroin. Man hat den Drogenabhängigen tot aufgefunden mit der Nadel noch im Arm oder am Fuß.

Gerne hüpfe ich in den Lostopf.

StefanSchweizer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen
@mistellor

Danke für die Bewerbung. Ich drücke fest die Daumen. Selbst schon solche Fälle erlebt?

Beiträge danach
62 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Kapitel 1 - 15

Ich bin sehr gut in die Geschichte hinein gekommen. Die Antipathie den Politikern gegenüber ist mir sehr sympathisch, genau wie Enzo Denz.
Mal ein anderer Privatdetektiv, der mich neugierig macht.

Der Tod von Canan stinkt gewaltig. Das die Polizei das alles so minimiert und ihn drängt den Fall nieder zu legen legt doch schon nahe, das hier etwas faul ist.

Ich finds klasse, das er trotzdem weiter ermittelt und bin gespannt was er alles so aufdecken wird bei seinen Recherchen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Kapitel 16 - 29

Die Sache nimmt ja ganz schön Fahrt auf, ich bin richtig neugierig wie es weiter geht! Wenn jetzt schon die Bundeswehr mir drin steckt? Ganz schön große Sache für Enzo!
Seine Schnüffelei scheint ja einigen ganz gehörig zu stinken, wenn er schon die Rocker auf den Hals gehetzt bekommt! Armer Enzo, gut das r so ein zäher Brocken ist.
Auch wenn ich nicht gutheißen kann, welche Substanzen Enzo sich da ständig einverleibt, passt es doch perfekt zu seinem Charakter.
Seine Vergleiche finde ich einfach klasse, darauf muss man erstmal kommen, wirklich sehr gelungen!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Kapitel 30 - Nachwort
Beitrag einblenden

Ein echt gelungenes Ende, was man sich realistisch gut vorstellen könnte.
Enzo ist mir sehr sympathisch, verbissen erkämpft er sich die Beweise um der Gerechtigkeit genüge zu tun.
Das seine Methoden hierzu nicht immer unbedingt legal sind und er wohl selbst auch ganz schön brutal und gewalttätig werden kann, hat mich zwar überrascht, aber im Gegensatz zu manch andrem Leser hier überhaupt nicht gestört.
So unterschiedlich sind eben die Meinungen.
Er kommt dadurch schließlich auch ans Ziel und deckt Verbrechen auf, die sonst einfach weiter ihren Lauf nehmen würden. Wenn er schon Canan nicht retten konnte, so hat er doch nun wenigstens das Leiden ihrer Schwester und Mutter beendet!

Ich bin gespannt auf Enzos nächsten Fall!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Fazit

An dieser Stelle nochmal Dankeschön für das spannende Lesevergnügen mit einem Detektiv, von dem wir hoffentlich noch mehr zu lesen bekommen werden!

Hier geht's zu meinen Rezensionen:

Amazon: https://www.amazon.de/review/R3MBYPXENTK7QV/ref=cm_cr_rdp_perm

Lovelybooks.de:
https://www.lovelybooks.de/autor/Stefan-Schweizer./Goldener-Schuss-1131529866-w/rezension/1400506104/

Blogpost:
http://monilovesbooks.blogspot.de/2016/12/rezension-goldener-schuss-von-stefan.html

StefanSchweizer

vor 1 Jahr

Kapitel 1 - 15
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ja, Enzo lässt sich nicht so leicht abwimmeln ...

StefanSchweizer

vor 1 Jahr

Kapitel 16 - 29
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Vielen, lieben Dank für das Lob. Ja, diese Vergleiche sollen ja auch so eine Art Markenzeichen oder Wieder-Erkennungswert darstellen. Ich bin mit Enzos Konsumgewohnheiten auch nicht einverstanden und vor allem nicht, dass er auch die Verkehrssicherheit dermaßen gefährdet, aber so ist er nun mal ...

StefanSchweizer

vor 1 Jahr

Kapitel 30 - Nachwort
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Vielen Dank. Vor Enzos nächstem Fall geht es im Frühjahr 2017 mit 2 Romanen (und 1 Sachbuch) um die RAF weiter. Das ist ein wirklich böser, sehr abartiger Ermittler (V-Mann), Harald Grass, der für seinen Erfolg und um die RAF zur Strecke zu bringen, sprichwörtlich über Leichen geht. Das ist im Gegensatz zu Enzo ziemlich düster (ganz im Noir-Stil), würde mich aber trotzdem freuen, dich als Leserin auch hier begrüßen zu dürfen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks