Neuer Beitrag

StefanSchweizer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe LovelyBooks-Fans,

ich möchte euch herzlich zur Buch-Verlosung und anschließender Lese-Runde meines historischen Politkrimis „RAD – 1. Generation“ aus dem Südwestbuch-Verlag einladen. Der Krimi basiert auf historischen Tatsachen und ist nichts für schwache Nerven. Hardboiled und sehr Noir - die Charaktere sind gewiss keine Sympathieträger! Menschen- und Frauen verachtendes Denken sind in der damaligen Zeit an der Tagesordnung - daran sollten die Leserinnen und Leser keinen Anstoß nehmen. Auch nicht an degenerierten Agenten des Staats, die selber sämtliche Gesetze brechen, um ihre Ziele zu erreichen. Nur etwas für Fans von Autoren wie James Ellroy, David Peace oder Dominique Manotti!

Es gibt 3 Paperbacks zu gewinnen! Die Bewerbungsfrist endet am 11. Mai 2016. Der Lesebeginn startet am 20. Mai 2016.

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Es wäre wünschenswert, wenn ihr vor eurer Bewerbung schon eine Leserunde und mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht habt.

Ich werde an der Lese-Runde aktiv teilnehmen.

Leseprobe (unter Klick ins Buch) gibt es bei zum Beispiel bei Amazon unter

http://www.amazon.de/RAF-1-Generation-Stefan-Schweizer/dp/3942661799/ref=la_B0045AO4BC_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1461604113&sr=1-2

Kurz zum Buch:
Der Stuttgarter Staatsschützer Harald Grass ist der größten Bedrohung der Bundesrepublik Deutschland auf der Spur. In den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts droht die linksterroristische RAD den Staat wegzubomben und eine kommunistische Diktatur zu errichten. Grass riskiert Leib und Leben, um die Terroristen zu stoppen. Aber auch der Ermittler hat seine dunklen Seiten, denn er ist drogensüchtig und neigt zu Gewalt. Der düstere Antiheld und die zu allem entschlossenen Terroristen liefern sich einen brutalen Kampf auf Leben und Tod.

Bitte schickt mir eine E-Mail an stefan.schweizer0511@gmail.com, wo ihr im Falle eines Gewinns eure Rezension hinterlegen würdet und beantwortet folgende Frage im Thread:
In welchem Jahr wurde die RAF gegründet?


Ich freue mich schon auf eine spannende Leserunde mit euch.

Herzliche Grüße

Stefan Schweizer

Autor: Stefan Schweizer.
Buch: RAF - 1. Generation

angelj222012

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wow klingt super spannend habe auch gleich recherchiert die RAF wurde 1970 gegründet

badwoman

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

14. Mai 1970, sagt wikipedia ;) Die Leserunde wird sicher interessant, persönlich erinnere ich mich noch an die Hochzeiten der Terrorzeit, als Soldaten mit Maschinengewehren an unserer beschaulichen holländischen Grenze standen und uns Jugendlichen eine Heidenangst gemacht haben...

Beiträge danach
50 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

badwoman

vor 2 Jahren

Kapitel 15 - Epilog
@StefanSchweizer

Die 2. Generation der RAF hat damals hier in unserer ländlichen Gegend für viel Aufsehen gesorgt, auch, weil Hanna Krabbe aus unserer Gegend stammt, das war für uns damals Jugendliche schon sehr aufregend und -nach den schlimmen Attentaten- schockierend war...

badwoman

vor 2 Jahren

Fragen an den Autor - jederzeit
@StefanSchweizer

Sehr interessant!

StefanSchweizer

vor 2 Jahren

Fazit
@badwoman

Dankeschön! Ich freue mich schon auf ein Feedback zu "BERLIN GANGSTAS"! :)

StefanSchweizer

vor 2 Jahren

Kapitel 15 - Epilog
@badwoman

Ja, Krabbe hat ja ihren "Lebensabschnittsgefährten" Lutz Taufer beim Sozialistischen Patientenkollektiv von Dr. Huber in Heidelberg kennengelernt. Einige RAF-Mitglieder der 2. Generation stammten aus diesem Umfeld. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, da dort auch Kurse zur Anleitung vom Bau von Bomben etc. gegeben wurden. Höhepunkt war ja dann die brutale Botschaftsbesetzung in Stockholm mit tragischem Ausgang ...

Zsadista

vor 1 Jahr

Fazit

Hi! ^^

Sorry, Rezi steht. Anbei der Link von meinem Blog. Dort ist dann zu finden, wo ich sonst noch veröffentliche ... habe noch nicht alle Plattformen durch. Spätestens morgen ist sie überall online. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden, da ist sie auch schon aktiv.

http://zsadista.blogspot.de

LG, Danke dass ich das Buch lesen durfte und Danke für die Geduld

Zsadista ^^

StefanSchweizer

vor 1 Jahr

Fazit
@Zsadista

Hi Zsadista, ganz herzlichen Dank für die tolle, zutreffende Rezension. Ich habe mich darüber gefreut. Der Blog ist echt der Hammer :) Super! Falls möglich, würde ich mich noch sehr über eine Abstimmung für mich auf LB bei Hardboiled-Autoren http://www.lovelybooks.de/autoren/krimi-thriller/Hard-boiled-Krimiautoren-465169676/
und/oder Regionalkrimi-Autoren freuen
http://www.lovelybooks.de/autoren/krimi-thriller/Regionalkrimi-Autoren-716285360/
Ich bin schon sehr auf das Feedback zu Ritter und die Al Qaida gespannt.
Liebe Grüße
Stefan

Zsadista

vor 1 Jahr

Fazit
@StefanSchweizer

Hi! ^^

Gevotet ... Danke auch für die Nerven mit mir ... hat ja bissel gedauert. ^^

Hopse dann jetzt auch aus der Runde, sonst werden mir die Themen wieder zuviel.

LG und auf in die Al Quaida Ecke ^^ ...

Zsadista ^^

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks