Stefan Seidel

 4 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor*in von Meine ersten Wimmelbilder, So viele Fahrzeug-Geräusche und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Stefan Seidel wurde 1971 in Freiburg im Breisgau geboren. Er studierte Kunsterziehung und Geographie und lebt seit 1995 in Dresden, wo er eine Ateliergemeinschaft und eine Lithographiewerkstatt gründete. Seit 2004 arbeitet er als Illustrator für verschiedene Verlage und hat zahlreiche Bilderbücher und Sachbücher für Kinder gestaltet. Seine detailreichen, klar strukturierten Illustrationen laden durch eine lebendige Darstellung Kinder und Erwachsene dazu ein, gemeinsam die Bilderwelten zu erkunden und dabei immer wieder Neues zu entdecken.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Entfeindet Euch! (ISBN: 9783532628973)

Entfeindet Euch!

Neu erschienen am 05.03.2024 als Taschenbuch bei Claudius.
Cover des Buches Meine ersten Wimmelbilder (ISBN: 9783649672258)

Meine ersten Wimmelbilder

Neu erschienen am 01.02.2024 als Pappbuch bei Coppenrath.

Alle Bücher von Stefan Seidel

Cover des Buches Meine ersten Wimmelbilder (ISBN: 9783649643821)

Meine ersten Wimmelbilder

 (1)
Erschienen am 01.12.2022
Cover des Buches Sachen suchen: Einsatzfahrzeuge (ISBN: 9783473436866)

Sachen suchen: Einsatzfahrzeuge

 (1)
Erschienen am 09.01.2018
Cover des Buches So viele große Fahrzeuge bei der Arbeit (ISBN: 9783649625223)

So viele große Fahrzeuge bei der Arbeit

 (1)
Erschienen am 16.06.2017
Cover des Buches Der kleine Lastwagenfahrer im Einsatz (ISBN: 9783815771815)

Der kleine Lastwagenfahrer im Einsatz

 (1)
Erschienen am 01.06.2007
Cover des Buches So viele Fahrzeug-Geräusche (ISBN: 9783649637479)

So viele Fahrzeug-Geräusche

 (1)
Erschienen am 18.11.2020
Cover des Buches 100 erste Fahrzeuge! (ISBN: 9783649645498)

100 erste Fahrzeuge!

 (0)
Erschienen am 01.08.2023

Neue Rezensionen zu Stefan Seidel

Cover des Buches Wieso? Weshalb? Warum?, Band 58: Wir entdecken Österreich (ISBN: 9783473326457)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Wieso? Weshalb? Warum?, Band 58: Wir entdecken Österreich" von Susanne Gernhäuser

Wir entdecken Österreich
Sternenstaubfeevor 4 Monaten

4,5 Sterne

Ich habe es als Hörbuch gehört und es hat wirklich Spaß gemacht. Man bekommt einen kleinen Überblick über Österreich und macht eine Reise durch alle neun Bundesländer. 

Das gebundene Buch hätte fünf Sterne von mir bekommen. Ich habe es durchblättern können und gesehen, dass es dort viele Bilder zum Beispiel zu den verschiedenen Bauwerken und berühmten Persönlichkeiten gibt. Es ist sehr anschaulich gestaltet und für Kinder und Erwachsene lehrreich. 

15.12.2023 

Cover des Buches Meine ersten Wimmelbilder (ISBN: 9783649643821)
Ramgardias avatar

Rezension zu "Meine ersten Wimmelbilder" von Stefan Seidel

Vielseitiges Wimmelbuch
Ramgardiavor einem Jahr

Dieses Pappbilderbuch hat ein etwas größeres Format und es gibt auch viel zu sehen. Das Cover zeigt Eltern, die ihren Kinder auf einer Brücke stehend die Umgebung zeigen. Da steht ein Kran mit der dazugehörigen Baustelle, neben der Straße verläuft ein Radweg und auf dem Fluss ist ein Paddelboot zu sehen. Sie erste Doppelseite bildet eine Kreuzung ab, Müllabfuhr, Bus, Rohrreinigung und ein Paketauto sind u.a. zu sehen. Der kleine Text regt zum Mitlesen an, denn einige Worte sind durch Fahrzeuge, die wir auf der Seite sehen ersetzt. Weiter geht es mit einem Bauernhof, da hoppeln Hasen über das abgemähte Feld, es gibt allerlei Fahrzeuge und Tiere zu benennen. So viele Fahrzeuge sind auf der Baustelle zu sehen, da wird das Fundament gegossen und Bauteile abgeladen. Mit der Bahn geht es in den Urlaub und danach ist ein Tankwagen verunglückt und hat ein Haus in Brand gesetzt. Viele Fahrzeuge löschen und retten. Auf der letzten Doppelseite geht es ans Wasser. Die Kinder werden viel Spaß sich die vielen Fahrzeuge anzuschauen und es wird viele Fragen zu beantwortet werden, zu all diesen Wimmelbildern.

 

Cover des Buches So viele Fahrzeug-Geräusche (ISBN: 9783649637479)
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "So viele Fahrzeug-Geräusche" von Stefan Seidel

Leider viel zu laut
Claudias-Buecherregalvor 3 Jahren

Aus der Reihe „Bilder suchen – Wörter finden“ haben wir bereits „Im Kindergarten“, welches absolut geliebt wird. Da mein Sohn Fahrzeuge, Suchbilder und Soundbücher liebt, klangt dieses Buch wie eine gute Idee.

 

Auf fünf Doppelseiten trifft man auf Fahrzeuge in der Stadt, auf dem Land, auf der Baustelle, zu Wasser, in der Luft und auf Einsatzfahrzeuge. Die Themen sind toll und abwechslungsreich. Leider finde ich im Vergleich zum Kindergartenbuch die Bilder etwas überladen. Sie sind recht wuselig. Die anderen boten zwar auch viel zum Entdeckten, wirkten aber etwas „aufgeräumter“, was mir für Kinder ab 18 Monaten mehr zugesagt hat. Mein Kind mag das Gewusel jedoch, daher hätte ich dafür auch keinen Stern abgezogen.

 

Problematischer ist es jedoch mit den Geräuschen. Das Schlimmste ist, dass diese wirklich unglaublich laut sind, es keine Regulierung gibt und es auch kaum möglich ist den Lautsprecher abzukleben. Wir lieben Soundbücher und sind da sicherlich nicht empfindlich, aber die Geräusche sind hier wirklich viel zu laut. Warum das so gemacht wurde, erschließt sich mir nicht.

 

Außerdem sind einige Geräusche nicht gut getroffen. Manches erkennt man gar nicht und zum Beispiel das Geräusch vom Polizeimotorrad klingt eher so, als wurde es sich dabei um ein großes Löschfahrzeug handeln.

 

Fazit: Zum Thema Fahrzeuge ein Buch mit Suchaufgaben und Geräuschen zu kombinieren ist genau das richtige für unser Kind. Einige Geräusche sind nicht so passend/schön, aber da hätten wir noch mit leben können, aber die Lautstärke ist wirklich brutal. Wir haben unser Kind daher bisher nur ohne Batterien mit dem Buch spielen lassen, denn er liebt die Suchbilder, aber das ist natürlich eigentlich nicht Sinn der Sache. Zudem wundert er sich natürlich über die Bilder an der Seite, die für ihn aktuell keine Funktion haben.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks