Stefan Seidel

 4 Sterne bei 6 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches So viele große Fahrzeuge bei der Arbeit (ISBN: 9783649640691)

So viele große Fahrzeuge bei der Arbeit

Neu erschienen am 23.03.2022 als Pappbuch bei Coppenrath.

Alle Bücher von Stefan Seidel

Cover des Buches Sachen suchen: Einsatzfahrzeuge (ISBN: 9783473436866)

Sachen suchen: Einsatzfahrzeuge

 (1)
Erschienen am 09.01.2018
Cover des Buches So viele große Fahrzeuge bei der Arbeit (ISBN: 9783649625223)

So viele große Fahrzeuge bei der Arbeit

 (1)
Erschienen am 16.06.2017
Cover des Buches Der kleine Lastwagenfahrer im Einsatz (ISBN: 9783815771815)

Der kleine Lastwagenfahrer im Einsatz

 (1)
Erschienen am 01.06.2007
Cover des Buches So viele Fahrzeug-Geräusche (ISBN: 9783649637479)

So viele Fahrzeug-Geräusche

 (1)
Erschienen am 18.11.2020
Cover des Buches Danke (ISBN: 9783629011671)

Danke

 (0)
Erschienen am 21.05.2002

Neue Rezensionen zu Stefan Seidel

Cover des Buches So viele Fahrzeug-Geräusche (ISBN: 9783649637479)C

Rezension zu "So viele Fahrzeug-Geräusche" von Stefan Seidel

Leider viel zu laut
Claudias-Buecherregalvor einem Jahr

Aus der Reihe „Bilder suchen – Wörter finden“ haben wir bereits „Im Kindergarten“, welches absolut geliebt wird. Da mein Sohn Fahrzeuge, Suchbilder und Soundbücher liebt, klangt dieses Buch wie eine gute Idee.

 

Auf fünf Doppelseiten trifft man auf Fahrzeuge in der Stadt, auf dem Land, auf der Baustelle, zu Wasser, in der Luft und auf Einsatzfahrzeuge. Die Themen sind toll und abwechslungsreich. Leider finde ich im Vergleich zum Kindergartenbuch die Bilder etwas überladen. Sie sind recht wuselig. Die anderen boten zwar auch viel zum Entdeckten, wirkten aber etwas „aufgeräumter“, was mir für Kinder ab 18 Monaten mehr zugesagt hat. Mein Kind mag das Gewusel jedoch, daher hätte ich dafür auch keinen Stern abgezogen.

 

Problematischer ist es jedoch mit den Geräuschen. Das Schlimmste ist, dass diese wirklich unglaublich laut sind, es keine Regulierung gibt und es auch kaum möglich ist den Lautsprecher abzukleben. Wir lieben Soundbücher und sind da sicherlich nicht empfindlich, aber die Geräusche sind hier wirklich viel zu laut. Warum das so gemacht wurde, erschließt sich mir nicht.

 

Außerdem sind einige Geräusche nicht gut getroffen. Manches erkennt man gar nicht und zum Beispiel das Geräusch vom Polizeimotorrad klingt eher so, als wurde es sich dabei um ein großes Löschfahrzeug handeln.

 

Fazit: Zum Thema Fahrzeuge ein Buch mit Suchaufgaben und Geräuschen zu kombinieren ist genau das richtige für unser Kind. Einige Geräusche sind nicht so passend/schön, aber da hätten wir noch mit leben können, aber die Lautstärke ist wirklich brutal. Wir haben unser Kind daher bisher nur ohne Batterien mit dem Buch spielen lassen, denn er liebt die Suchbilder, aber das ist natürlich eigentlich nicht Sinn der Sache. Zudem wundert er sich natürlich über die Bilder an der Seite, die für ihn aktuell keine Funktion haben.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches So viele große Fahrzeuge bei der Arbeit (ISBN: 9783649625223)K

Rezension zu "So viele große Fahrzeuge bei der Arbeit" von Stefan Seidel

Ein wundervolle kleines Hartpappenbilderbuch über Polizei, Schiff, Flugzeug und Lkw's
Kinderbuchkistevor 5 Jahren

Ein wundervolles, kleines  Hartpappenbilderbuch wartet auf die kleinsten Leseratten ab etwa 1,5 Jahren+

Konzipiert für die Altersgruppe  24 Mon.+ ist es hut auch schon kleineren Kindern an die Hand zu geben. Es gibt eine Menge aufregender, spannender Dinge zu entdecken.

Den Anfang macht das Polizeiauto. Wer nun aber denkt es geht täuscht sich gewaltig. Kindgerecht mit wunderbaren Illustrationen , die sehr detailreich und realistisch sind bekommen die Kinder einen richtigen Einblick in die Arbeit der Polizei. Selbstverständlich gehört das Polizeiauto da zu. Wir sehen es vor der Polizeiwache, bekommen einen Einblick ins Innere des Autos und im Einsatz. So werden die Beamten zu einem Verkehrsunfall gerufen und müssen eine Anzeige wegen Diebstahls aufnehmen. Später auf der Wache steht dann die Büroarbeit auf dem Plan bevor die Besatzung des Streifenwagens dann endlich Feierabend machen kann.

Der kleine Einblick in den Alltag eines Polizisten wird von einer kleinen Geschichte begleitet, die die Bilder unterstützt und erklärt.

Auch hier wird kindgerecht erzählt, so dass selbst die Kleinen es verstehen.

Nach der Polizei geht es an den Hafen wo ein großes Fährschiff auf seine Passagiere wartet. Der Kapitän in Uniform ist ein richtiger Seebär mit Pfeife  und Vollbart.

Urlauber und Transporter möchten mit der Fähre übersetzen, so geht der Kapitän auf die Brücke  für die Abfahrt bereit zu machen während die Mitarbeiter die Autos einweisen .Im Hafen herrscht reges Treiben. und auch im Maschinenraum der Fähre ist jetzt viel zu tun. Klar das der Kapitän auch hier nach dem Rechten schauen muss.

Es ist geschafft, das Schiff hat die Insel erreicht nun müssen alle Passagiere und die Autos wieder heraus fahren.

Weiter geht es  auf den Flughaften wo der Flugkapitän zu seinem Flugzeug geht. Bevor er startet  stärkt er sich im Cockpit noch mit einem Frühstück.  Dann geht's los. das Flugzeugt rollt über die Startbahn am Tower vorbei  und landet einige Zeit später auf einem anderen Flughafen.

Zum Abschluss bekommen wir dann noch einen kurzen Einblick in das Leben eines Truckers, der mit seinen großen Lastwagen Güter von A nach B bringt. Es wird gezeigt wie Waren eingeladen werden aber auch, dass Lastwagen hin und wider zur Kontrolle von der Polizei angehalten werden. Besonders schön das Bild der Lastwagenfahrers in seiner Koje wo er sich zum Schlafen zurück zieht.

So klein wie das Buch ist es ist unglaublich vielseitig, und sehr informativ. Informativer als viele großen Bilderbücher. Besonders beeindruckend, die wirklich tollen auch sehr gefühlvollen, empathischen Bilder.

Ein Buch das den Kleinen viel Spaß macht und mit Sicherheit bei den Kleinsten zum Lieblingsbuch wird.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wieso? Weshalb? Warum?, Band 58: Wir entdecken Österreich (ISBN: 9783473326457)W

Rezension zu "Wieso? Weshalb? Warum?, Band 58: Wir entdecken Österreich" von Susanne Gernhäuser

Perfekt für die Vor-und Nachbereitung eines Urlaubs in Österreich
WinfriedStanzickvor 6 Jahren



„WiesoWeshalbWarum?“ ist eine der besten Sachbuchreihen für Kinder zwischen vier und sieben Jahren, die man auf dem Buchmarkt finden kann. Neben der Vermittlung von grundlegendem Sachwissen zum  jeweiligen Thema überzeugen sie durch zahlreiche Klappen, die Einblicke ermöglichen und Bewegungen und Abläufe veranschaulichen, detailreiche Bilder mit hohem Entdeckungswert und mit einer leicht verständlichen Sprache, die auch zum Selberlesern einlädt.
In dem vorliegenden 58. Band der Reihe geht es um das Entdecken von Österreich, seiner Geschichte, seiner Landschaft und Kultur. Susanne Gernhäuser ist für die Texte verantwortlich gewesen und Guido Wandrey hat das Buch auf ansprechende Weise  illustriert. Beide sind übrigens so etwas wie Stammautoren dieser Reihe.

Österreich ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen, Deshalb dürften auch jedes Jahr Hunderttausende Kinder im Vorschulalter und Grundschulalter zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern Urlaub in unserem Nachbarland machen.

Das vorliegende Buch eignet sich ganz hervorragend als Urlaubsvorbereitung, die Eltern und Kinder gemeinsam treffen können. Auf insgesamt acht Doppelseiten geht es um das Besondere an Österreich und seiner Geschichte, um die Hauptstadt Wien und um Salzburg und um die einzelnen Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich, die Steiermark, Kärnten, das Burgenland, Tirol und Vorarlberg und ihre jeweiligen auch für den Urlaub relevanten Besonderheiten.

Perfekt für die Vor-und Nachbereitung eines Urlaubs in Österreich.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks