Stefan Steinmetz

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(2)
(3)
(3)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Papierschwalben im Abendwind

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geisterkinder von Mönchwies

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine starke Geschichte und eine lange Reise!

    Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman

    Romanfresser

    01. August 2016 um 13:44 Rezension zu "Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman" von Stefan Steinmetz

    ‚Hättest du nicht Lust, einen Steampunkroman zu lesen‘, fragte mich der Autor per Mail. ‚Klar gerne‘, antwortete ich und dachte erst nach Erhalt des Buches ‚Was ist eigentlich Steampunk?‘. Inzwischen, nach der Lektüre dieses Buches, weiß ich es und keine Sorge, wenn ihr weiterlest, werde ich es euch auch verraten. Alles dreht sich um Emma. Emma ist die Tochter eines Professoren Heisenberg, der sich ein Luftschiff mietet, um einen neuen Kontinent zu ent- und sich mit Silber von dort einzudecken. Emma assistiert ihrem Vater, ...

    Mehr
  • Das Herz will, was es will. Egal ob aus Fleisch und Blut, oder Zahnrädchen und Federn.

    Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman

    Gwynny

    16. July 2016 um 22:41 Rezension zu "Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman" von Stefan Steinmetz

    FAKTENDas Buch „Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunk-Roman“ von Stefan Steinmetz ist erstmals am 21.10.2015 erschienen und wurde vom Autoren selbst verlegt. Es ist als eBook und Print erhältlich.INHALTEs treffen zwei Schicksale aufeinander. Das der jungen Emma, einer Frau mit einem Uhrwerk als Herz und weiteren, durch Technik ersetzten, Körperteilen. Von ihrem Vater auf Schlimmste misshandelt, eingeschüchtert und kontrolliert. Sie trifft bei der Planung einer folgenreichen Expedition auf den charmanten Luftschiffer Christian. Einen ...

    Mehr
  • Arme Emma

    Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman

    dieDoreen

    02. April 2016 um 17:33 Rezension zu "Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman" von Stefan Steinmetz

    "Aufziehmädchen Emma" hat mich aufgrund des Klapptext angesprochen. Steampunk ist kein neues Genre für mich und ich mag das viktorianische Zeitalter gepaart mit technischer Moderne.Vom Format des Buches war ich dann allerdings erstmal erschlagen. Das Buch ist groß, dick und die Schriftart ist sehr klein. Ich konnte mich anfangs nur schwer in die Geschichte versetzen und hatte etwas Probleme mich von der Story fesseln zu lassen.Emma mochte ichauf Anhieb. Sie ist die tragische Figur in dem Buch. Vom Vater unterdrückt und überwacht ...

    Mehr
  • Leider ist dieses Buch für mich als Jugendbuch wenig geeignet. Die Grundidee ist gut, aber leider wu

    Papierschwalben im Abendwind

    Buechersalat_de

    10. February 2016 um 15:16 Rezension zu "Papierschwalben im Abendwind" von Stefan Steinmetz

    Mein herzlicher Dank gilt dem wirklich netten Autor für das Rezensionsexemplar.  Ich muss sagen, ich habe bei dem Klappentext schon einige Erwartungen gehabt an das Buch. Dann kam es per Post und ich muss sagen, das erste was mir auffiel war das Cover. Ich musste mich zweimal vergewissern, dass ich auch das richtige Buch in den Händen hielt.  Das Cover passt für mich überhaupt nicht zum Inhalt. Ich hätte passend zum Klappentext eher mit einem gezeichneten Bild von Bastian und Helga gerechnet. Einfach etwas mit mehr Verspieltheit. ...

    Mehr
  • Die Freundschaft zwischen Mensch und Vampir - neu im Saarland umgesetzt!

    Papierschwalben im Abendwind

    Sardonyx

    Rezension zu "Papierschwalben im Abendwind" von Stefan Steinmetz

    Der 12-jährige Bastian führt ein mieses Leben. Sein Vater ist ein betrunkener Schläger und seine Mutter eine passive Trinkerin, sodass alle Arbeiten an Bastians Hals hängen bleibt. Als ob es nicht schon ausreicht, dass die älteren Jungs alle Kinder seines Viertels mobben und quälen und Deutschland wegen einem Serienkillers namens Der Metzger den Atem anhält! Bastian hat nichts außer seiner Fantasie, seiner Begeisterung für Eisenbahnen - und er hat noch Helga, das mysteriöse barfüßige Mädchen, das allein in der Wohnung einer alten ...

    Mehr
    • 7

    Cridilla

    04. February 2016 um 04:55
    parden schreibt Das Cover hätte mich diese Art von Geschichte nicht vermuten lassen... :)

    Geht mir genauso, es spricht mich so gar nicht an; schlechte Farbwahl, komisches Setting... ;)

  • eine gelungene Mischung aus Steampunk und Fantasie

    Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman

    kleeblatt2012

    08. January 2016 um 22:07 Rezension zu "Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman" von Stefan Steinmetz

    Theodor Heisenberg heuert das Dampfluftschiff "Abendstern" an, um mit Kapitän Christian von Reichshofen und dessen Crew in das legendäre America aufzubrechen. Mit an Bord kommen seine Tochter Emma und sein Leibdiener Albert. Emma ist jedoch kein gewöhnliches Mädchen. Nach einem Mordanschlag wurde ihr statt eines Herzens ein Uhrwerk eingebaut, dass sie nun am Leben erhält. Sie muss jeden Tag in einem komplizierten Prozess aufgezogen werden und ist dabei auf ihren Vater oder Albert angewiesen.  Unterwegs nach America lernt Emma die ...

    Mehr
  • Fantasy, große Gefühle und eine Vampir Geschichte mal anders erzählt

    Papierschwalben im Abendwind

    Swiftie922

    29. December 2015 um 11:52 Rezension zu "Papierschwalben im Abendwind" von Stefan Steinmetz

    Inhalt : Bastian lebt in einem Hochhaus in Homburg-Erbach. Er hat es schwer. Zu Hause und in der Schule wird er schikaniert. Da trifft er eines Abends auf dem Dach des Hochhauses ein bezaubernd schönes Mädchen. Er freundet sich mit dem Mädchen an. Helga ist anders als andere Mädchen. Was Bastian wundert: sie geht ständig barfuß und er kann sie nur nachts treffen. Eines Tages kommt er hinter das Geheimnis seiner Freundin. Sie ist ein Vampir und ernährt sich von Blut. Meine Meinung : In " Papierschwalben im Abendwind " geht es um ...

    Mehr
  • Stefan Steinmetz - Aufziehmädchen Emma

    Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. December 2015 um 14:51 Rezension zu "Aufziehmädchen Emma: Ein Steampunkroman" von Stefan Steinmetz

    Kurzbeschreibung:  Im Jahr 1910 mietet der berühmte Professor Heisenberg das Dampfluftschiff Abendstern, um damit über den Atlantik zum legendären Land America zu fahren, einem Land von dem die alten Ägypter berichteten, das jedoch von keiner Schiffsexpedition je entdeckt wurde. Schiffe, die über den Atlantik nach Westen fuhren, kehrten nie wieder. Mit von der Partie ist Heisenbergs neunzehnjährige Tochter Emma, die nach einem Unfall etliche mechanische Teile trägt, wie eine mechanische Lunge und ein Aufziehwerk anstelle eines ...

    Mehr
  • Super Jugendfantasyroman !

    Papierschwalben im Abendwind

    BuecherweltUndRezirampe

    19. December 2015 um 20:48 Rezension zu "Papierschwalben im Abendwind" von Stefan Steinmetz

    Worum geht es? Sie ist einsam und sitzt auf dem Dach eines Hochhauses. Sie singt ihr Lied, welches sie schon immer sang in solchen Situationen. Doch dann wird sie von Bastian erschreckt. Die Beiden Freunden sich an und verbringen jeden Abend miteinander. Doch Bastian wundert sich so langsam, warum Helga nur abends Zeit hat. Was ist ihr Geheimnis? Wird Bastian das Geständnis verkraften & die Freundschaft bestehen bleiben? Fazit: Ein sehr gelungenes Buch. Der Schreibstil ist locker und das Buch lässt sich flüssig lesen. Bastian ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks