Stefan Wichmann Jerobeam_Hörspielkonzept_Theateraufführung_gemeinsam_Lesen: Historischer Roman als Vorschlag für eine Aufführung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jerobeam_Hörspielkonzept_Theateraufführung_gemeinsam_Lesen: Historischer Roman als Vorschlag für eine Aufführung“ von Stefan Wichmann

Die Geschichte der biblischen Gestalt mit Umsetzungshinweisen (Anleitung) Achtung: Das folgende Werk beruht auf dem Buch Jerobeam, dass in Absprache mit dem Verlag tredition unter der ISBN 978-3-86850-310-4 als gedrucktes Lesebuch veröffentlicht wurde. Diese hier von mir angepasste, teils eingekürzte Version ermöglicht es durch entsprechende Hinweise im Text, die Geschichte als Hörspiel oder als Aufführung umzusetzen. Auch denkbar ist das Buch in einer Gruppe oder Klasse gemeinsam oder abwechselnd zu lesen, da die einzelnen Passagen gut sichtbar voneinander abgetrennt sind. Berechnung der Seitenzahlen: Da dieses Werk auf verschiedensten Ausgabegeräten angezeigt werden kann, die ggf. eine Änderung der Schriftgröße zulassen und sich somit die Anzahl der Seiten ändert, wird für die Berechnung der Seitenzahl von Normseiten ausgegangen. Diese gelten im Literaturbetrieb und im Journalismus als gängige Berechnungsgrößen. Gefolgt wird dabei der vereinfachten Berechnung der VGWort, die eine Normseite mit 1500 Zeichen angibt. 1.1 Vorüberlegungen zum Lehrmaterial Überlegungen zu diesem Script betrafen Satzspiegel, Spaltenbreite, Schriftgröße, Zeilenabstand, Wortabstand, Spacing, Verwendung der richtigen Sonderzeichen, Rasterung und die Angemessenheit der Schriftwahl (Typografie). 1.2 Zur Typografie Der Text unterscheidet sich in der Formatierung und im Aufbau, um das Umsetzen in ein Hörspiel zu vereinfachen. Wichtig ist Typografie, um Inhalte eines Textes schnell erfassen und problemlos vorlesen zu können. Als gut lesbar gelten Serifenschriften wie Book Antiqua und Garamond. Serifenlose Schriften (Fonts) wie Arial sind am Bildschirm besser lesbar. 1.3 Zu Formaten Formate wie kursiv und fett werden bei Besonderheiten der Leselautstärke eingesetzt und betreffen Geräusche oder Hervorhebungen. Für den Buchdruck eingebrachte Besonderheiten wie Initiale wurden entfernt. Farbliche Kennzeichnungen der Sprecher sind nur in der PDF-Version ersichtlich, während in anderen eBook-Formaten die Schrift durchgängig schwarz dargestellt wird. Die zugrundeliegende Geschichte: Der gläubige Jerobeam I wird vom Propheten Ahija zum neuen König bestimmt. Voller Angst vor dem herrschenden König flüchtet er. Seine Frau unternimmt alles, um ihn zur Rückkehr zu zwingen und gibt erst auf, als er endlich einen guten Posten innehat. Ausgerechnet jetzt wird er entdeckt. Sein Gewissen und sein Glaube plagen ihn, sodass er zurückkehrt, um die Verheißung zu erfüllen König über Nord- und Südisrael zu werden. Er zieht sich nicht nur die Wut des Propheten Gottes zu. Als sein Sohn schwer erkrankt, prophezeit Ahija der Frau Jerobeams den Tod des Sohnes... Dieses Geschehen ist nach der Bibel recherchiert und mit geschichtlichen Daten versehen zu einer interessanten Geschichte ausgearbeitet. Bis in unsere Zeit gilt Jerobeam als der König, der das Volk Israels zur Mehrgötterei führte.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Jerobeam_Hörspielkonzept_Theateraufführung_gemeinsam_Lesen: Historischer Roman als Vorschlag für eine Aufführung" von Stefan Wichmann

    Jerobeam_Hörspielkonzept_Theateraufführung_gemeinsam_Lesen: Historischer Roman als Vorschlag für eine Aufführung

    Wichmann

    19. April 2016 um 18:56

    Ja, man kann die eBook-Variante zu Jerobeam auch wie einen Roman lesen. Das Besondere: Dies kein alltägliches Lesebuch, sondern so ausgearbeitet, dass es auch als Grundlage für ein Hörspiel oder Theaterstück umgesetzt werden könnte.Von daher bitte ich euch in der Rezension gerade auf diesen Aspekt einzugehen: Es handelt sich um eine biblische Geschichte. Ist sie interessant genug aufbereitet oder wirkt sie angestaubt wie, ... man es halt von Bibelgeschichten so erwartet?Die Bewerbungsfrage lautet: Wie lautet Dein persönlicher Preisvorschlag für ein Buch, dass:- auf der Bibel beruht- neben dem Lesespaß weitere Möglichkeiten bietet Viel Spaß Euch LeserattenStefanP.S. Gebt bitte an, ob ihr das Format ePub oder mobi bevorzugt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks