Stefan Woinoff Er steht auf dich!

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Er steht auf dich!“ von Stefan Woinoff

Dein Traummann wartet schon auf dich! Um den richtigen Partner zu finden genügt es, man selbst zu sein und zu wissen, was man wirklich will: bin ich eher nähesuchend oder distanziert? Eher zuverlässig oder abenteuerlustig? Wenn man sich dies einmal bewusst gemacht hat, zieht man magisch den richtigen Partner an. Denn, so der Paartherapeut Dr. Stefan Woinoff, zu jedem der vier Frauen-Grundtypen gibt es den passenden Männertyp. Und für den richtigen Mann ist jede Frau so, wie sie ist, unwiderstehlich.

Sehr Interessantes tolle Buch, es spricht mir aus der Seele. Nicht nur für Singles empfehlenswert ;)

— EllaGe
EllaGe
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr Interessantes Buch

    Er steht auf dich!
    EllaGe

    EllaGe

    28. October 2016 um 12:09

    Sehr Interessantes tolle Buch, es spricht mir aus der Seele. Nicht nur für Singles empfehlenswert ;) 

  • Leserunde zu "Er steht auf dich!" von Stefan Woinoff

    Er steht auf dich!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ich bin ärztlicher Psychotherapeut und habe häufig Single-Frauen als Patientinnen, die dringend einen Partner suchen und sich dafür immer mehr verbiegen. Sie kaufen Ratgeber, in denen ihnen starre Regeln fürs Dating vorgegeben werden - und verlieren dadurch das Allerbeste, was sie haben: ihre Besonderheit, ihre Einzigartigkeit. In meinem neuen Buch entwickle ich zu diesem Trend ein Gegenmodell: Bitte leben Sie ihren Charakter aus, bitte tun Sie das, was Ihnen leicht fällt und was ihnen Spaß macht - auch und gerade bei der Partnersuche und -wahl. Dann ziehen Sie fast automatisch den Richtigen an. Das ist meist ein Mann, der Ihren Charakter komplementär ergänzt. Denn beim Charakter ziehen sich eher Gegensätze an. Um den eigenen Charakter mit den jeweiligen Flirt-Kompetenzen auch wirklich zu finden, stelle ich vier Grundcharaktere vor, hauptsächlich in weiblicher Ausführung. Dann gibt es noch einen Persönlichkeitstest. So ist das Buch auch eine kleine Anleitung zum Sich-selber-besser-kennenlernen. Die wichtigste Botschaft aber ist und bleibt: So, wie Sie sind, sind Sie einzigartig und genau richtig. Ihre Individualität ist das liebenswerteste an Ihnen! Machen Sie sie also nicht kaputt durch irgendwelche Regeln und Verbote, die nicht zu Ihnen und Ihrem Charakter passen.

    Mehr
    • 133
  • Sei du selbst – und er wird sich verlieben

    Er steht auf dich!
    SandraWer

    SandraWer

    11. December 2013 um 11:58

    Sei du selbst – und er wird sich verlieben. Das ist ja mal ein Motto. Einmal geht es nicht darum, sich zu verstellen und sich irgendwelche Verhaltensmuster aufzudrängen (was ja sowieso nicht wirklich funktioniert), sondern einfach so zu sein, wie man ist und wie man sich selbst am wohlsten fühlt. Denn, wenn man sich selbst wohl fühlt strahlt man dieses positive Gefühl auch auf andere aus und wirkt somit automatisch attraktiver. Hierfür muss man aber zuerst seinen Typ herausfinden. Der Autor, Dr. Stefan Woinoff, teilt den Charakter von Frauen in vier Haupttypen ein, wobei sich diese auch überschneiden können. Das sind: die distanzierte Frau, die Nähe-suchende Frau, die ordnend-kontrollierende Frau und die Grenzen sprengende Frau. Über jeden dieser Typen gibt es ein umfassendes Kapitel im Buch und darauffolgend gibt es einen Persönlichkeitstest, in dem man (nocheinmal, wenn man das nicht ohnehin schon zuvor gemacht hat) herausfinden kann, welchem Charaktertyp man selbst am ehesten angehört. Danach wird auch noch auf dieselben Charaktertypen bei Männern eingegangen und ein paar hilfreiche Tipps, wie Vorurteile gegenüber Männern abzubauen usw. eingebaut. Der Schreibstil des Autors ist angenehm und einfach zu lesen. Das Buch liest sich äußerst schnell und ist sehr kurzweilig. Alles in allem finde ich das Buch sehr gut, um mehr über sich selbst und was man eigentlich will herauszufinden. Beim Lesen selbst hatte ich ein richtiges WOW-Erlebnis und habe mich sofort ziemlich mit dem ersten beschriebenen Typ, dem der distanzierten Frau identifizieren können. Beim Weiterlesen habe ich bemerkt, dass ich bei jedem Typ Eigenschaften von mir wiedererkenne, bei manchen mehr bei manchen weniger. Das für mich postitvste in diesem Buch ist, dass man beginnt sich wohler in seiner eigenen Haut zu fühlen. Denn die Erkenntnis, dass es am Besten ist genau so zu sein, wie man selbst ist, als beste Strategie, um den Partner zu finden, bei dem man sich am wohlsten fühlt, lässt auch das eigene Selbstwertgefühl steigen. Und man kommt auch drauf, dass manche der anderen Männer, die ja so anziehend und attraktiv sein können, oft genau die falschen sind und es nicht wert sind sich für sie zu verändern, denn das führt zu nichts und macht auf Dauer nicht glücklich. Deshalb bekommt dieses Buch 5 Sterne von mir. Es hat mich aufgebaut und mich in meiner eigenen Lebensweise gestärkt. Dieses positive Gefühl strahlt auch nach außen und steigert somit spürbar das Interesse der Männer. Gut gemacht!!!

    Mehr
  • Plädoyer an die "Einzigartigkeit, deretwegen man Sie liebt"

    Er steht auf dich!
    julikind

    julikind

    Wie viele Ratgeber gibt es, die aus Frauen andere Menschen machen wollen, als sie eigentlich sind? Die teure Dessous, überragende Koch- und Tanzfähigkeiten und die innere Diva propagieren - man schlägt das Buch zu verbleibt irgendwie ratlos. "Sei du selbst und er wird sich verlieben" lautet der Untertitel des neuen Buchs des Psychotherapeuten Dr. Stefan Woinoff, in dem er Schluss macht mit dem Zwang der Frauen, sich verbiegen zu müssen, um konform mit der Vorstellung der "perfekten Frau" zu sein. Stattdessen geht es um den Einsatz der individuellen Persönlichkeit und dem Überdenken bzw. Korrigieren eingefahrener Gedankenmuster. Das Buch beginnt mit einem langen Part über die unterschiedlichen Grundtypen des Charakters: Die distanzierte, die Nähe suchende, die ordnend-kontrollierte und die Grenzen sprengende Frau.  Im Laufe dieser Psychogramme werden die einzelnen "Eckpunkte" unterschiedlicher Charaktere nicht nur ausführlich erläutert, sondern auch Stärken und etwaige Risiken erläutert. Im Anschluss an jedes Psychogramm findet sich - nahezu gleichnishaft - ein Prinzessinentyp aus dem Märchen, z.B. Dornröschen bei der distanzierten Persönlichkeit. Ebenso werden stellenweise Parallelen zu den, die vier Typen verkörpernden - Protagonistinnen aus "Sex and the City" gezogen, welche das Buch auflockern. Am Ende jedes Psychogramms befindet sich zudem ein Fallbeispiel, das die theoretischen Überlegungen weitergehend veranschaulicht und "mit Leben füllt". Darüber hinaus ist der Persönlichkeitstest hilfreich, für sich selbst der Frage nachzugehen, wie viel von den Grundtypen jeweils in einem steckt.  So ist die Lektüre ein bisschen wie eine Reise durch die eigene emotionale Wirklichkeit, eine Reise, auf der man sich teils wieder erkennt oder sogar "ertappt" fühlt.  Falsche Kontexte über Männer werden korrigiert - sehe ich den emotionalen Mann vielleicht fälschlicherweise als Warmduscher, Muttersöhnchen? Der Autor hält uns den Spiegel vor und ertappt Frauen bei ihren gängigen Klischees (die sie wohl häufig davon abhalten, den Richtigen zu finden). Darüber hinaus runden Kapitel wie "Lob der unkonventionellen Beziehung" die sehr moderne, tolerante Position des Autors ab.  Ich werde Abschnitte des Buches (oder vielleicht auch das ganze Buch, who knows?) bald noch einmal lesen, denn die Inhalte - vor allem die Übung -verlangen Vertiefung, Reflexion und Aufnahmebereitschaft. Ein tolles, unbedingt empfehlenswertes Buch, das lehrt, man selbst zu bleiben und nicht etwa trotzdem, sondern genau deshalb! den Richtigen zu finden. 

    Mehr
    • 2
  • ... sich selber finden....

    Er steht auf dich!
    katze102

    katze102

    22. November 2013 um 13:46

    Das Buch ist zweigeteilt; in der ersten Hälfte werden vier Frauentypen vorgestellt, ausführlich beschrieben : - Die distanzierte Frau - Die nähe suchende Frau -  Die ordnend-kontrollierte Frau -  Die Grenzen sprengende Frau Anschließend folgt ein Test, in dem frau herausfinden kann, zu welchem Typus sie hauptsächlich ( oder ansatzeise) gehört . Es wird beschrieben, welcher Typ Mann am besten zu den einzelnen Frauen-typen paßt..... In der zweiten Buchhälfte werden die verschiedenen Männertypen beschrieben, auch mit Test... Angereichert ist das Buch mit vielen Fallbeispielen. Ich fand es sehr interessant, das Buch zu lesen; es regt den Leser an, über sich selber nachzudenken, wie man nun selber ist; wie man sich verändert hat.. in welche Richtung man gehen will.. oder was man selber an sich verändern möchte... aber genauso, wie Überlegungen dazu, mit welchem Typ Mann es immer wieder Probleme gab und was man sich nun für die Zukunft wünscht... Insgesamt ein wundervolles Buch um über sich, seine momentane oder gewünschte Beziehung nachzudenekn... und sich selber wieder zu finden. Wer sich verstellt, wird damit auf längere Zeit nicht glücklich werden und wer sich gibt, wie er ist, sendet die richtigen Signale aus...

    Mehr
  • Wirklich hilfreich!

    Er steht auf dich!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. November 2013 um 20:56

    Inhalt "Sei du selbst, und der Richtige findet dich!" Dies ist ein Buch an alle Single Frauen, die bei der Partnersuche langsam verzweifeln. Denn das, was es vermittelt, ist eindeutig: Wenn man lernt, was man eigentlich will und sucht und sich dann auch noch so gibt, wie man tatsächlich ist, dann wird man den Richtigen auch finden.  Meinung Vier Frauentypen werden in dem Buch vorgestellt: - Die distanzierte Frau - Die Nähe suchende Frau - Die ordnend und kontrollierte Frau - Die Grenzen sprengende Frau Ich persönlich erkannte mich direkt im ersten Frauentyp wieder und hatte dann die Befürchtung, dass ich mich wohl auch in allen weiteren Typen zumindest teilweise erkennen würde - dem war auch so. Allerdings war mir nach der Lektüre des Buches klar, dass ich am ehesten im ersten Typ der distanzierten Frau wieder erkannte. Die Ratschläge zu diesem Typ habe ich mich mir auch am ehesten zu Herzen nehmen können. Auch der Persönlichkeitstest war sehr hilfreich um definitiv festzustellen, zu welcher Kategorie ich am ehesten passe. Dazu kommt noch der angenehme Schreibstil des Autors, der das Buch sehr kurzweilig macht. Ich habe es "nebenbei" lesen können und dennoch viel mitgenommen. Fazit Ein Muss für alle (mehr oder weniger) verzweifelten Singles! Volle Sternchen-Anzahl von mir.

    Mehr
  • Wer steht auf mich?

    Er steht auf dich!
    buchfeemelanie

    buchfeemelanie

    14. November 2013 um 15:34

    Herr Woinoff hat in diesen Ratgeber die vier Grundtypen der Frauen und ihr Beuteschema beschrieben. Es wird ausführlich auf distanzierte, Grenzen sprengende, ordnende und Nähe suchende Frauen eingegangen. Hier werden ihre Vor und Nachteile besprochen, erläutert, auf welchen Typ man der jeweilige Frauentyp wirkt und wo die Gefahren dieser Persönlichkeit liegen. Ergänzt wird dies durch Fallbeispielen aus dem Leben. Der Schreibstil ist klar und strukturiert. Die Informationen sind sehr kompakt angeordnet. Die Persönlichkeitstests haben mir sehr gut gefallen. Ich fand es allerdings schade, dass diese so spät gekommen sind. So hätte man noch bewusster die für sich eher entscheidenden Stellen gelesen. Allerdings war ich sehr überrascht, das diese Testergebnisse so gar nicht mit meinem Eindruck von mir selbst (und ich halte mich für recht objektiv) übereinstimmten. Auch die Familienmitglieder und Freunde waren von der Zuordnung, laut Buch, deutlich überrascht. Leider war der Schreibstil auch sehr nüchtern und kaum unterhaltsam. Die vielen Vergleiche mit der Serie Sex and the City haben mir wenig gebracht, da ich diese Serie nicht kenne. Auffallend und enttäuschend wenig ist "hängen" geblieben. Letztendlich habe ich mich entschlossen, doch mehr meiner Selbsteinschätzung zu trauen.   Deshalb leicht enttäuschte 3 Sterne.

    Mehr
  • „Das, was Sie sind und was Sie ausmacht, ist einzigartig! ..."

    Er steht auf dich!
    Sophia!

    Sophia!

    01. October 2013 um 14:55

    „Das, was Sie sind und was Sie ausmacht, ist einzigartig! Das gibt’s nur einmal. Das hat nur eine. Nur Sie!“ _ Endlich ist ein Partnerschafts- und Dating-Ratgeber erschienen, der Frauen auf der Suche nach dem Richtigen, die ohnehin unter Selbstzweifel und Minderwertigkeitsgefühlen zu leiden haben, nicht umerziehen möchte. Es geht nicht darum, die verbale Schlagfertigkeit zu trainieren, sich spezielle Dating-Strategien anzueignen oder sein äußeres Erscheinungsbild mithilfe einer künstlichen Hülle neu zu definieren … Das genaue Gegenteil ist der Fall! Hier wird das Ziel verfolgt, sich selbst besser kennenzulernen, sich seiner Stärken und Schwächen bewusst zu werden, um sich so einem konkreten Frauentyp zuordnen zu können. Genannt werden die folgenden: _ > Die distanzierte Frau > Die nähe suchende Frau > Die ordnend-kontrollierte Frau > Die Grenzen sprengende Frau _ Jeder Frauentyp enthält seinem Profil entsprechend zugeschnittene Ratschläge, die konkret positive und eher problematische Persönlichkeitsmerkmale benennen und auch auf besondere Fallstricke hinweisen, wie etwa die Gefahr, den Partner zu idealisieren oder sich in einer Beziehung selbst zu verlieren. Ein im Buch enthaltener Persönlichkeitstest stellt dabei sicher, dass sich jede der richtigen Kategorie zuordnen kann. Darüber hinaus erhalten die Leser konkrete Tipps für „Kopf und Herz“, die direkt in alltäglichen Situationen angewandt werden können. Interessant sind zudem die Einblicke, die der Autor bzgl. der unterschiedlichsten Männertypen bietet. _ Fazit: Ein hochinteressanter und angenehm lesbarer Band, der sich auf psychotherapeutischer Ebene den Bereichen Beziehung und Partnerschaft widmet, basierend auf einem ebenso logischen wie erfolgversprechendem Konzept. Sehr zu empfehlen!

    Mehr