Stefan Wolf TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle: Band 19

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle: Band 19“ von Stefan Wolf

Tarzan findet in einer Mülltonne eine Zeichnung mit Symbolen, die er nicht deuten kann. Schon am nächsten Tag fährt er mit Gaby, Karl und Klößchen in die Ferien und vergisst seinen merkwürdigen Fund. Auf ihrer Reise werden die vier TKKG-Freunde von einer motorisierten Rockerbande terrorisiert, eine Zigeunersippe verfolgt sie, die Bewohner eines Dorfes wollen sie verprügeln und schließlich werden sie auch noch von Dieben heimgesucht. Warum dies alles? - Nur aus Rache, weil der Anführer der Rocker mal Prügel von Tarzan bekommen hat? Oder steckt doch mehr dahinter? Erst als Tarzan und seine Freunde erfahren, was es mit der Zeichnung und ihren Symbolen auf sich hat, kommen sie dem Rätsel auf die Spur. Schließlich geht's dabei noch um einen Schatz in der Drachenhöhle ...  

Schatzsuche mit kleinen Hindernissen. Gut geschreiben, spannend wie immer.

— DianaE
DianaE
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Stefan Wolff – TKKG, Der Schatz in der Drachenhöhle

    TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle: Band 19
    DianaE

    DianaE

    16. August 2017 um 16:18

    Stefan Wolff – TKKG, Der Schatz in der Drachenhöhle Tarzan, Gabi, Karl und Klößchen fahren in ihren Ferien mit dem Kanu eine Tour. Während Klößchen über die Menge der Schokoladentafeln verhandelt, sinnt Tarzan noch über ein gefundenes Stück Papier nach. Als er dann auch noch von ein paar Rockern angegriffen wird, geht einer davon baden und schwört Rache. Überall wo die vier mit ihrem Kanu auftauchen, scheinen die Rocker auch zu sein, mehr noch, erst als sie auf eine Horde wütender Zigeuner treffen, löst Tarzan das Geheimnis. Ein neuer Band von Stefan Wolff, der seine vier Jungdetektive diesmal auf Kanureisen und einer Schatzsuche schickt. Ein flüssiger Schreibstil, kombiniert mit einer spannenden Handlung, einigen Überraschungen, eine gute Portion Abwechslung und sympathische, lebendige Charaktere bieten wieder großen Unterhaltungswert. Wer geht nicht gern auf Schatzsuche, auch wenn dies eigentlich nicht geplant ist. Tarzan , der Kopf der Bande hat wieder einige gute Ideen, die zur Problemlösung führen. Hyperängstlich ist Gabi und erfüllt so ziemlich jedes Klischee um beschützt zu werden, unterhaltsam aber manchmal auch ein wenig anstrengend. Dennoch das ist jammern auf hohem Niveau und ich empfehle die TKKG Reihe jedem, der Spaß an unkonventioneller Ermittlungsarbeit, ein bisschen Action und Abenteuer hat. Geeignet für jung und alt. Das Cover spiegelt den Inhalt des Buches wieder. Die Vier Freunde auf Kanufahrt. Fazit: Schatzsuche mit kleinen Hindernissen. Gut geschreiben, spannend wie immer. 4,5 Sterne.

    Mehr