Stefan Wolf TKKG - Der Schlangenmensch: Band 14

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „TKKG - Der Schlangenmensch: Band 14“ von Stefan Wolf

In die Klasse 9b der TKKG-Freunde geht auch die 14-jährige Anke. Eines Tages erzählt sie Tarzan und seinen Freunden eine seltsame Geschichte: Ihr Vater wird von Verbrechern erpresst. Weil sie Angst hat, die Polizei zu verständigen, bittet sie die vier vom TKKG um ihre Hilfe. Sie verfolgen die Spur eines Einbrecher-Königs, der gerade aus dem Knast entlassen worden ist. Was hat er vor? Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby spielen Reporter der Schülerzeitung und lernen dabei drei eigenartige Männer kennen: Einen Schlossherren, einen Antiquitätensammler und einen Adligen. Was haben die drei miteinander zu tun? Was verbindet sie mit dem Einbrecher-König? Bevor sie diese Fragen beantworten können, müssen Tarzan und sein Freunde allerdings erst viele Abenteuer bestehen…

ein neuer spannender Fall für TKKG

— DianaE
DianaE
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Stefan Wolf – TKKG, Der Schlangenmensch

    TKKG - Der Schlangenmensch: Band 14
    DianaE

    DianaE

    23. July 2017 um 14:55

    Stefan Wolf – TKKG, Der Schlangenmensch Tarzan will gerade zurück ins Internat radeln, als er sieht, wie ein Mann überfallen wird. Wenig später stellt sich heraus, dass es der Vater einer Mitschülerin ist. Anke erzählt dem TKKG Team das sie ein Gespräch lauschen konnte. Der Vater wird unter Druck gesetzt, er soll mit Dieben zusammen arbeiten, obwohl er das nicht möchte. Wieder ein neuer spannender und temporeicher Band aus der TKKG Reihe, die einen winzig-kleinen Sprung in die Ägyptische Mythologie macht. Natürlich kämpfen Peter, Karl, Willi und Gabi wieder gegen eine ungeheure Ungerechtigkeit. Der Autor schafft es immer wieder, mich mit seiner detailliert und bildhaft beschriebenen Story, den lebendigen Charakteren und der guten Portion Humor in all der Spannung zu begeistern und zu überzeugen. Das Cover passt wieder zur TKKG Reihe und ist ein Blickfang. Fazit: ein neuer spannender Fall für TKKG

    Mehr