Stefan Zweig Das Haus am Meer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Haus am Meer“ von Stefan Zweig

Auf dem Weg in den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg: Eine Kompanie zwangsrekrutierter Soldaten bittet in einem Wirtshaus um eine Nacht Quartier. Es kommt es zu einem folgenschweren Vorfall, aus dem sich ein Drama entspinnt um Vergebung, Sühne und die quälende Frage nach der eigenen Identität. Das eher unbekannte Trauerspiel „Das Haus am Meer“ ist ein sehr frühes Werk von Stefan Zweig, indem sich jedoch bereits deutlich seine pazifistische Neigung zeigt. Zu Zweigs Lebzeiten vor der nationalsozialistischen Machtübernahme wurde das Stück in zahlreichen Theatern aufgeführt und 1924 verfilmt unter der Regie von Fritz Kaufmann.

Stöbern in Klassiker

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

Die schönsten Märchen

Ich liebe es. Kindheitserinnerungen wurden wieder wach.

Sasi1990

Der Hobbit

"Gäbe es solche nur mehr, die ein gutes Essen, einen Scherz und ein Lied höher achten als gehortetes Gold, so wäre die Welt glücklicher."

Ibanez25

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen