Stefan Zweig Schachnovelle /Der Amokläufer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schachnovelle /Der Amokläufer“ von Stefan Zweig

Dieser Band enthält zwei der bekanntesten, auch verfilmten Novellen von Stefan Zweig (1881-1942). Es sind psychologische Erzählungen, erkennbar von Sigmund Freud bzw. von dessen Einsichten in die Tiefen menschlichen Seelenlebens beeinflusst. Zweigs Interesse gilt dabei dem Menschen und seinem Verhalten in Grenzsituationen. Er beobachtet mit analytischer Schärfe, ohne jedoch moralisch zu werten oder gar zu verurteilen. "Mir persönlich macht es mehr Freude, Menschen zu verstehen, als sie zu richten".§Die Faszination dieser Erzählungen besteht nicht allein in der Tatsache, daß hier Menschen geschildert werden, die hilf- und wehrlos, ja rettungslos in eine Leidenschaft verfallen und in der Folge zu willenlos Handelnden werden. Zweigs Darstellung selber ist Leidenschaft: die Zwanghaftigkeit der Handelnden, deren sich ständig steigernde Atemlosigkeit in ihrem rasenden Lauf ohne Entscheidungsfreiheit für das Ziel, überträgt sich auf den Hörer.§

Stöbern in Klassiker

Mary Poppins

Nach einem Besuch im Musical habe ich meine alten Mary Poppins Bücher noch mal herausgesucht. Immer wieder lesenswert!

DanielaN

Paris, ein Fest fürs Leben

Immer wieder ein Fest!

Curlysue98

Maria Stuart

Faszinierende starke Frauenfiguren und eine spannende eigene Sicht der Geschichte.

4Mephistopheles

Momo

Mein erstes eigenes (richtiges) Buch, das ich geshcenkt bekam. Immer wieder grossartig zu lesen! Wer weiss, was ich geworden wäre ohne es?

Shantyma

Buddenbrooks

Eine sehr dichte und atmosphärische Beschreibung der Buddenbrookschen Dynastie, die mir persönlich allerdings manchmal zu langwierig war

Azalee

1984

Ein Klassiker, der immer mehr an Aktualität gewinnt.

Larypsylon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks