Stefanie Bernardowitz

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(6)
(4)
(0)
(1)
(0)

Lebenslauf von Stefanie Bernardowitz

Stefanie Bernardowitz kam 1990 in Zeitz zur Welt und lebt heute im Odenwald. Die ausgebildete Industriekauffrau hat seit ihrer frühsten Kindheit ein großes Ziel: Bücher schreiben. Bereits als Kind hatte sie eine ausgeprägte Fantasie und schrieb kleinere Geschichten für ihre Familie. Besonders ihre Mutter unterstützte und ermutigte sie bei ihrem Vorhaben. Im Alter von 16 Jahren schrieb Stefanie Bernardowitz ihren ersten Roman. Zwei Jahre später wurde er veröffentlicht. Mit zwei Nachfolgebänden realisierte sie eine Trilogie, die sich um die Geschichte von Schicksalsengeln drehte und hatte mit gerade einmal 22 Jahren schon 3 Bücher veröffentlicht, die aber leider nicht mehr käuflich zu erwerben sind. Für ihr neuestes Werk, „Peronya – Die Geschichte eines Krieges“, erschuf die Autorin eine komplexe Welt voller Magie, Helden und Abenteuer. Ihre Fantasie ist noch längst nicht ausgeschöpft und eine Neuauflage ihrer Trilogie ist bereits geplant.

Bekannteste Bücher

Peronya

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Stefanie Bernardowitz
  • spannender aber auch verwirrender titel

    Peronya
    Biankas_Buecherkiste

    Biankas_Buecherkiste

    Rezension zu "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Nachdem ich das Buch gelesen habe, kann ich die Blogtour garnicht mehr erwarten. Ich hoffe sie wird euch genauso gut gefallen wie mir. Aber kommen wir zurück zum Buch. Beim ersten Lesen vom Klappentext war ich skeptisch ob mir so ein Buch gefallen könnte. Klar, ich lese Fantasybücher, bzw. versuche jedes zu lesen was mir vor die Flinte kommt. Aus diesem Grund habe ich dem Buch eine Chance gegeben und wurde nicht enttäuscht. Nachdem ich den Prolog gelesen habe konnte ich garnicht abwarten wie das weitere Buch wird. Man konnte es ...

    Mehr
    • 2
  • Nicht empfehlenswerter Roman mit sprachlichen und inhaltlichen Mängeln (1,5 Sterne)

    Peronya
    PMelittaM

    PMelittaM

    Rezension zu "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Vor 15 Jahren wurde der junge König Otheo Regano in einer Schlacht besiegt und Karol Jarvas übernahm mit Hilfe seines Magierbruder Kilian die Macht. Jetzt erklärt Karol der Sultanin von Oltah den Krieg und es regt sich Widerstand … Optisch gefällt mir das Buch sehr gut, das Cover erinnert mich an die von mir geliebten Rollenspiele und zeigt unverkennbar vier der Protagonisten, die Sultanin Sharan von Oltah, die Kämpferin Kayko Ayamo, die Königstochter Selena Regano und den Magier Matt Avon (wobei ich mir Matt etwas anders ...

    Mehr
    • 4
    PMelittaM

    PMelittaM

    30. November 2015 um 19:14
    Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt Also ich kann mit dieser Rückmeldung überhaupt nichts anfangen, da ich einfach die Punkte die du kritisierst, nicht nachvollziehen kann. Sorry!

    Tja und mir geht es mit deiner Rezi genauso ... So ist das nun mal, Geschmäcker sind verschieden.

  • Peronya

    Peronya
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. November 2015 um 17:50 Rezension zu "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Wo fang ich am besten an? Zunächst einmal möchte ich mich bei der Autorin bedanken, die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Darüber hab ich mich wirklich sehr gefreut! Und das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Kurz etwas zum Inhalt: (Achtung, lesen auf eigene Gefahr).... Es geht eigentlich in dem Buch um ein Königreich namens Peronya. In dieser Welt gibt es zwei Brüder. Diese zwei Brüder haben sich die Herrschaft angeeignet, und dies auf eine wohl skruppelose Art und Weise: durch Blut ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Leserunde zu "Peronya: Die Geschichte eines Krieges" von Stefanie Bernardowitz

    Peronya
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Hallo ihr lieben! Wir starten heute eine neue Leserunde: Mystisch, spannend und voller Abenteuer, das ist unser neuer Roman "Peronya - Die Geschichte eines Krieges".  Mehr zum Buch und zu den Figuren hier Eine Leseprobe findet ihr unter http://www.peronya.de/buchinfos.html Wir haben 10 Printexemplare zu vergeben. Die Bewerbungsrunde endet am 19.12.2014 um 12:00 Uhr.  Voraussetzung ist das Verfassen einer Rezension auf Lovelybooks und die aktive Teilnahme an der Leserunde. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! 

    • 74
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. February 2015 um 14:30
  • Gelungener Auftakt zu einer neuen Reihe!

    Peronya
    ZauberFeder

    ZauberFeder

    24. February 2015 um 10:12 Rezension zu "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Eine Welt wie unsere und doch so anderst. Viele Völker begegnen uns in diesen Szenischen und sprachlich grandiosen Werk. Die Welt Peronya wird sehr gut Bildlich dargestellt, die einzelenen Erzählorte fügen sich nacheinander zusammen. Das Bild dieser Welt entsteht Stück für Stück! Die Characktere sind immer irgendwie miteinander verbunden! Sie wirken lebendig und sind interessant. Characktereigenschaften werden anfangs nur angedeutet, filtern sich aber nach und nach immer mehr heraus. Sehr gut herüber kommen die Wortgefechte in ...

    Mehr
  • Fantasievoll und spannend

    Peronya
    Amanda_Laurie

    Amanda_Laurie

    Rezension zu "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Eine abenteuerliche Geschichte mit Magiern, Kriegern, Drachen, Meermenschen und einer guten Mischung aus Spannung, Fantasie und sogar Romantik! Inhalt: Seit fünfzehn Jahren herrscht der grausame König Karol über das Königreich Peronya. Das Volk leidet, doch mit Hilfe seines Bruders Kilian, dem Anführer eines Magierordens, unterbindet Karol jeglichen Widerstand sofort. Im Verborgenen führt Matt Avon, der Oberste aller Magier, eine Gruppe Widerstandskämpfer an. Zu ihnen zählt unter anderem Prinzessin Selena, die Erbin des ...

    Mehr
    • 2
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. February 2015 um 16:28
  • Peronya

    Peronya
    ShangriLadj

    ShangriLadj

    16. February 2015 um 18:04 Rezension zu "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Beschreibung:Mystisch, spannend, voller Abenteuer, so ist der Roman aus dem Fantasy-Genre zu beschreiben, der sich um die Eroberung von Peronya dreht, wo ein düsterer König seit 15 Jahren die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Seine grausame Herrschaft ist beispiellos, seine Krone mit Blut besiegelt. Wie stürzt man einen König, der an Grausamkeit nicht zu übertreffen ist? Wie befreit man ein Land, dessen Bewohner alle Hoffnung verloren haben? Das wissen Helden, die im Feuer der Drachen geboren werden! Ein junger Magier, ...

    Mehr
  • → spannend von vorne bis hinten ←

    Peronya
    Brina1983

    Brina1983

    12. February 2015 um 12:13 Rezension zu "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Inhaltlich… …geht es um das Königreich Peronya. In dieser Fantasywelt haben sich zwei Brüder die Königsherrschaft angeeignet. Und dieses durch Mord und Zwietracht. Aber nicht alle sind glücklich mit diesen grausamen Herrschern. Und so finden sich Überlebende und Verwandte von Ermordeten zusammen und wagen den Weg der Rebellion. Sie wollen das Reich wieder in ein glückliches Land verwandeln. Und das ganz ohne Grausamkeit…Eine Herrschaft mit Liebe und Gerechtigkeit. Kann das in Peronya erreicht werden? Erzählt… …wird die Geschichte ...

    Mehr
  • Spannend!

    Peronya
    Saruja

    Saruja

    06. January 2015 um 15:31 Rezension zu "Peronya" von Stefanie Bernardowitz

    Die Geschichte Was passiert, wenn ein falscher König über die Welt regiert und die wahren Herrscher im Hintergrund agieren? Die Geschichte rund um Peronya, geschrieben von Stefanie Bernadowitz ist eine phantastische Geschichte rund um Krieg, Liebe und dem Kampf, das Richtige zu tun.  Die Geschichte spielt in einer Zeit, die vergleichbar ist mit unserem Mittelalter. Magier, mysteriöse Wesen, wie Drachen und Meereswesen sind den Menschen nicht unbekannt. Doch großes Leid liegt über dem Land, denn für den falschen König und ...

    Mehr