Stefanie Brugger Alles Jersey – Shirts und Tops

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles Jersey – Shirts und Tops“ von Stefanie Brugger

Jersey-Fans aufgepasst: Mithilfe des Kombinationsprinzips näht ihr euch mit diesem Buch über 500 Shirt-Varianten – so macht „Mix and Match“ Spaß! Kombiniert die unterschiedlichen Schnittteile nach Belieben und zaubert euch so euer Traumshirt. Verschiedene Ausschnittformen, Shirtlängen und Ärmelvarianten werden anhand abwechslungsreicher Modelle anschaulich erklärt und machen Lust auf ein ganz persönliches Shirt-Design. Ob schicke T-Shirts, Longsleeves oder Tops – hier ist für jeden das perfekte Oberteil dabei. Wickel-Shirts, verspielte Ärmel oder freche Bubikragen bringen Abwechslung in eure selbstgenähten Stücke. „Alles Jersey – Shirts und Tops“ garantiert unendlichen Nähspaß und tolle Ergebnisse aus dem Trendstoff Jersey. Mit 3 Schnittmusterbogen für die Größen 34–44.

Ein wunderbares Grundlagenwerk aus 20 Grundmodellen werden 500 Möglichkeiten

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderbares Grundlagenwerk aus 20 Grundmodellen werden 500 Möglichkeiten

    Alles Jersey – Shirts und Tops
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    04. June 2017 um 20:10

    Schnitteile  kombinieren-über 500 Oberteile nähenWas brauch man am meisten im Bereich der Kleidung?Oberteile!Und so hat Stefanie Burger sich dieser Thematik angenommen und ein ganz tolles Buch zusammengestellt.Dabei können wir zwischen T-Shirt, Top, Tunika und Longleeves wählen oder am besten gleich alles ausprobieren.Durch eine Kombination der einzelnen Schnitteile können wir bis zu 500 verschiedene Oberteile kreieren. Langeweile war gestern heute heißt es kreativ zu sein. Dabei nicht nur Schnitte kombinieren sondern auch Stoffmuster und sogar Stoffe.Zunächst führt sie in das Buch ein, erklärt was man zum Shirt nähen braucht vom Stoff bis hin zu Einlagen, Kurzwaren und Nähzubehör.Ein wichtiges Thema gerade für Anfänger ist die Nähmaschine. Mit einer Overlock geht es leicht, doch nicht jeder hat sie.  Daher erklärt sie sowohl über das Nähen mit der Nähmaschine als auch mit der Overlock auf.Es folgt das richtige Maß nehmen, die Anpassung der Schnittmuster und  die Grundlagen des Schnittmuster LesensNach der Vorbereitung und dem Zuschneiden folgt ein Kapitel zu den Nähtechniken.Das Nähen von Bündchen und Halsausschnitten, Einfassen mit Jerseystreife, Belege und Säume, Knöpfe und Reißverschluss etc.Nach all den Grundlagen kann jetzt mit einzelnen Projekten begonnen werden.Die einzelnen Projekte werden wie zuvor schon im Bereich Technik und Co. auch von vielen Fotos begleitet, die Schritt für Schritt erklären was zu tun und vor allem zu beachten ist. Dabei gibt es immer ein gesondertes Feld "Tipps"Wenn ich jetzt sagen müsste welches mein Lieblingsmodellist, ich könnte es nicht wirklich sagen.20 Modelle bilden den Grundstamm, die sich dann variieren lassen.Rügen, Kapstadt, Algiers, Sofia, Oslo und Montreal sind meine Favoriten. Dabei wird auf einer Herzskala verdeutlich wie schwierig es ist das Modell zu nähen.Gerade für Anfänger ist dies sehr hilfreich.Es bietet sich wirklich an zu Beginn nur 1 Herz Modelle zunähen. Mit diesen Erfahrungen kann man sich schnell auch an schwierigere Modelle heran wagen.Einziger WehmutstropfenDie Schnittvorlagen hören bei Gr.44 auf. Wer eine größere Größe benötigt muss den Schnitt selbst erweitern, was Anfängern eventuell Schwierigkeiten macht.Ich weiß man könnte jetzt sagen alle Größen kann man nicht bedienen dennoch bis Gr.50 hätte man schon gehen können beim ein oder anderem Modell wenigstens Eine Lösung wäre gewesen in Doppelschritten zu arbeiten.Dies ist aber auch wirklich der einzige Kritikpunkt den ich habe.Ein durchweg empfehlenswertes Buch mit vielen Ideen, Tipps und Tricks

    Mehr