Stefanie Dörr

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 20 Rezensionen
(9)
(17)
(16)
(1)
(2)
Stefanie Dörr

Lebenslauf von Stefanie Dörr

Stefanie Dörr ist in Stuttgart geboren und aufgewachsen, nach dem Abitur folgte das vernünftige Betriebswirtschaftsstudium. Nach jahrelanger Arbeit in Marketing und Werbung und ebenso langer Träumerei vom Bücherschreiben, erschien 2010 der erste Mädchenroman im Arena Verlag. Obwohl seitdem viele Bücher erschienen sind, freut sie sich über jedes neue Buch, als wäre es das erste. Stefanie Dörr lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Stefanie Dörr
  • alles blau

    Hilfe, ein Hox!

    Silliv

    19. May 2018 um 08:03 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Pep, der blaue Außerirdische, darf einen Rundflug auf der Erde machen, ein unerlaubtes Hox hat sich in seine Kapsel eingeschleust und für ein Grundbedürfnis muss Pep die Kapsel öffnen, Hox bleibt auf der Erde zurück, dort muss es wieder eingefangen werden... Eine schöne Geschichte, wie man seine Herbstferien verbringen kann. 

  • Auf der Suche nach Alienkacke!

    Hilfe, ein Hox!

    AnneMayaJannika

    31. December 2016 um 17:39 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Cover/Bilder: Drei Kinder und ein fliegender Hund im Raumanzug - eben ein Hox!Zum Buch:Lauri hat Sommerferien und alle seine Freunde sind im Urlaub. Nur die doofe Nachbarin ist noch da.Da trifft er beim Hund ausführen auf Pep. Der ist irgendwie komisch und hat auch ein komisches Multifunktionsarmband. Wahrscheinlich das Neuste aus Taiwan.Pep ist auf der Suche nach einem Tier und wenn er sein Armband auf Dinge hält, dann verhalten sie sich merkwürdig. Außerdem ist Pep extrem gut in Computer spielen, so das Lauri langsam dämmert, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten

    AntjeHerden

    zu Buchtitel "Anton und Marlene und die wahrhaftigen Wahrheiten" von Antje Herden

    Ihr lieben Lesenden, hier wird es eine Leserunde zu meinem nigelnagelneuen Buch "Anton und Marlene und wahrhaftigen Wahrheiten" geben. Es ist der letzte Band der Reihe und schließt die Abenteuer von Anton und Marlene im Paralleluniversum der Unwahrscheinlichkeiten auf sehr fulminante Weise ab.Es ist nett, wenn man den ersten Band kennt, noch netter wenn man beide kennt. Das ist aber keine Bedingung, denn der dritte Band erschließt sich auch ohne die beiden anderen nach einigen Seiten. Es würde im ersten Drittel nur etwas mehr ...

    Mehr
    • 217

    AnneMayaJannika

    12. October 2016 um 10:54
    Beitrag einblenden
    Benundtimsmama schreibt Dies war natürlich auch eine der Lieblingsstellen meines Sohnes. Weil er es so komisch gefunden hat, wurde besagte Textstelle auch gleich noch 2-3 mal mehr laut vorgelesen :-

    Wir haben gerade "Hilfe, ein Hox!" gelesen. Da gab es Alienkacke. War sehr beliebt zu Hause, aber was noch schöner war, das de Ausserirdische dann sagte, "Alien" sei ein Schimpfwort und das würde ...

  • Gute Idee, aber ausbaufähig

    Hilfe, ein Hox!

    Xynovia

    01. June 2016 um 09:19 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Die Autorin Stefanie Dörr hat mit dem Buch „ Hilfe ein Hox“ eine außerirdisch-irdische Geschichte geschrieben, die nicht so unseres war. Das Cover/ der erste Eindruck Auf dem Cover sind 3 Kinder und ein Hund die einem Hox hinter her rennen abgebildet. Das Cover fand ich und mein Sohn sehr ansprechend und es gefiel uns gut. Wir vermutete beide eine außerirdisch-irdische witzige Geschichte. Beim ersten Durchblättern ist mir aufgefallen das es keine Kapitelübersicht gab, das finde ich immer nicht gut wenn es das nicht gibt. In ...

    Mehr
  • Hox das Außerirdische Tier

    Hilfe, ein Hox!

    engel-07

    28. May 2016 um 19:04 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Lauri´s Sommerferien werden ganz anders als er gedacht hatte. Ein außerirdisches Tier Names Hox ist auf der Erde geblieben und muß wieder von Pep eingefangen werden. Das entpuppt sich aber als nicht so einfach. Lauri hilft Pep dabei es aufzuspüren und zusammen mit Greta erleben sie allerei Abenteur.Die Geschichte selber ist nett geschrieben und auch das Ende finde ich sehr gelungen. Meine beiden haben án manchen Stellen etwas Angst bekommen und deshalb würde ich es eher älteren Kindern empfehlen (ab 11 Jahren), oder Kindern die ...

    Mehr
  • Die Aliens sind da!

    Hilfe, ein Hox!

    black_horse

    28. May 2016 um 17:58 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Das Cover dieses Buches sieht farbenfroh und witzig aus. Was schwebt denn da für ein lustiges Wesen mit Weltraumhelm durch die Siedlung?Doch mit dem Prolog "Ziemlich weit draußen im All" hat das Buch einen eher gruselig, düsteren Auftakt. Ein blaues Wesen mit Tentakeln, Pep, steht vor Gericht, weil es auf der Erde einen Hox verloren hat. Der schreckliche Hack soll geschickt werden, der "sämtliche Farben auf der Erde auslöschen und alle Wesen ausradieren" (S. 16) soll. Für ein Buch mit der Zielgruppe Grundschulkinder, war das ...

    Mehr
  • Hilfe ein Hox! - Ausserirdisches Chaos...

    Hilfe, ein Hox!

    Jester888

    27. May 2016 um 05:49 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Die Geschichte handelt von einem Jungen (Lauri) der plötzlich auf einen Ausserirdischen (Pep) trifft, dieser ist wiederum auf der Suche nach einem Hox (eine Art Tier, das ihm versehentlich bei seinem irdischen Urlaubsflug entkommen ist). Alles läuft darauf hinaus besagtes Hox wiederzufinden und das mit ein bisschen Zeitdruck, da schon ein "Zerstörer" auf dem Weg ist, sollte Pep das nicht in den Griff bekommen. Hinzu kommt noch das vermeintlich nervige Nachbarskind (Greta). Das Buch ist in einem rassanten Schreibstil geschrieben, ...

    Mehr
  • Leider etwas wirr

    Hilfe, ein Hox!

    connychaos

    25. May 2016 um 19:40 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Lauri freut sich gar nicht auf die Ferien, seine Freunde sind alle verreist, seine Eltern haben keine Zeit und er darf sich alleine langweilen. Doch dann trifft er Pep, dieser kommt vom Planeten Xeno und muss das Hox, ein außerirdisches Tier, wieder einfangen. Wenn ihm das nicht gelingt, droht ein galaktischer Angriff, der die Welt zerstört. Der Schreibstil ist für jüngere Leser ab 8 ganz schön hochtrabend und kompliziert, es sind viele Fremdwörter enthalten, die leider nicht erklärt werden. Ein Glossar am Ende des Buches wäre ...

    Mehr
  • Spannendes Weltraumabenteuer

    Hilfe, ein Hox!

    lauchmotte

    24. May 2016 um 23:24 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Achtung, Achtung! Auf dem Planeten Erde ist unerlaubt ein Hox entflohen. Unbedingt wieder einfangen, darf von keinem Menschen gesehen werden! Pep, mit vollem Namen Peprosimonusowik, vom Planeten Xenofyriloka XCM hatte bei einer Verlosung den Hauptgewinn gezogen und durfte als Tourist die Erde besuchen. Dies ging jedoch gründlich schief. Die Folge waren eine Gerichtsverhandlung und ein erneuter Besuch der Erde mit dem Auftrag, das entflohene Hox wieder einzufangen und sämtliche nicht-irdische Spuren zu beseitigen. Als normaler ...

    Mehr
  • Ein außergewöhnlich, irdisches Abenteuer mit Außerirdischen ;)

    Hilfe, ein Hox!

    thoresan

    19. May 2016 um 10:18 Rezension zu "Hilfe, ein Hox!" von Stefanie Dörr

    Zum Inhalt (Klappentext): Endlich Ferien! Nur Lauri kann sich darüber nicht freuen, denn alle seine Freunde sind verreist. Doch dann taucht der geheimnisvolle Pep in der Nachbarschaft auf und plötzlich steht Lauris Leben Kopf. Denn Pep hat nur ein Ziel: Er muss so schnell wie möglich das Hox finden - das superniedliche, superschnelle, superfreche außerirdische Supertier. Sonst droht ein Angriff aus dem All! Unversehens entwickeln sich Lauris Ferien zu einem richtigen Abenteuer. Schließlich muss man nicht jeden Tag die Welt vor ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.