Neuer Beitrag

Arwen10

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Und hier ein sehr interessantes Buch aus dem SCM Verlag zum Thema Erziehen, das kein Ratgeber ist. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.


Stefanie Diekmann Spielend leicht erziehen




Zum Inhalt:

Wollen Sie als Eltern alles richtig machen? Wünschen Sie sich, dass ihr Kind glücklich wird und das Leben meistert? Doch oft erleben Sie das Familienleben oft als fordernd und stressig. Fehlt Ihnen die Begleitung und Unterstützung durch erfahrene Mütter und Väter? Dann sind Sie hier richtig!
Mit fröhlichen und nachdenklichen Episoden aus dem turbulenten Alltag zeigt dieses Buch, wie wenig Sie als Familie brauchen und dass es oft der eigene Anspruch ist, der das Miteinander kompliziert macht. Die Autorin ermutigt Sie, das eigene Handeln wahrzunehmen, zu reflektieren und Ihren eigenen Stil zu entwickeln. Denn Erziehung braucht nicht mehr als Nähe und Klarheit.





Infos Zur Autorin:



Stefanie Diekmann ist Diplom-Pädagogin und Pastorenfrau. Sie und ihr Mann haben drei (fast erwachsene) Kinder. Stefanie Diekmann hält Familienkurse, begleitet und berät Familien und schreibt regelmäßig für das Magazin "Family".



Link zur Leseprobe:

https://www.scm-shop.de/spielend-leicht-erziehen.html


Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 23. März 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Autor: Stefanie Diekmann
Buch: Spielend leicht erziehen

MrsFraser

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde gerne mitlesen, weil ich zwei Mädels (5 und 2) habe, die mich manchmal an meine Grenzen bringen. Ich versuche schon, alles etwas gelassener anzugehen und auch mal fünf gerade sein zu lassen, damit das Miteinander besser gelingt, aber Erziehen muss man ja nun manchmal auch. Da meine Kinder beide getauft sind und auch einen christlichen Kindergarten besuchen, bin ich für Anregungen aus der Richtung immer dankbar.

camilla1303

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Als 2fach-Mama mit Baby und Kleinkind ist es manchmal gar nicht leicht alles "richtig zu machen". Ich würde "Spielend leicht erziehen" gerne lesen, weil ich mir dadurch erhoffe gelassener zu werden und vielleicht das Thema Erziehung nicht immer ganz so ernst zu nehmen. Als Mama hat man doch ständig Angst zu versagen und durch die Lektüre erhoffe ich mir etwas Zuspruch; Zuspruch für meinen eigenen Stil und für mehr Nähe und Klarheit.

Beiträge danach
42 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

frenzelchen90

vor 5 Monaten

Fazit/Rezension

Jetzt kommt auch endlich meine Rezension. Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Ich habe einige Sachen aus dem Buch übernommen und werde sie mit in die Erziehung einbauen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-Diekmann/Spielend-leicht-erziehen-1430388654-w/rezension/1451263717/

https://franzistestwelt.wordpress.com/2017/04/26/leserunde-zu-spielend-leicht-erziehen-von-stefanie-diekmann/

https://www.amazon.de/review/R2DTBDFJAU5578/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Ich habe meine Rezension auch auf thalia.de und weltbild.de veröffentlicht.

CindyAB

vor 5 Monaten

Nah-Aufnahme
Beitrag einblenden

Der Einstieg hat mir gut gefallen, es sind die Einblicke in den Alltag und Denkanstoöße wie man damit umgehen könnte. Ich finde es sehr schön das hier nicht mit dem erhobenen Zeigefinger gearbeitet wird ;-)

CindyAB

vor 5 Monaten

Nah-Bereich
Beitrag einblenden

Ich finde auch nicht das Fantasiefiguren etwas schlechtes sind, ich denke auch das es für Kinder greifbarer wird, da sie nun mal eher in Bildern denken und auch über mehr Fantasie verfügen als Erwachsene.

CindyAB

vor 5 Monaten

Nah-Kampf
Beitrag einblenden

Die Trotzphase ist für die meisten Eltern nicht leicht die Ruhe zu bewahren wenn die Kinder bocking sind den die können eine ganz schöne Ausdauer haben ;-) Es sit schön hier neue Ansätze zu lesen.

CindyAB

vor 5 Monaten

Klar-Sicht
Beitrag einblenden

Für Eltern ist es sicher leichter den Druck von sich & den Kindern zu nehmen und vieles leichter & positiver zu sehen.

CindyAB

vor 5 Monaten

Klar-Text
Beitrag einblenden

Ich finde es schön auch die Kinder mit einzubeziehen, denn schließlich sind wir alle eine Familie = Einheit, Da wird dann auch mal beim Kochen geholfen oder schnell der Müll raus getragen jeder wie er kann darf & sollte ein wenig mithelfen :-)

CindyAB

vor 5 Monaten

Fazit/Rezension

Danke das ich dabei war
https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-Diekmann/Spielend-leicht-erziehen-1430388654-w/rezension/1452192692/

Neuer Beitrag