Stefanie Diem

 4,4 Sterne bei 346 Bewertungen
Autorin von Fairies 1: Kristallblau, Fairies 2: Amethystviolett und weiteren Büchern.
Autorenbild von Stefanie Diem (©Privat)

Lebenslauf

Stefanie Diem lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn mitten im Allgäu. Schon als kleines Kind verfügte sie über eine lebhafte Fantasie und dachte sich die tollsten Geschichten aus, die sie zu Papier brachte, sobald sie schreiben konnte. Das Schreiben hat sie seither nicht mehr losgelassen und zählt neben dem Lesen zu ihren größten Leidenschaften. Mit ihrem Debüt-Roman "Plötzlich Amor" gewann Sie den hierschreibenwir.de-Wettbewerb von Carlsen-Impress mit dem romantischsten Valentingstags-Roman!

Alle Bücher von Stefanie Diem

Cover des Buches Fairies 1: Kristallblau (ISBN: 9783551317124)

Fairies 1: Kristallblau

 (109)
Erschienen am 30.04.2018
Cover des Buches Fairies 2: Amethystviolett (ISBN: 9783551317551)

Fairies 2: Amethystviolett

 (69)
Erschienen am 30.11.2018
Cover des Buches Fairies 3: Diamantweiß (ISBN: 9783551317964)

Fairies 3: Diamantweiß

 (52)
Erschienen am 22.03.2019
Cover des Buches Fairies 4: Opalschwarz (ISBN: 9783551318572)

Fairies 4: Opalschwarz

 (36)
Erschienen am 29.11.2019
Cover des Buches White Wings – Zwischen Licht und Dunkelheit (ISBN: 9783492505208)

White Wings – Zwischen Licht und Dunkelheit

 (31)
Erschienen am 07.01.2022
Cover des Buches Plötzlich Amor! (ISBN: 9783646600445)

Plötzlich Amor!

 (30)
Erschienen am 13.02.2014
Cover des Buches White Wings – Zwischen Tod und Leben (ISBN: 9783492505215)

White Wings – Zwischen Tod und Leben

 (11)
Erschienen am 28.07.2022
Cover des Buches Fairies (ISBN: 9783646604030)

Fairies

 (8)
Erschienen am 07.12.2017

Neue Rezensionen zu Stefanie Diem

Cover des Buches Fairies 1: Kristallblau (ISBN: 9783551317124)
Emilis avatar

Rezension zu "Fairies 1: Kristallblau" von Stefanie Diem

zauberhafte Geschichte
Emilivor einem Monat

Dies ist ein Auftakt zu einer spannenden Fantasy Reihe. Mit großem Vergnügen habe ich das erste Teil gelesen. Erzählt wird Geschichte eines Mädchens, das in Wirklichkeit eine noch nicht erwachte Fairy ist. Als Sophie, die Hauptprotagonistin dieses Romans, nach dem Schulabschluss mit ihren Freundinnen zum Feiern nach Spanien reist, trifft sie auf einen attraktiven und charismatischen Taylor, der sie in Bezug auf ihr Wesen aufklärt. Das Mädchen kann sich entscheiden, ob sie weiterhin ein Leben als Mensch führt, oder sich für das Dasein als magische Fairy entscheidet. Auch wenn diese Entscheidung nicht leicht fällt, ist Sophie klar, dass sie ihr Wesen erkunden möchte und eine echte Fairy, mit all den zauberhaften Eigenschaften, sein möchte. Somit beginnt das Abenteuer für eine junge Fairy... 

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht. Überhaupt möchte ich anmerken, dass dieser Roman von Leichtigkeit gezeichnet ist. Sehr angenehm zu lesen und schön unbeschwert. Die Wesen sind zauberhaft und wunderschön, jeder verfügt über eigenen magische Kräfte. Auch wenn das Wort "schön" in diesem Roman beinahe zu oft erscheint, so hat es mich nicht im Geringsten gestört, denn dadurch hatte ich das Gefühl, die Schönheit der magischen Wesen vor dem inneren Auge zu sehen und dies auch zu genießen. Die Idee zu dieser Geschichte ist vielleicht nicht aufgefallen, doch die Umsetzung hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet. Der Kampf zwischen gut und böse sorgt für spannende Unterhaltung. Ich werde mit großem Vergnügen auch weitere Teile dieser interessanten Reihe lesen. Für die Liebhaber von Fantasy Geschichten sehr zu empfehlen.  

Cover des Buches White Wings – Zwischen Licht und Dunkelheit (ISBN: 9783492505208)
ViktoriaScarletts avatar

Rezension zu "White Wings – Zwischen Licht und Dunkelheit" von Stefanie Diem

Konnte mich nicht überzeugen
ViktoriaScarlettvor 7 Monaten

Das Buch war für mich leider eine herbe Enttäuschung, obwohl das Potenzial im Grunde da gewesen wäre. Weshalb das so war, führe ich im Text genauer aus.

Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist wunderschön gestaltet und war der Grund, warum ich mir den Klappentext durchgelesen habe.  Die Flügel sprachen mich in Kombination mit den Blättern und den Farben an. Die Gestaltung hat irgendwie etwas Magisches an sich.

Meine Meinung zum Inhalt (Vorsicht, leichte inhaltliche Spoiler möglich):
Meine beste Freundin und ich wurden gemeinsam auf das Buch aufmerksam und beschlossen es in einem sogenannten Buddy-Read zu lesen. Wir waren gespannt, wie die Geschichte sein wird. Der Schreibstil der Autorin war klar und leicht verständlich. Mit dem Prolog wurde bei mir erste Neugier geweckt. 

Die eigentliche Geschichte setzte danach  im ersten Kapitel mit einem Zeitsprung 7 Jahre später ein. Lena lebt ein vermeintlich glückliches Leben in den USA. Schnell merkte ich, dass die Jugendliche übersinnliche Fähigkeiten hatte, mit denen sie nicht wirklich klar kam. Kurz darauf passierte natürlich etwas, dass die Familie zu einer Entscheidung zwang. Lena sollte in ein Internet schickt werden. 

An diesen Punkt begannen die Unstimmigkeiten. Lena weigerte sich und wollte nicht nach Deutschland und doch saß sie ein paar Sätze weiter im Flieger und war in dort – einfach so! Immer wieder gab es solcherlei Sprünge und plötzliche Verhaltensumschwünge. Sie verhielt sich ständig gegenteilig von dem, was sie eigentlich wollte. Obwohl sie keine wirklichen Antworten bekam, ließ sie sich rumschubsen. Nervig war dabei ihre Liebelei zu Nikolas, die für mich völlig aus der Luft gegriffen war. Ihre ständigen Ohnmachtsanfälle empfand ich als unnötig und deplatziert. Diese hörten dann plötzlich aus heiterem Himmel auf, nur weil sie mehr Kontakt mit ihm hatte. Mir ging es tierisch auf den Keks, dass Lena ständig Vertrauen von ihm und eine Offenlegung all seiner Geheimnisse forderte, obwohl sie sich selbst nicht wirklich besser verhielt. Natürlich blieb die Anziehung zwischen ihnen trotzdem und wenn er ihre Hand hielt, fühlte sie sich wieder stark … 

Der weitere Verlauf der Geschichte war eher fade und vor allem vorhersehbar. Ich konnte ziemlich genau sagen, was passieren würde. Einmal geriet Lena in große Gefahr, aber anstatt ihren Freundinnen zu folgen, lief sie in die entgegengesetzte Richtung. Was für mich komplett unlogisch war. Dann gab es da auch noch eine Rivalität zu einer anderen Schülerin, die ich nicht verstand. Warum war da so einen großen Hass? Bis zum Ende wurde das nicht aufgelöst, der Handlungsstrang war irgendwann plötzlich weg. Es war ziemlich mühsam weiterzulesen und irgendwann begann ich sogar quer zu lesen. 

Ich war ziemlich enttäuscht, denn eigentlich wäre enorm viel Potenzial da. Die Magie der Wings wäre stark und hätte zu etwas Großem werden können. Stattdessen ging das Ganze in eine komplett andere Richtung und die Wings-Magie blieb auf der Strecke. Nostalgisch denke ich da an das schöne Ritual auf der Lichtung zurück. Meine Freundin und ich regten uns ziemlich über die vielen Unstimmigkeiten Wendungen und auf. Da wir aber schon so weit gekommen waren, wollten wir es bis zum Ende durchzuziehen. Ich hatte die Hoffnung, dass das Ende das Ruder herumreißen würde.

Für mich geschah das leider nicht, stattdessen wurde es absurd. In Bezug auf Nikolas lag ich mit meinen Vermutungen richtig, auf die Hintergründe mit den Dämonen war ich nicht gekommen. Für mich machte die Offenbarung im Finale keinen Sinn. Das Ende beinhaltete einen Cliffhanger, der einerseits grausam ist, mich anderseits aber auch wütend machte. Angeblich liebt Nikolas sie ja so sehr und dann das. Natürlich soll man nun Band 2 kaufen, damit man erfährt, warum er so gehandelt hat. Ich selbst werde nicht weiterlesen, weil das ganze Buch bis zu diesem Punkt ein Kampf zu lesen war. 

Mir ist klar, dass die Autorin viel Arbeit, Kraft und Liebe in ihr Buch gesteckt hat. Mich konnte die Umsetzung leider nicht überzeugen, weshalb ich auch kein Weiteres der Autorin mehr lesen werde.

Mein Fazit:
Der erste Band dieser Reihe hat mir leider nicht wirklich gefallen. Die Grundidee hatte riesigen Potenzial, die Wing-Magie faszinierte mich und das Cover ist wunderschön, weshalb ich zwei Sterne vergebe. Die Umsetzung war für mich allerdings meistens unlogisch, fade und vorhersehbar. Immer wieder ärgerte ich mich darüber, dass Lena sich so gegensätzlich verhielt. Sie forderte von anderen Vertrauen, hatte aber selber kein Rückgrat. Wendungen und Verhaltensumschwünge regten mich auf. Auch der finale Showdown konnte mich nicht überzeugen. Stattdessen war ich verwirrt, was  die Enttäuschung komplett machte. 

Ich vergebe 2 von 5 möglichen Sternen!

Das Buch stammt aus meinem eigenen Besitz (selbst gekauft) und wurde von mir nach dem Lesen freiwillig rezensiert.

Cover des Buches Fairies 3: Diamantweiß (ISBN: 9783551317964)
Montglanes avatar

Rezension zu "Fairies 3: Diamantweiß" von Stefanie Diem

Spannende Intrigen und unerwartete Wendungen
Montglanevor 8 Monaten

Während uns Band 1 die Fairies-Welt näher gebracht hat und wir in Band 2 eine tolle Bindung zu den Charakteren aufgebaut haben, verspricht uns Band 3 jetzt einige Flüche, Probleme und Intrigen.


Und zwar verdammt gute Intrigen - die Wendungen kamen so plötzlich und unerwartet. 

Was habe ich mit jedem einzelnen meiner echt lieb gewonnenen Protas mitgefiebert. 


Die Lage spitzt sich zu und auch die Engel haben ihre Aufgaben zu erfüllen.  


Fazit:

Das Buch hat alles was ich mir gewünscht habe - Intrigen, Gefühle, Freundschaft, Liebe und ein sprachloses Ende 

Gespräche aus der Community

Auch eine Fairy muss wachgeküsst werden…
Mit »Fairies 4: Opalschwarz« erscheint nun der 4. und letzte Band der Reihe von Stefanie Diem.Bewerbt euch direkt für die Leserunde und löst das Rätsel um den wahren Prinz!

Die Welt ist eine andere geworden, als Sophie aus ihrem Todesschlaf erwacht. Ein undurchdringliches, dunkles Eis hat sich auf die Erde gelegt und die Menschen in unterirdische Städte vertrieben. Die Fairies gibt es nicht mehr, sie sind Gefangene eines traumlosen Schlafs. Sich in ihrem plötzlich menschlich gewordenen Körper zurechtzufinden, verlangt eine enorme Willenskraft, aber Sophie hält eisern an ihrem Plan fest, den verlorenen Prinzen zu finden und die Vergangenheit wiederherzustellen. Doch wer ist der wahre Prinz in dieser veränderten Welt? Und kann ein Kuss sie diesmal retten?


-- Fairies 1: Kristallblau 
-- Fairies 2: Amethystviolett 
-- Fairies 3: Diamantweiß 
-- Fairies 4: Opalschwarz

Stefanie Diem lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn mitten im Allgäu. Schon als kleines Kind verfügte sie über eine lebhafte Fantasie und dachte sich die tollsten Geschichten aus, die sie zu Papier brachte, sobald sie schreiben konnte. Das Schreiben hat sie seither nicht mehr losgelassen und zählt neben dem Lesen zu ihren größten Leidenschaften. 2013 gewann sie den Carlsen-Impress-Schreibwettbewerb auf www.hierschreibenwir.de mit ihrem Debütroman „Plötzlich Amor“!

Weitere Informationen: www.stefanie-diem.de

Wir suchen 10 Leser, die unbedingt wissen möchten, wer der wahre Prinz ist und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Band 1-3 sollten bekannt sein. Dieses Buch wird ausschließlich Digital versendet (Mobi/Epub)

Bewerbungsaufgabe: Beschreibe uns deine Lieblingsszene aus einem der Vorgängerbände.


Wichtig
Bitte beachtet die Richtlinien für eure Bewerbung zur Leserunde
75 BeiträgeVerlosung beendet
lehmass avatar
Letzter Beitrag von  lehmasvor 7 Jahren
Nun endlich meine Links:

LB
https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-Diem/Fairies-4-Opalschwarz-1497475791-w/rezension/1514103914/1514102838/

Amazon:
https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1ABLRO5UHDKHN/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07663BW5Q

buecher.de am 11.12.
https://www.buecher.de/shop/kinder--jugendbuecher/opalschwarz-fairies-bd-4-ebook-epub/diem-stefanie/products_products/detail/prod_id/49363695/#

thalia zickt leider heute Abend

Vielen Dank, dass ich bei allen 4 Leserunden dabei sein durfte. Die Fairies-Reihe ist einfach toll und ich hoffe, dass Stefanie bald ein neues Buch veröffentlicht.

Widersprüchliche Gefühle, übermächtige Kräfte

Herzlich willkommen zur Leserunde von Stefanie Diem. Mit "Fairies - Diamantweiß" erscheint bereits der 3. Band der erfolgreichen Buchreihe und wir suchen begeisterte Fans für das Lesen in der gemeinsamen Leserunde.


Seit Sophie sich vollständig ihrer Fairy-Seele geöffnet hat, ist nichts mehr wie es war. Neue, widersprüchliche Gefühle, übermächtige Kräfte, die außer Kontrolle geraten und eine schreckliche Offenbarung der Schicksalsfairy lassen sie alles in vollkommen neuem Licht sehen und mit sich selbst, ihrem Wesen und sogar ihren Freunden hadern. Doch eisern hält sie an dem Entschluss fest, den Fluch der Fairies zu brechen und den verlorenen Prinzen zu finden. Als sie ihm dann schließlich begegnet, entzieht es ihr den Boden unter den Füßen. Wird der Kuss die rettende Erlösung bringen oder alles ins Chaos stürzen?


-- Fairies 1: Kristallblau
-- Fairies 2: Amethystviolett
-- Fairies 3: Diamantweiß
-- Fairies 4: Opalschwarz (erscheint im November 2017)



Stefanie Diem lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn mitten im Allgäu. Schon als kleines Kind verfügte sie über eine lebhafte Fantasie und dachte sich die tollsten Geschichten aus, die sie zu Papier brachte, sobald sie schreiben konnte. Das Schreiben hat sie seither nicht mehr losgelassen und zählt neben dem Lesen zu ihren größten Leidenschaften. 2013 gewann sie den Carlsen-Impress-Schreibwettbewerb auf www.hierschreibenwir.de mit ihrem Debütroman „Plötzlich Amor“!

Weitere Informationen: www.stefanie-diem.de

Wir suchen Leser, die gerne in mitreißenden Geschichten versinken und diese Reihe gerne weiterlesen möchten. Band 1 & 2 sollte bekannt sein. 

Bewerbungsaufgabe: Welche Figur aus den ersten beiden Bänden ist dein persönlicher Liebling und warum?

Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich
Stefanie Diem wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf Eure Meinungen :-)
Außerdem hat Impress auch noch weitere interessante Bücher,
schaut einfach mal rein.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht
59 BeiträgeVerlosung beendet
lehmass avatar
Letzter Beitrag von  lehmasvor 7 Jahren
@Stefanie: In der Leserunde zu Band 2 haben wir etwas gerätselt wie es zu Titeln und Covern gekommen ist. Magst du uns dazu noch etwas erzählen? Sollen die Gesichter auf den Covern jeweils Sophie, Lila und Rose darstellen? Und in Band 4 kommt dann die Schicksalsfee?

Es wird dunkel in der Welt der Fairies…

In Kürze erscheint der 2. Band der Fairies Buchreihe "Amethystviolett" von Stefanie Diem.
Ihr wollt wissen wie es Spohie ergeht? Dann bewerbt euch direkt zur Leserunde für eines von 10 Rezensionsexemplaren (E-Book) und schreibe uns deine Meinung zum Buch!


Endlich steht Sophies Verwandlung in eine vollwertige Fairy kurz bevor. Nun ist sie nur noch wenige Tage und mühsame Prüfungen davon entfernt, zu einem der schönsten und reinsten Wesen des Universums zu werden. Doch dann geschieht etwas, womit niemand gerechnet hätte. Ein unvorhergesehenes Ereignis zwingt sie dazu, alles aufzugeben und die Flucht zu ergreifen. Während der Feenwelt ernsthafte Gefahr droht, erfährt Sophie, dass nur sie die Gabe besitzt, den über die Fairies gelegten Fluch abzuwenden. Aber wird sie dabei auch sich selbst und ihre große Liebe retten können?

Band 1: Fairies - Kristallblau (muss bekannt sein)

Stefanie Diem lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn mitten im Allgäu. Schon als kleines Kind verfügte sie über eine lebhafte Fantasie und dachte sich die tollsten Geschichten aus, die sie zu Papier brachte, sobald sie schreiben konnte. Das Schreiben hat sie seither nicht mehr losgelassen und zählt neben dem Lesen zu ihren größten Leidenschaften. 2013 gewann sie den Carlsen-Impress-Schreibwettbewerb auf www.hierschreibenwir.de mit ihrem Debütroman „Plötzlich Amor“!

Weitere Informationen: www.stefanie-diem.de


Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Jugendbüchern schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Das Buch liegt als E-Book in ePub und mobi vor.

Bewerbungsaufgabe: Warum möchtest du diese Buchreihe gerne weiterlesen?

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
E rwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.
98 BeiträgeVerlosung beendet
Twin_Tinas avatar
Letzter Beitrag von  Twin_Tinavor 7 Jahren

Zusätzliche Informationen

Stefanie Diem wurde am 08. Mai 1984 in Deutschland geboren.

Stefanie Diem im Netz:

Community-Statistik

in 449 Bibliotheken

auf 162 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 12 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks