Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

fstefanie

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben,

ich habe meinen Gestaltwandlerroman "Luchstränen" im Februar 2018 neu aufgelegt und möchte euch zu dieser kleinen Leserunde einladen. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen und zwar 5 signierte Printbücher. Zusätzlich verlose ich noch 10 Ebooks im gewünschten Format.


Hier geht's zum Klappentext:
Miranda ist eine draufgängerische, eigensinnige Luchswandlerin mit besonderen Fähigkeiten, die in der schwersten Zeit ihres Lebens auf ihren größten Feind trifft. Kann sie es mit Hilfe ihrer Freunde schaffen, ihn und seine gefährlichen Gefolgsleute zu besiegen? Schon so viele sind daran gescheitert. Doch das Überleben der Gestaltwandler steht auf dem Spiel.

Wenn ihr neugierig geworden seid, wem Miranda gegenübersteht und wie sich ihre Geschichte entwickelt, dann beantwortet mir doch folgende Frage: Wenn ihr die Chance hättet, ein Gestaltwandler zu sein, welches Tier wärt ihr dann? 

Schreibt mir doch bitte dazu, ob ihr ein Print oder ein Ebook wollt oder ob für euch beides in Frage käme.

Die Leserunde startet dann, sobald alle ihre Bücher bekommen haben.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen
Eure Steffi

Autor: Stefanie Friedl
Buch: Luchstränen

Bibi1999

vor 6 Monaten

Bewerbung

Wenn ich ein Gestaltwandler wäre würde ich sehr gerne eine Eule sein. Sie sind sehr leise und können richtig gut sehen. Das wäre das perfekte Tier für mich.
Ich bewerbe mich nur für ein Printexemplar.
Ebooks kann ich nicht nutzen.

Jessica_Diana

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Würde mich für PRINT bewerben ❤ ich liebe fantasy und hab schon lange kein Buch mehr mit "gestaltwandlern" gelesen aus diesem Grund würd ich mich riesig Green dabei sein zu dürfen 🍀 zudem verlangt mein Bücherregal nach Nachschub 🖒 daumen sind gedrückt 🍀🍀🍀

Beiträge danach
150 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Julia_16

vor 4 Monaten

Kapitel 21 bis Epilog

Auch ich bin heute mit dem Buch fertig geworden. Am Ende hat es mir dann doch noch ganz gut gefallen. Die Rechtschreib- und Grammatikfehler haben mich aber immer noch sehr gestört. Ich freue mich, dass es ein HappyEnd gab, auch wenn für mich alles über Miranda und ihre Werkatze noch ein bisschen ausführlicher hätte sein können. Ich schreibe jetzt gleich die Rezension, tut mir leid, dass es länger gedauert hat.

Julia_16

vor 4 Monaten

Meine Bewertung

Danke, dass ich hier mitlesen durfte, ich hatte viel Freude. Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat.

Hier meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-Friedl/Luchstränen-1539490993-w/rezension/1634873244/

fstefanie

vor 4 Monaten

Meine Bewertung

Vielen Dank für eure Rezis. Hab m8ch sehr darüber gefreut ♥

Traubenbaer

vor 4 Monaten

Kapitel 1 bis 5
Beitrag einblenden

Wie die meisten in dieser Leserunde fiel auch mir der Einstieg leicht. Ich fand es sehr gut, dass Miranda sich auch erst zurechtfinden muss. Man erkundet zusammen mit ihr die neue Situation. Das macht sie für mich sehr sympathisch. Zudem ist man dann beim Lesen nicht gleich so überfordert mit zu vielen Informationen.
Trotzdem haben mir vor allem die Rückblicke gefallen. Sie waren sehr schön beschrieben.

Traubenbaer

vor 4 Monaten

Kapitel 6 bis 10
Beitrag einblenden

Dieser Leseabschnitt war aus der emotionalen Sicht richtig heftig. Die Vergewaltigung ist ja an sich schon ein Hammer, aber dann noch die Sache mit dem Seelenverwandten. Das ist eine schwierige Situation. Ich kann sie voll verstehen, dass sie in der Zwickmühle steckt. Das ist wirklich die ganze Bandbreite von Emotionen und der Leser ist mittendrin :-)
Ich finde übrigends gut, dass die Beziehung zwischen Mensch und Tier beschrieben wird. Ich habe schon viele Bücher mit Lykantrophen gelesen, aber noch nie war das ein Thema: Es war immer selbstverständlich, dass Mensch und Tier zusammenpassen/ die selbe Persönlichkeit sind, nur mit anderer Wahrnehmung,... (ich hoffe man versteht, was ich meine ;-)

Ich finde es übrigends lustig, dass die Seelenverwandschaftssache Rabentochter an die Bücher von Singh erinnert. Mir ging es ähnlich, aber ich dachte mehr an "twilight".

Traubenbaer

vor 4 Monaten

Kapitel 11 bis 15
Beitrag einblenden

Ich glaube dieser Leseabschnitt hat mir am meisten gefallen. Die Beschreibung des Bärenclans ist so vielfältig und bunt! Besonders gut hat mir gefallen, dass die Bären eine Art eigene Kultur haben: Ihre Art wie sie Zusammenleben, ihre Umgebung und Höhlen gestalten, etc. Das ist schön zu lesen und, wie ich finde, sehr realistisch.

Traubenbaer

vor 4 Monaten

Kapitel 21 bis Epilog
Beitrag einblenden

Das Buch endet praktisch mit einem Knall: Es gibt einen großen Kampf. Es ist natürlich realistisch, dass nicht Alle so ein heftiges Gefecht überleben können. Traurig war es aber trotzdem. Ich hatte wirklich ein paar Tränen in den Augen. Besonders in der Beerdigungsszene. Zum Glück gab es ein Happy End, dass hat das traurige Ende wieder etwas ausgeglichen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.