Stefanie Gerstenberger

 4,1 Sterne bei 695 Bewertungen
Autorin von Das Limonenhaus, Magdalenas Garten und weiteren Büchern.
Autorenbild von Stefanie Gerstenberger (© Marion Koell)

Lebenslauf von Stefanie Gerstenberger

Stefanie Gerstenberger wird im Jahr 1965 in Osnabrück geboren. Zunächst ging sie dem Studium Lehramt für Germanistik und Sport nach, doch sie erkannte, dass sie keine Lehrerin werden will. Sie wechselte ins Hotelfach und lebte und arbeitete auf Elba und Sizilien, in der Karibik und San Francisco. Während der Arbeit als Requisiteurin für Film und Fernsehen musste sie viele Drehbücher lesen und begann letztlich selbst welche zu schreiben. Ihr erster Roman "Das Limonenhaus" wurde von der Presse hoch gelobt und war auf Anhieb ein großer Erfolg. Weitere Bücher, die in Italien spielen, folgten. Mit ihrer Teenager-Tochter Marta schrieb sie fünf Jugendromana, die bei Arena veröffentlicht wurden. Auch unter den Kindern im Alter von 10-12 hat sie sich mit "Die Wunderfabrik" , Fischer Verlag, ein begeistertes Publikum geschaffen. Heute lebt die Autorin mit Familie in Köln.

Neue Bücher

Cover des Buches Bella Musica (ISBN: 9783453360914)

Bella Musica

 (13)
Neu erschienen am 12.07.2021 als Taschenbuch bei Diana.
Cover des Buches Paul wartet auf Weihnachten (ISBN: 9783737358507)

Paul wartet auf Weihnachten

Erscheint am 29.09.2021 als Hardcover bei FISCHER Sauerländer.

Alle Bücher von Stefanie Gerstenberger

Cover des Buches Das Limonenhaus (ISBN: 9783453354289)

Das Limonenhaus

 (94)
Erschienen am 02.11.2009
Cover des Buches Magdalenas Garten (ISBN: 9783453354296)

Magdalenas Garten

 (64)
Erschienen am 09.01.2012
Cover des Buches Das Sternenboot (ISBN: 9783453359376)

Das Sternenboot

 (57)
Erschienen am 10.04.2017
Cover des Buches Piniensommer (ISBN: 9783453359369)

Piniensommer

 (51)
Erschienen am 10.04.2018
Cover des Buches Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen! (ISBN: 9783737341905)

Die Wunderfabrik – Keiner darf es wissen!

 (51)
Erschienen am 26.02.2020
Cover des Buches Oleanderregen (ISBN: 9783453357266)

Oleanderregen

 (50)
Erschienen am 12.08.2013
Cover des Buches Orangenmond (ISBN: 9783453358416)

Orangenmond

 (45)
Erschienen am 09.03.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Stefanie Gerstenberger

Cover des Buches Bella Musica (ISBN: 9783453360914)H

Rezension zu "Bella Musica" von Stefanie Gerstenberger

Urlaubsfeeling mit Rückblick in die Vergangenheit
Hana11vor 13 Stunden

Der Roman „Bella Musica“ von Stefanie Gerstenberger dreht sich um Luna, die nach Italien reist, um dort ihre Wurzeln wiederzufinden und währenddessen erfährt sie einiges, das in der Vergangenheit passiert ist, aber trotzdem ihr Leben verändert hat.

Der Einstieg des Romans ist zunächst etwas lang und war meiner Meinung nach auch etwas schwer, was teils auch an. Dem eher langsamen Tempo lag. Sobald die Geschichte allerdings Fahrt aufnimmt, hat sich das bei mir etwas gebessert.


Die Autorin hat die Geschichte in zwei verschiedene Handlungsstränge aufgeteilt. Der eine verfolgt Luna auf ihrer Reise durch Italien und der andere nimmt uns mit in die Fünfziger Jahre zu Lunas Großmutter und bringt uns ihre Geschichte näher. Diese Rückblicke, die unregelmäßig im Roman verteilt sind, waren meine Lieblingsstellen des Buches. Gerne hätte ich mir mehr von ihnen gewünscht, um Anna besser zu verstehen.

Diese Rückblicke haben leichte Züge eines Kriminalromans, da man immer nur einige Stücke an Informationen bekommt und man als Leser aber unbedingt herausfinden will, was wirklich passiert ist. Es ist fast wie ein kleines Puzzle, bei dem man die Teile erst nach und nach zusammensetzen kann.

Doch nicht nur die Suche nach der Wahrheit wird thematisiert. Die Romantik hat ebenfalls einen Weg in den Roman gefunden. Die Liebesgeschichte ist sehr realistisch aufgebaut, da nicht immer alles perfekt ist. An manchen Stellen kommt es außerdem zu unvorhersehbaren Wendungen, die zu kleineren Konflikten führen, auch etwas, das im Alltag oft passiert.


Die Protagonistin wird von ihrer besten Freundin begleitet, die immer für sie da ist und mit Rat und Tat zur Seite steht. Generell sind alle Charaktere dieses Romans gut durchgedacht und beschrieben. Hier sieht man auch einige Entwicklungen, die sowohl die Protagonisten als auch die Nebencharaktere durchmachen.

Da der Roman an sehr vielen Orten spielt, die allesamt gut beschrieben sind, kann man die Liebe der Autorin zu Italien klar spüren.


Der Schreibstil hat mir nicht ganz zugesagt und hat etwas gedauert, bis ich rein gekommen bin. Des Weiteren konnte mich die Geschichte leider nicht fesseln. Auch war mir die Protagonistin nur bedingt sympathisch. Einige ihrer Entscheidungen konnte ich nur bedingt nachvollziehen. Das ist für mich in einem Roman recht ausschlaggebend, weshalb mich das gesamte Werk nicht komplett überzeugen konnte. Das ist allerdings eine sehr persönliche Meinung.


Dieser Sommerroman macht auf jeden Fall Lust auf Urlaub, speziell Italien. Eine gute Empfehlung für alle, die gerade nicht wegkönnen, sich trotzdem nach der Ferne und schönen Orten sehnen. Emotionale Gespräche und eine Suche nach der Wahrheit in der Vergangenheit gibt es dazu.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Bella Musica (ISBN: 9783453360914)Martina_Schotts avatar

Rezension zu "Bella Musica" von Stefanie Gerstenberger

Bella Musica
Martina_Schottvor 2 Tagen

Luna, ist die Tochter einer deutschen Geigenbauerin und eines Italieners, der ebenfalls aus einer Geigenbauer-Familie stammt. 

Sie führt mit ihrem Bruder das Lokal  „Il Violino“ in München, das nach einer kleinen Kindergeige benannt wurde. 

Diese Geige ist das einzige, was ihr Vater für sie zurückgelassen hat, als er vor vielen Jahren seine Familie verlassen hatte. 

Nach einer emotionalen Achterbahnfahrt macht sich Luna, zusammen mit ihrer Freundin Gitta auf die Reise nach Italien. Sie wollen dort das Geheimnis der kleinen Geige ergründen und vielleicht ergibt sich auch eine Spur zu ihrem Vater. 

Immer im Gepäck, Il Violino“, die einst ihre italienische Großmutter, Anna Battisti, gebaut hatte. Und genau dort, in Cremona , wo ihre ihre Großmutter gelebt hatte, beginnen die Beiden ihre aufregende Spurensuche.

Ein wunderbarer Roman, in zwei Zeitebenen, der von mir 5 Sterne            ⭐️ ⭐️⭐️⭐️⭐️ und eine absolute Kaufempfehlung bekommt.  

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Bella Musica (ISBN: 9783453360914)JulietteBooklovers avatar

Rezension zu "Bella Musica" von Stefanie Gerstenberger

Wunderschönes Italien mit Sprenkeln von Musik
JulietteBooklovervor 4 Tagen

Das Buch handelt von der jungen Frau Luna. Ihr geht es gerade nicht so gut und das Leben läuft nicht wirklich wie geplant. 

Um etwas mehr über ihre italienischen Vorfahren herauszufinden, fährt sie mit ihrer Kindergeige und Gitta, die auch ihr eigenes Päckchen zu tragen hat, kurzerhand nach Sizilien.


Ich konnte mich sehr gut in die 2 Frauen also Anna und Luna hineinversetzten.

Ich habe es sehr genossen zu lesen und konnte es zum Ende hin gar nicht mehr aus der Hand legen. 

Mein absolutes Sommerlesehighlight!!!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

WER KOMMT MIT AUF EINE REISE NACH ITALIEN?

Wenn du berührende Geschichten magst, die von verschollenen Vätern, alten Geigen, plötzlich verschwundenen Gefühlen füreinander, Frauenfreundschaften, einer unverhofften Liebe und natürlich bella Italia handeln, dann bewirb dich für eins von 20 Freiexemplaren (Print oder Ebook) von BELLA MUSICA!

Ich freue mich auf eine tolle, italienische Leserunde mit dir!


Benvenuto, wie schön, dass du dabei sein möchtest! 

Ich bin Stefanie Gerstenberger und ich liebe Leserunden!
Besonders, wenn alle Teilnehmer gleichzeitig am Start sind und ihre Eindrücke untereinander (und mit mir!) teilen,
erst dann macht es nämlich richtig Spaß! 

Ich werde euch während der Runde viele Einzelheiten zum Buch erzählen und alle eure Fragen beantworten, versprochen! 

Freue mich auf euch:

STEFANIE

Zur Einstimmung könnt ihr auf 

https://www.instagram.com/explore/tags/bellamusicaroman/?hl=de

gehen, dort seht ihr, wie der Roman entstanden ist -

und auch hier schon mal ein paar Fotos von meiner Recherche-Reise nach Cremona im letzten September 

(als es zwischendurch mal möglich war...) :

497 BeiträgeVerlosung beendet

LUST AUF EIN UNGEWÖHNLICHES LAKRITZEABENTEUER?

Drei Geschwister, ein magisches Geheimnis, seltsame Großeltern und ein unheimlicher Gegenspieler - wenn du gerne spannende Abenteuergeschichten liest, wenn du England, Wales, magische Lakritzepennys und Schafe liebst, bist du hier genau richtig!

Ich freue mich auf eine wunderbare Leserunde mit dir!

Print oder EBook, wie es euch gefällt... :-)


Hallo & Welcome, wie WUNDERBAR, dass du dabei bist!!

Ich bin Stefanie Gerstenberger und ich liebe Leserunden!
Besonders, wenn alle Teilnehmer gleichzeitig am Start sind und ihre Eindrücke untereinander (und mit mir!) teilen,
erst dann macht es nämlich richtig Spaß!

Ich werde euch während der Runde viele lustige Einzelheiten zum Buch erzählen und alle eure Fragen beantworten, versprochen! Hier schon mal ein bisschen was zur Einstimmung:


           https://youtu.be/_5CVD5yLGdo          

Lasst uns gleich loslegen, wenn jeder sein Exemplar bekommen hat. Auf nach Wales...!

Greetings:  STEFANIE

576 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe LB-Leser/innen, die gerne angesagte (Liebes- & Familien-)Romane lesen, in denen Italien im allgemeinen und das italienische Lebensgefühl im besonderen eine wichtige Rolle spielen,

heute haben wir etwas ganz Besonderes für Euch: Die beliebte Bestsellerautorin Stefanie Gerstenberger hat ihren neuesten Roman geschrieben, "Gelateria Paradiso", - und pünktlich zum Erscheinen am 08. April steht sie Euch gerne in einer Leserunde zum Lesen und Austauschen und Diskutieren zur Verfügung! Und darum geht's:

Zwei Schwestern, eine Eisdiele und ein Familienschicksal.

Venezien, 1964: Der junge Italiener Lucio macht sich auf den weiten Weg nach Deutschland. Fern der Heimat verwirklicht er sich seinen Traum: eine eigene Eisdiele. Und schon bald findet er auch die Liebe in der kalten Fremde. Doch in Italien wartet seine Verlobte auf ihn.
Bergisches Land, 2018: Bei der Auflösung der alteingesessenen Gelateria Paradiso trifft Susanne auf die elegante Italienerin Francesca. Überraschend werden die beiden so unterschiedlichen Frauen damit konfrontiert, dass sie Halbschwestern sind.
Zwei Schwestern, die für Jahrzehnte getrennt waren, decken das Geheimnis ihres Vaters auf. Ihre gemeinsame Geschichte beginnt in Italien.
Wir finden, der neue Italienroman der Bestsellerautorin ist voller Zeitkolorit, bewegender Wendungen und großer Gefühle!


Seid Ihr neugierig geworden? Dann bewerbt Euch hier gerne in den nächsten Tagen für die Leserunde. Achtung: Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr ab dem 08. April wirklich Zeit habt, an der Leserunde teilzunehmen (das wäre sonst den anderen Teilnehmer/innen gegenüber unfair - danke für Euer Verständnis.). Wir drücken Euch die Daumen!

Herzliche Grüße, Euer Team vom Diana Verlag. 
441 BeiträgeVerlosung beendet
Buecherqueens avatar
Letzter Beitrag von  Buecherqueenvor 2 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks