BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen

von Stefanie Hasse 
4,1 Sterne bei372 Bewertungen
BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (273):
MitsukiNights avatar

Ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Kritisch (30):
Jessica_Stephenss avatar

War leider nicht so wie ich erwartet hatte.

Alle 372 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen"

Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein – bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle – außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuchs »Otherside«. Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmal begegnen …

//Alle Bände der fantastischen Bestseller-Reihe:

-- BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen
-- BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben
-- BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte
-- BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box//

Die BookElements-Reihe ist abgeschlossen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551316332
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:03.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne154
  • 4 Sterne119
  • 3 Sterne69
  • 2 Sterne26
  • 1 Stern4
  • Sortieren:
    Jessica_Stephenss avatar
    Jessica_Stephensvor 25 Tagen
    Kurzmeinung: War leider nicht so wie ich erwartet hatte.
    Zuviele Durststrecken

    Das ist meine erste 2 Sterne Bewertung nach langer Zeit, wenn es nicht sogar die erste ist. Aber ich kann diesem Buch leider keine 3 Sterne geben, weil für mich bedeutet 3 Sterne, dass es gut zu lesen war und das es mir positiv in Erinnerung bleibt.
    Nur dies ist hier leider nicht der Fall. Ich musste mich hier regelrecht durch die Seiten quälen. Es waren soviele Durststrecken und jedesmal wenn dann mal Spannung aufkommen könnte, ging es wieder in die langweilige Richtung weiter. Viele Infos sind gut und meist auch wichtig, aber ich kam mir fast vor als würde ich ein Sachbuch lesen. Wenn ich das Buch nicht nur auf den Zugfahrten gelesen hätte, hätte ich wahrscheinlich abgebrochen. Aber so habe ich mich durchgequält in der Hoffnung es kommt noch was besonders. Aber es kam nichts.
    Das einzig positive was man sagen kann ist, dass die Idee gut war, der Verlauf passend und logisch und auch das Ende so wie man es erwartet hatte. Allerdings wie die Seiten gefüllt wurden, konnte mich leider nicht überzeugen. Deshalb habe ich den zweiten Band, den ich schon gekauft hatte, wieder verkauft. Ich werde somit nicht weiterlesen, allerdings werde ich nach geraumer Zeit der Autorin nochmal mit einem anderen Buch die Chance geben mich zu überzeugen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    _sarah_s avatar
    _sarah_vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Für jeden Buchliebhaber etwas!
    Toller Auftakt!

    Lin ist eine Wächterin. Gemeinsam mit ihrem Team fängt sie Buchcharaktere, die aus ihren Geschichten entsprungen sind.
    Jedoch entspringen auch Charaktere aus Lins verstecktem Buch. Ein Buch, das Lin liebt und nur sie besitzt.
    Doch eine Prophezeiung besagt, dass genau diese Charaktere die Welt zerstören werden und so muss Lin die Liebe zu ihrem Buch überwinden und gemeinsam mit den anderen aus ihrem Team besiegen.

    Schon mal vorweg: Jeder der sollte das Buch lesen, wenn er Fantasybücher mag! Ihr werdet dieses Buch verschlingen.
    Ric ist ein so toller Kerl. Hach. Er ist unausstehlich perfekt. Er hat eine gesunde Portion Humor, eine gesunde Portion gutes Aussehen und eine spannende Liebesgeschichte mit Lin.
    Lin selbst ist eine Protagonistin, die einen sich selbst sehen lässt. Ich konnte mich schnell mit ihr anfreunden und habe beinahe jede Aktion von ihr nachvollziehen können. Die Gefühle von Lin waren gut beschrieben, man konnte sich sehr gut in sie hineinversetzen. Sie war mir von Anfang an sympathisch.
    Der Schreibstil ist flüssig und Stefanie Hasse wickelt einen schnell in eine aufrüttelnde, mitreißende Geschichte.
    Die Idee ist originell gewesen. Buchcharaktere, die sich jeder wünscht, kommen zu den Menschen und sind Dämonen, die nichts Gutes wollen. Eine tolle Idee mit einem dramatisch gut aufgebauten Spannungsbogen.
    Der Fortlauf der Geschichte ist durchgehend spannend und man möchte es nie weglegen. Das Buch hat absolut keine langweiligen Stellen, was ich besonders mochte.
    Teilweise war ich nur etwas verwirrt, wenn die Prophezeiung oder anderes angesprochen wurden. War ich da die einzige?
    Trotzdem eine totale Empfehlung! Ein schöner Auftakt, der (trotz geschlossenem Ende) Lust auf die anderen beiden Teile macht.

    Alle Bände der Bookless-Reihe:
    - BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen
    - BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben
    - BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Diamondofbookss avatar
    Diamondofbooksvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Guter Ansatz, aber für mich fehlte das gewisse Etwas-
    Rezension – Book Elements, Magie zwischen den Zeilen

    Bandreihe: 1. Band aus Book Elements
    Autorin: Stefanie Hasse
    Seitenzahl: 288
    Erstausgabe: September 2015, Carlsen Verlag

    INHALT


    In «Magie zwischen den Zeilen» geht es um Lin und ihr Team, bestehend aus allen vier Elementen (Luft, Wasser, Feuer und Erde), die gemeinsam in der Bibliotheca Elementara arbeiten. Wo sie nachts die «Seelenlosen», Charaktere, die aus Büchern gelesen werden wieder einsammeln.

    Lin, verletzt und niedergeschlagen, beschliesst eines Tages trot Verbot ein altes Buch, in rotem Umschlag zu kaufen und darin zu lesen. Es spendet ihrem gebrochenen Herzen Trost und somit begleitet der Charakter «Zac» sie in ihren dunklen Stunden. In ihm findet sie alles, was Ric nicht ist. Doch dieses alte Buch ist nicht irgendein gewöhnliches Buch, nein. Es ist verzaubert, es ist alt und es richtet bald sehr grossen Schaden an und so gerät die ganze Welt ins Wanken und seltsame Dinge geschehen.
    Kann sie die Welt wieder ins Gleichgewicht bringen?


    COVER

    Das Bild des offenen Buches, dem Magie entspringt, passt definitiv zum Inhalt. Allerdings hätte ich mir eine bessere Qualität des Bildes gewünscht und auch das Format ist nicht ungewöhnlich.

    SCHREIBSTIL

    Der Schreibstil ist gut, stellenweise sehr witzig, aber manchmal wurde mir zu wenig ausgeschmückt. Somit konnte ich mir nicht alles vorstellen und so habe ich auch in die Geschichte nicht wirklich reingefunden, teilweise war es mir auch zu langatmig und kompliziert. Ich konnte dem Geschehenen nicht immer ganz folgen, weshalb ich manchmal sogar zweimal lesen musste. Was hingegen sehr gut war, waren die beschriebenen Gerüche, oder besser gesagt, die Gerüche, die die Autorin mit den Charakteren verband. Das hat der Vorstellungskraft geholfen.
    Womit ich Mühe hatte, war die Schrift der Kapitelanfänge. Diese konnte ich persönlich eher schlecht lesen und ich fand es anstrengend. Wobei es eigentlich eine gute Idee ist, damit es sich vom unteren Text abhebt.

    AUSSCHNITT, S. 60

    "«Kekse» fragte Ty und schien intensiv darüber nachzudenken. Ungefähr so lange, bis Rics Geruch so dominant wurde, dass er auch von einer Menschennase aufgefangen werden konnte. Dann streckte sie ihm die Zunge raus wie eine Fünfjährige und grinste ihn an. «Keep Cool, Drache», begann sie und nahm einen Schluck aus ihrer Tasse."

    CHARAKTERE

    Für mich waren die Charaktere zu wenig intensiv, sie hatten zu wenig «Gefäss» oder es ist mir nicht geblieben. Zum Beispiel über Lin kann ich nicht viel sagen, ausser dass sie naiv und verletzt ist.


    Ric dagegen wurde viel «Aufmerksamkeit» geschenkt. Er ist aufbrausend, ein Macho, ein heisser Drache und irgendwo in ihm steckt ein liebevoller und verletzter Mensch und Gentleman.

    Ty ist witzig, sehr offen und ehrlich und eine gute Freundin, gleichzeitig auch hinterhältig oder besser gesagt, sie hat zwei Gesichter, wie wir in der Geschichte erfahren. Da war ich wirklich überrascht.

    Aber insgesamt finde ich, die Charaktere besser ausgearbeitet werden können.

    FAZIT


    Die Idee finde ich wirklich gut. Ich meine ein Buch, in dem es um Bücher geht? Definitiv Ja.

    Ich habe nur Gutes über das Buch gehört, dementsprechend ging ich mit einer gewissen Erwartung an dieses Buch, habe mich sehr darüber gefreut, es endlich zu lesen.

    Obwohl die Spannung gut aufgebaut wurde, ging sie dann irgendwo im Buch unter und ich habe nicht ganz in die Geschichte reingefunden. Irgendwie war es ein auf und ab mit dem Buch. Auf einmal war es wieder spannend, dann habe ich wieder das Interesse verloren, was ich als ungleichmässig empfunden habe. Es ist ein wenig Spannung, Liebe und Witz drin und Ric, den Drachen mochte ich wirklich sehr. Dieser Charakter war gut.

    Trotzdem hat für mich persönlich das gewisse Etwas gefehlt, dass mich dazu bringt, die Reihe weiter zu verfolgen. Das Buch/die Geschichte ist am Ende in sich abgeschlossen.
    Von mir gibt es für dieses Buch

    💎💎/💎💎💎💎💎


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    JuliaAndMyselfs avatar
    JuliaAndMyselfvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Idee, aber es ist verwirrend.
    Tolle Idee aber zum Teil etwas verwirrend.

    In der Geschichte geht es um Lin, eine Wächterin der Bibliotheca Elementara. Ihre Aufgabe ist es gemeinsam mit ihren Kollegen alle Romanfiguren, die durch die Fanatsie der Menschen in die reale Welt gebracht werden, zurück in ihre Welt zu schicken. Gleichzeitig beschäftig sie jedoch auch ihr Lieblingsbuch "Otherside" bei dem sie sich wünscht, der Hauptcharakter Zac würde aus dem Buch heraustreten. Auch über die Gefühle gegenüber ihrem Kollegen Ric muss sich Lin noch klar werden.
    Die Idee des Buches hat mir sehr gefallen. Dennoch ist die Umsetzung etwas hecktisch und ich habe das Gefühl die Autorin hat zu schnell zu viele verschiedene Charaktere in die Handlung gebracht. Dadurch kommt man kaum mehr mit. Das grundsätzliche Setting mit dem Institut und der Liebesgeschichte zwischen den beiden Hauptcharakteren erinntert zudem an die Edelsteintriologie. Was mich zudem etwas irritiert hat, ist das Alter der Charaktere. Die Zielgruppe der Geschichte und das Verhalten der Charaktere passt nicht mit dem in der Geschichte beschriebenen Alter zusammen. Als Leser habe ich den Eindruck die Wächter der Geschichte sind um die 16 Jahre alt. Auch die Zielgruppe des Buches würde ich auf 14 bis 18 Jahre festsetzten. Im Buch wird jedoch an einer Stelle angedeutet, dass die Hauptcharaktere über 20 Jahre alt sind. Als letzten Kritikpunkt lässt sich noch anmerken, dass mir noch etwas Backstory zum Verständnis der Geschichte gefehlt hat. Trotzdem hat mir das Buch gefallen und ich werde den Folgeband lesen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    FantasyBookFreaks avatar
    FantasyBookFreakvor 5 Monaten
    Wenn Buchcharaktere lebendig werden!

    Wenn Buchcharaktere lebendig werden!

    Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein – bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle – außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuchs »Otherside«. Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmal begegnen … 

    Meine Meinung

    „BookElements – Die Magie zwischen den Zeilen“ ist der erste Teil der BookElements Reihe von Stefanie Hasse. Dieses Buch war mein erstes von der Autorin und ich muss sagen ich bin sehr enttäuscht. Der Klappentext hat wirklich vielversprechend geklungen, doch die ganze Umsetzung war nicht meines, weil einfach zu viel ineinander hineingeworfen wurde. Ein magisches Buch, modifizierte Buchcharaktere tauchen auf, eine verschwundene Schwester, das fünfte Element, usw. Irgendwann schwirrt einem der Kopf von so vielen Sachen. Die Idee zu dem Buch fand ich klasse und man hätte so viel mehr daraus machen können. Doch die Umsetzung war einfach schlecht. Ich kann den Hype um diese Reihe wirklich nicht verstehen.

    Doch auch die Charaktere der Geschichte waren einfach nur flach oder nur nervig. Mit Lin kam ich gar nicht klar. Ihre Art war nervig und anstrengend und sie hat sich das ganze Buch über nur von Kaffee und einem einzigen Sandwich ernährt. Kaffee hier Kaffee dort. Außerdem hat sie mitten im Gespräch mit anderen Personen immer so lange Pausen gemacht, wo sie erst Mal ihre Gedanken ordnen musste. Nichts gegen dramatische Pausen, aber minutenlang in seinen „Überlegungen“ abdriften, ne echt nicht.

    Auch die anderen Charaktere konnten mich nicht überzeugen. Ric war okay, hat mich aber nicht umgehauen. Die Liebesgeschichte war in der ersten Hälfte bereits erzählt, zwischen ihm und Lin, was einfach viel zu schnell ging. Und die anderen Charaktere war einfach flach und undurchsichtig. Besonders der Bösewicht, war für mich an den Haaren herbei gezogen.

    Das Ende war ganz okay. Zum Glück ist die Geschichte soweit abgeschlossen, so dass man nicht zwingend Band 2 und 3 lesen muss.

    Der Schreibstil war ganz angenehm und flüssig zu lesen. So das es nicht noch zäher geworden ist dieses Buch zu lesen.

    Fazit

    Ein eher mittelmäßiges Buch, das leider nicht hält was er verspricht. Weder von der Story noch den Charakteren. Ich war mehr als enttäuscht und schlussendlich auch genervt von diesem Buch. Diese Reihe werde ich auf keinen Fall weiterlesen und ob ich nochmal etwas von der Autorin lesen werde, weiß ich noch nicht, obwohl ich noch 2 oder 3 Bücher von ihr auf meinem Sub habe. Mal sehen, vielleicht können mich die anderen Bücher doch noch von ihr überzeugen.

    Von mir gibt es 1 Sternen für die Idee, den die war klasse, 1 Stern für den Schreibstil, den der war gut und noch einen gut gemeinten Stern für das Ende das ganz okay war. So kommen wir auf 3 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    B
    buecherzebravor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Der erste Teil von BookElements ist ein toller Auftakt für eine grandiose Idee
    Wenn lesen gefährlich wird

    Inhalt:
    Menschen haben die Fähigkeit, Charaktere aus ihren Büchern herauszulesen, wenn sie ihnen viele Emotionen entgegenbringen. Dadurch kann es passieren, dass Charaktere aus beliebten Büchern z.B. Twilight oder Harry Potter mehrfach aus Büchern herausgelesen werden und als seelenlose Erscheinungen durch unsere Welt wandeln.
    Als Wächterin der Bibliotheka Elementara ist es Lins Aufgabe die Bücherwesen wieder in die Buchwelt zurückzuschicken. Für diesen Job sind die Wächter immer in vierer Teams unterwegs, von welchem jeder mit einer Magie ausgestattet ist, welche es ihnen erlaubt, mit einem Element, in Lins Fall mit Wasser, zu kommunizieren.Sie selbst darf als Wächterin keine eigenen Bücher besitzen und nur in der Bibliothek selbst lesen. In der Bibliothek liest man die Bücher ohne Gefühle und so können von ihr oder den anderen Wächtern keine Buchwesen herausgelesen werden.
    Eines Tages bricht Lin die Regeln, denn das Buch "Otherside" hat eine ganz besondere Wirkung auf sie. Sie liest das Buch außerhalb der Bibliothek und verliebt sich in den Protagonisten Zach. Jedoch führt diese kleine Träumerei zu großen Problemen.
    Meinung:
    Man ist ohne lange Umschweife direkt in der Geschichte, sodass man einige Seiten braucht, um sich dort zurechtzufinden.
    Hat man sch erst zurechtgefunden findet man heraus, dass Stefanie Hasse eine tolle Welt erschaffen hat. Was ich ganz toll an der Geschichte finde ist, dass man auch Buchcharaktere entdeckt, welche man aus anderen Büchern kannte. 
    Ich habe mir das Buch gekauft, da ich die Idee hinter der Geschichte einfach nur grandios fand. Die Vorstellung, dass man seinen Lieblingscharakter aus einem Buch herauslesen kann ist echt toll, allerdings sollte man nicht außer acht lassen, dass man mit negativen Emotionen auch die bösartigen Bücherwesen in unsere Welt holen würde. Was ich jedoch nicht ganz so gelungen fand war die Umsetzung der Liebesgeschichte.
    Alles in allem ist es ein richtig tolles Buch geworden und ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    enchantedletterss avatar
    enchantedlettersvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ideal für alle Buchlieber und Daemon-Fans
    Rezension: BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen

    Inhalt: 

    Stell dir vor, du liest ein Buch und dein Lieblingscharakter erwacht zum Leben. Er schlüpft aus dem Buch in unsere Welt. Nur was passiert, wenn Vampire, Bad Boys und Co frei herumlaufen? Darum muss sich dann Lin kümmern und die Charaktere wieder in ihre Welt schicken. Bis alles aus den Fugen gerät und droht beide Welten zu zerstören.

    Zum Buch: 

    Zunächst gefällt mir die Grundidee des Buches richtig gut. Wer träumt denn nicht davon den bookish boyfriend mal zu treffen? Schon die Widmung zaubert ein Lächeln ins Gesicht und im Buch selbst gibt es ebenso den ein oder anderen Moment. Auch die Querverweise zu anderen Büchern lässt das Herz höher hüpfen und gibt dem Buch ein Hauch mehr an Realität. Wenn dann Charaktere wie Daemon oder Cam auftauchen wünscht man sich noch mehr, dass das ganze der Wahrheit entsprechen möge.

    "Für alle, die täglich kämpfen, leiden und sich verlieben. Für diejenigen, 

    die mitfiebern, lächeln und weinen. Für all jene, die bereits etliche Leben 

    gelebt haben. Für jeden Leser." 

    Stefanie Hasses Schreibstil ist sehr flüssig und sorgt dafür, dass man in einem durchlesen kann. Die Geschichte ist interessant, aber nicht hochgradig spannend, dennoch wird man durch den Schreibstil an die Geschichte gefesselt.

    Man wird Mitten in die Geschichte geworfen und braucht ein paar Seiten um alles zu verstehen. Dann nimmt die Handlung stetig an Fahrt auf. Zum Ende hin geht es dann fast ein bisschen zu rasant und die Handlungen überschlagen sich.

    Die Charaktere sind nett gestaltet und sympathisch. Sowohl Lin als auch Ric haben ein gutes Herz und versuchen das Beste zu tun. Sie sind mutig, tapfer und aufopferungsbereit. Trotzdem fehlt ihnen etwas an Tiefgang. Was mich aber gar nicht großartig gestört hat, da die Handlung dadurch eher in den Vordergrund gerückt ist.

    Fazit: 

    Eine tolle Idee, mit ein paar kleineren Schwächen. Definitiv allen zu empfehlen, die Bücher lieben. 


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Leni_s avatar
    Leni_vor 8 Monaten
    Ein schöner Fantasyroman über die Liebe zum Lesen ♥

    Kurz zum Inhalt
    Der Bücherwurm Lin abeitet schon seit ein paar Jahren für die Bibliotheca Elementara. Sie und ihr Team fangen Romanfiguren ein, wenn mal wieder jemand sie heraus gelesen hat. Mit einem Mal treten Anomalien auf, die es zuvor noch nie gab. Was ist nur los?


    Zitat
    》Bücher gehören zu meinem Leben wie Essen oder Trinken. Etwas in mir würde zerstört werden, wenn ich nicht mehr lesen könnte.《

    Meine Meinung
    Ich habe den Roman aufgeschlagen und da war sie, die Widmung: "Für alle, die täglich kämpfen, leiden und sich verlieben. Für diejenigen, die mitfiebern, lächeln und weinen. Für all jene, die bereits etliche Leben gelebt haben. Für jeden Leser."
    Ist das nicht eine wundervolle Widmung? Ich liebe sie. c:
    Anders an diesem Fantasy-Roman war, dass die Protagonistin nicht erst ihre Kräfte entdeckt. Lin arbeitet schon seit ein paar Jahren für die Bibliotheca Elementara. Eigentlich ist genau diese Entdeckung und die Einführung in die neue Welt immer mein Lieblingsteil in fiktionalen Bücher. Dennoch war es nicht so schlimm. Dadurch wurde anfängliches Geplänkel übersprungen und der Leser war direkt im Geschehen. Auch wenn keine lange Vorgeschichte vorhanden war, hat es etwas gedauert bis ich von der Handlung ergriffen war. Es war spannend und lockte, weiter zu lesen, aber so richtig kam es erst nach 50-70 Seiten.
    Teilweise war ich zwischendurch ein wenig von der aktuellen Theorie verwirrt. Irgendwie bin ich nicht immer ganz so gut mitgekommen... Wahrscheinlich hat auch das meinen Lesefluss gehemmt und den o.g. Punkt beeinflusst.
    Die Figuren waren sehr angenehm und auch sehr unterschiedlich. Der Fokus lag aber definitiv auf der Geschichte und nicht auf den Figuren.  Dies habe ich auch nicht unbedingt als schlimm empfunden. Manchmal ist es nervig, wenn zu viele Dialoge vorhanden sind und die Geschichte einfach nicht weiter geht. Hier hat es genau gepasst.
    Nun ein Punkt, den ich wiklich selten bemängeln muss: Die Sprache. Wieder einmal hatte ich keinerlei Probleme. Die Sprache war abwechslungsreich, locker und angenehm. Mehr kann ich hier nicht hinzufügen.
    Was ich immer sehr angenehm finde, wenn ich einen ersten Band lese, ist wenn der Roman auch abgeschlossen gelesen werden kann. So kann ich entscheiden, ob ich mir die Folgebände kaufen möchte. Das ist für mich definitiv ein Pluspunkt.  
    Was mich wirklich zum Schmunzeln gebracht hat, war dass auch andere Romanfiguren auftreten (z.B. Daemon von Obsidian oder Edward aus Twilight). Besonder über Daemon habe ich mich gefreut, weil ich vor ein paar Monaten Obsidian gelesen habe und ihn wirklich in mein herz geschlossen habe. :)) ♥
    Zum Ende bekommt der Roman ★★★★☆ von 5 Sternen.

    EckdatenGenre: Fantasy
    Seitenanzahl: 288 Seiten
    Preis: 7,99 €
    Verlag: Carlsen

    Klappentext
    Ich durfte keine Bücher besitzen. Doch ganz gleich, wie oft man es mir eingebläut hatte, ganz gleich, wie genau ich wusste, dass es mir verboten war, ausserhalb des Instituts zu lesen - ich konnte dem Drang nicht widerstehen.
    Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Job um einies leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein - bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys... Als Wächterin der Bibliotheca ELementara kennt Lin sie alle - außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuchs "Otherside". Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmel begegnen...
    Hier geht es weiter zu meinem Blog :) ♥

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    Sternchenschnuppevor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Wirklich mal etwas anderes. Super zum lesen
    Interessante neue fantasyvariante

    Also ich muss sagen das Buch hat mich überrascht. Ich dachte an ein übliches Fantasy Geschichte wie so oft aber dieses Mal war es doch anders. Die Geschichte beginnt sehr zurückhaltend und dann geschehen mehrere Sachen gleichzeitig und durch die sicht auf beide Welten, wie alles miteinander zusammenhängt wird es unglaublich spannend. Der Weg zum Ende hat viele Wendungen die mich überraschten. Die Charaktere sind interessant beschrieben und kommen während der Geschichte immer deutlicher heraus. Die kleine romanze dazwischen passt.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    laraundlucas avatar
    laraundlucavor 9 Monaten
    BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen

    Inhalt:

    Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein – bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle – außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuchs »Otherside«. Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmal begegnen … 

    Meine Meinung:
    Der Schreibstil ist anfangs etwas verkrampft und nicht so flüssig lesbar, weshalb mir der Einstieg etwas schwer gefallen ist. Doch nach dem ersten Drittel fiel mir das Lesen sehr viel leichter, so dass die Seiten nur so dahin geflogen sind.
    Auf dieses Buch war ich als Leseratte absolut gespannt. Die Grundidee klang sehr vielversprechend, interessant und hat mir sehr gut gefallen. Doch der Einstieg war etwas holprig. Man wird direkt mitten ins Geschehen geworfen, ohne dass man eine Ahnung von dieser Welt hat. Es gab aber zu wenige Informationen, so dass ich mich teilweise etwas verloren und alleine gelassen fühlte. Ich tappte zu lange im Dunkeln. Nach dem ersten Drittel wurde es langsam besser und die Geschichte konnte mich doch noch packen. Allerdings war mir einiges bis zum Ende nicht wirklich verständlich. Dennoch war die Handlung sehr spannend, am Ende sogar etwas zu rasant. Überraschende Ereignisse und unvorhersehbare Wendungen haben mich immer wieder erstaunt und für Spannung gesorgt.
    Vor allem die letzten Kapitel wirkten aber etwas abgehackt und ich hatte wieder das Gefühl, dass mir etwas fehlte. Ich glaube hier und da ein paar Seiten und Informationen mehr hätten dem Buch gut getan.
    Die Einbindung mehr der weniger bekannter Buchcharaktere, die aus ihren Geschichten heraus gelesen wurden, fand ich sehr schön. Eine Liste am Ende des Buches wäre allerdings nicht schlecht, da mir nicht alle Buchfiguren bekannt waren. 
    Die Charaktere sind teilweise etwas blass und stereotyp geblieben. Die Tiefe hat etwas gefehlt, ich hätte gerne mehr über sie erfahren.Lin mochte ich sehr gerne. Ihre Kaffeesucht konnte gut nachvollziehen. Was ich allerdings nicht wirklich verstehen konnte, waren ihre Gefühle für Ric. Das war für mich doch sehr überraschend. Mit ihm konnte ich nicht wirklich warm werden, er war sehr arrogant und hat sich unmöglich verhalten. Auch Lins beste Freundin und Mitbewohnerin war sehr seicht, obwohl sie eine wichtige Rolle spielt. 
    Obwohl dies der Auftakt einer Trilogie ist, endet die Geschichte ohne fiesen Cliffhanger und ist in sich abgeschlossen. Dies gefällt mir sehr gut.
    Auch wenn mich das Buch nicht ganz überzeugen konnte, hat es mir eine spannende und unterhaltsame Lesezeit beschert. Ich bin dennoch  gespannt auf die Fortsetzungen.
    Fazit:
    Ein interessanter Reihenauftakt, eine tolle Grundidee, allerdings ist bei der Umsetzung noch etwas Luft nach oben. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    elane_eodains avatar

    Auf in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken! ________________________________________________________________ 
    Da Dani vom lovelybooks-Team zeitlich die Betreuung dieser Aktion nicht mehr schafft, übernehme ich das in diesem Jahr und hoffe, dass ich dem gerecht werden kann. Denn diese schöne Aktion soll fortgeführt werden, damit wir wieder gemeinsam Debüts entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen können. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen. Wir möchten das gemeinsam ändern. Bestimmt werden wir wieder besondere Buchperlen entdecken können!

    ________________________________________________________________ 

    Ablauf der Debütautorenaktion:

    Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2015 bis Ende 2015 ein Buch/einen Roman in einem Verlag veröffentlichen und gerne selbst aktiv bei der Aktion mitmachen möchten.
    Von Seiten des lovelybooks-Teams selbst werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien für die Debütautorenaktion erfüllen, und auch passende Aktionen, die von Verlagen & Autoren gestartet werden, zählen mit. Außerdem dürft Ihr auch selbst gerne Autoren vorschlagen - am besten schickt Ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen der Autorin/des Autors und einem direkten Kontakt, dann werde ich sehen, was sich da machen lässt.

    Wenn Ihr diesem Thema folgt, könnt ihr eigentlich nichts verpassen.

    Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 29. Januar 2016 zu lesen und zu rezensieren.

    'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch in einem Verlag veröffentlicht hat und im Jahr 2015 nun das erste Buch bzw. die ersten Bücher in einem Verlag erscheint/erscheinen. Eine Ausnahme bilden Romandebüts sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym. Diese zählen ebenfalls. Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen und zu denen es Aktionen mit Autorenbeteiligung gibt, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur der Debütroman.

    Wichtig: Es werden keine Ausnahmen gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2015 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint. Außerdem muss die Autorin/der Autor in irgendeiner Form selbst an der Aktion teilnehmen, wie beispielsweise die Leserunde begleiten, an einem Tag Fragen beantworten o. ä.

    Wie kann man mitmachen?

    Schreibt hier im Thread einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich in einem neuen Beitrag darauf hin.

    Weitere Informationen

    • Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich.
    • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen man Bücher gewinnen kann, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen.
    • Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
    • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
    • Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts (aus den angehängten Büchern) im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks. Und wie bei Überraschungen üblich, bleibt der Inhalt bis zum Auspacken geheim. ;-)
    • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es zählen müsste, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das (wenn nötig in Rücksprache mit dem lovelybooks-Team). Diese Bücher dann bitte auch erst in Euren Rezensionslinks auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. das Buch im Startbeitrag angehängt ist.
    • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
    • Und sollte ich Leserunden/Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte auch da Nachsicht und schreibt mir eine PN. Wenn der Titel tatsächlich passt, werde ich diesen dann an den Starbeitrag anhängen. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
    Ich wünsche uns allen viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim Plaudern! :-)
    ________________________________________________________________ 

    Für Autoren:

    Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr Dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest Dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Marina.Mueller@aboutbooks.de für weitere Informationen!
    ________________________________________________________________ 

    PS: Natürlich darf hier im Thread auch munter geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt-)AutorInnen herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde und Autorenkollegen zu dieser Aktion einladen. 
    ________________________________________________________________ 

    Aktuelle Leserunden und Buchverlosungen:
    (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

    Teilnehmer: (insgesamt 156 Teilnehmer und bisher 893 gelesene Debüts)
    Auswertung: 01.02.2016, aktualisiert am 02.02.2016
    - 73california 0 von 15 Debüts
    - Alchemilla 0 von 15 Debüts
    - Allegra2014 0 von 15 Debüts
    - Anja_Seb 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - annabchzk 0 von 15 Debüts
    - Annabel 0 von 15 Debüts
    - annlu 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Areti 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Arizona 3 von 15 Debüts
    - Bambi-Nini 4 von 15 Debüts
    - BeaSurbeck 9 von 15 Debüts
    - Bellis-Perennis 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Biest 10 von 15 Debüts
    - birdsong 0 von 15 Debüts
    - BookfantasyXY 7 von 15 Debüts
    - Bookflower 1 von 15 Debüts
    - Brilli 11 von 15 Debüts
    - Buchblume 3 von 15 Debüts
    - Bücherwurm 0 von 15 Debüts
    - Buchraettin 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - BUECHERLESERjw 0 von 15 Debüts
    - CaptainSwan 0 von 15 Debüts
    - Caroas 3 von 15 Debüts
    - Cellissima 2 von 15 Debüts
    - ChAoT89 0 von 15 Debüts
    - chatty68 7 von 15 Debüts
    - Chiara-Suki 0 von 15 Debüts
    - Chirise 1 von 15 Debüts
    - ChrischiD 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Condessadelanit 0 von 15 Debüts
    - Corpus 3 von 15 Debüts
    - Corsicana 8 von 15 Debüts
    - Curin 0 von 15 Debüts
    - DaniB83 0 von 15 Debüts
    - darkshadowroses 3 von 15 Debüts
    - DieBerta 2 von 15 Debüts
    - dieFlo 13 von 15 Debüts
    - dirk67 1 von 15 Debüts
    - Donauland 5 von 15 Debüts
    - dorli 12 von 15 Debüts
    - dorothea84 0 von 15 Debüts
    - Drei-Lockenkoepfe 9 von 15 Debüts
    - elane_eodain 12 von 15 Debüts
    - elmidi 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Engel1974 2 von 15 Debüts
    - Eva-Maria_Obermann 0 von 15 Debüts
    - fabulanta 0 von 15 Debüts
    - Fluse 0 von 15 Debüts
    - fredhel 79 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - SIEGER!
    - Gela_HK 4 von 15 Debüts
    - Gelinde 28 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Gelsche 0 von 15 Debüts
    - Gloeckchen_15 0 von 15 Debüts
    - Gruenente 4 von 15 Debüts
    - gsimak 1 von 15 Debüts
    - hannelore259 10 von 15 Debüts
    - hansemann 0 von 15 Debüts
    - heidi_59 9 von 15 Debüts
    - herminefan 6 von 15 Debüts
    - hexe2408 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - INA80 0 von 15 Debüts
    - Insider2199 4 von 15 Debüts
    - Iphigenie34 11 von 15 Debüts
    - JamiesBookSpot 1 von 15 Debüts
    - janaka 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - janni_aroha 0 von 15 Debüts
    - JennyReads 0 von 15 Debüts
    - Judith1704 2 von 15 Debüts
    - Karin_Welters 0 von 15 Debüts
    - Katja_Oe 0 von 15 Debüts
    - kepplingerbi 1 von 15 Debüts
    - Kerst 0 von 15 Debüts
    - Kerstin_Lohde 3 von 15 Debüts
    - Krimine 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Kuisawa 1 von 15 Debüts
    - LaDragonia 0 von 15 Debüts
    - LadySamira091062 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Lalarissa 0 von 15 Debüts
    - laraundluca 10 von 15 Debüts
    - Lese-Bienchen 0 von 15 Debüts
    - lesebiene27 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - leselea 7 von 15 Debüts
    - Lesesumm 7 von 15 Debüts
    - Letanna 9 von 15 Debüts
    - leucoryx 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - life_of_bookaholic 0 von 15 Debüts
    - Lighthous23 0 von 15 Debüts
    - Lilli33 7 von 15 Debüts
    - LimaKatze 6 von 15 Debüts
    - LimitLess 2 von 15 Debüts
    - Lisbeth0412 3 von 15 Debüts
    - littleblueberry 0 von 15 Debüts
    - Looony 0 von 15 Debüts
    - Lotta22 11 von 15 Debüts
    - mabuerele 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - maria61 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Marion22 0 von 15 Debüts
    - martina400 1 von 15 Debüts
    - mary789 0 von 15 Debüts
    - Marysol14 3 von 15 Debüts
    - Mausezahn 0 von 15 Debüts
    - MelE 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - merlin78 7 von 15 Debüts
    - MichelleRosebird 0 von 15 Debüts
    - MimiSoot 0 von 15 Debüts
    - Mini-Dee 0 von 15 Debüts
    - MiniMixi 0 von 15 Debüts
    - Mira20 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Mone97 0 von 15 Debüts
    - moorlicht 0 von 15 Debüts
    - Nachtschwärmer 2 von 15 Debüts
    - Nele75 11 von 15 Debüts
    - Neytiri888 0 von 15 Debüts
    - Nicol74 0 von 15 Debüts
    - Nisnis 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Paulamybooksandme 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Piddi2385 0 von 15 Debüts
    - PrinzessinAurora 4 von 15 Debüts
    - Puppieslesesuebchen 0 von 15 Debüts
    - Ramazoddl 3 von 15 Debüts
    - Resaa 0 von 15 Debüts
    - robberta 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Saruja 0 von 15 Debüts
    - ScarlettRaven 0 von 15 Debüts
    - SchwarzeRose 0 von 15 Debüts
    - seschat 26 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Sick 10 von 15 Debüts
    - Smberge 0 von 15 Debüts
    - SmilingKatinka 2 von 15 Debüts
    - sommerlese 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Soulreader 0 von 15 Debüts
    - Starlet 1 von 15 Debüts
    - Stinsome 2 von 15 Debüts
    - sunnessa 0 von 15 Debüts
    - sursulapitschi 4 von 15 Debüts
    - Thaliomee 2 von 15 Debüts
    - The_Reader15 4 von 15 Debüts
    - thora01 41 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - thoresan 1 von 15 Debüts
    - Tiana_Loreen 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - tierklink 0 von 15 Debüts
    - Tinkers 0 von 15 Debüts
    - tizisalazar 0 von 15 Debüts
    - Topica 0 von 15 Debüts
    - ubirkel 0 von 15 Debüts
    - vanessabln 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Wayland 0 von 15 Debüts
    - Wortbluete 0 von 15 Debüts
    - Wortteufel 8 von 15 Debüts
    - xxxxxx 1 von 15 Debüts
    - Yaalbo 0 von 15 Debüts
    - Yvi33 0 von 15 Debüts
    - Zsadista 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT!
    - Zwerghuhn 14 von 15 Debüts
    - Zwillingsmama2015 0 von 15 Debüts
    - Zwinkerling 0 von 15 Debüts

    Es zählen ausschließlich die Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden!

    Aktiv: Wander- und Tauschthread zur Debütautorenaktion 2015 
    Aktiv: Votingliste "Beste/r deutschsprachige/r Debütautor/in 2015" 
    Zum Thema
    Romanticbookfans avatar
    Im Rahmen der Herzenstage am 13. und 14.02. habe ich ein Gewinnspiel auf meinem Blog gestartet. Unter anderem könnt ihr "BookElements Band 1" als ebook gewinnen.
    Wie ihr in den Lostopf hüpfen könnt, erfahrt ihr hier:
    http://romanticbookfan.blogspot.de/2016/02/aktion-herzenstage-fotoaktion-gewinnspiel.html
    Zur Buchverlosung
    katja78s avatar

    Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen..

    "Trete ein in eine Welt, die ebenso verzaubernd wie mitreißend ist.
    Aber pass auf, nach wem sich dein Herz verzehrt...."


    Seid herzlich eingeladen zur Leserunde von "BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen", dem Reihenauftakt von Autorin Stefanie Hasse!


    Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Bücher heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde.

    Textauszug
    Leseprobe

    Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Inhaberin des Buchblogs "hisandherbooks" ist das Lesen fest in ihrem Leben integriert.
    2011 nutzte sie ihre Elternzeit dazu, ihrer Kreativität Raum zu geben und begeisterte mit ihren fantastischen Welten nicht länger nur Freunde und Verwandte.
    Stets unter Strom, versucht sie, einen chaotischen Männerhaushalt zu organisieren, ihrer Arbeit als Sozialversicherungsangestellte nachzugehen, fleißig zu bloggen und ihre Charaktere zum Leben zu erwecken. Ihre zwei Fantasy-begeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.

    Mehr Infos unter: www.StefanieHasse.de

    Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Jugend/Fantasyromanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.


    Bewerbungsfrage: Welcher Romanfigur würdest du gerne einmal gegenüberstehen & warum?


    Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich
    Stefanie Hasse wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf eure Meinungen :-)
    Außerdem hat Carlsen Impress auch noch weitere interessante Bücher,
    schaut einfach mal rein.

    Viel Spass wünschen

    Steffi & Katja

    *** Wichtig ***

    Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

    Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
    Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.
    Zur Leserunde

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Seitenweise Herzklopfen!

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks