Stefanie Hertel

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Stefanie Hertel

Stefanie HertelÜber jeden Bach führt eine Brücke
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Über jeden Bach führt eine Brücke
Über jeden Bach führt eine Brücke
 (2)
Erschienen am 05.03.2018
Stefanie HertelMeine schönsten Lieder, 3 Audio-CDs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine schönsten Lieder, 3 Audio-CDs
Meine schönsten Lieder, 3 Audio-CDs
 (0)
Erschienen am 23.03.2012
Stefanie HertelDance1 (Remix - Best Of), 1 Audio-CD
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dance1 (Remix - Best Of), 1 Audio-CD
Dance1 (Remix - Best Of), 1 Audio-CD
 (0)
Erschienen am 27.03.2012
Stefanie HertelDie schönten Volksmusik-Hits des Jahrtausends, 2 Audio-CDs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die schönten Volksmusik-Hits des Jahrtausends, 2 Audio-CDs
Stefanie HertelStefan Mross präsentiert Legenden der Volksmusik: Stefanie Hertel, 1 Audio-CD
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Stefan Mross präsentiert Legenden der Volksmusik: Stefanie Hertel, 1 Audio-CD
Stefanie HertelMeine 15 schönsten Kinderlieder, 1 Audio-CD
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine 15 schönsten Kinderlieder, 1 Audio-CD

Neue Rezensionen zu Stefanie Hertel

Neu
FoxisBuecherschranks avatar

Rezension zu "Über jeden Bach führt eine Brücke" von Stefanie Hertel

Stefanie
FoxisBuecherschrankvor 7 Monaten

Dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar vom Bloggerportal und dem Heyne Verlag. Beiden Danke ich herzlich dafür. Ich habe über die Ostertage fleißig lesen können und somit folgt nun mein Bericht.

Meine Meinung:

Stefanie Hertel, das Mädchen aus dem Vogtland, ist mir natürlich schon alleine durch meine Oma ein Begriff gewesen. Diese hat immer den Musikantenstadl mit Karl Moik geguckt. Außerdem ist Stefanie nicht viel jünger als ich und da intressiert so ein toller Werdegang schon.

Dieses Buch hier, sehe ich nicht unbedingt als Biografie, sondern als Erzählung an. Lustige Anekdoten aus der Kindheit reihen sich mit Erlebnissen und Rezepten aneinander die untrennbar miteinander verbunden sind.
Nebenbei erzählt Stefanie, wie sie, ehr Zufällig, auf die Bretter die die Welt bedeuten gekommen ist.

Ein Naturkind, die Stefanie. Bodenständig. Sie hält es mit dem, was die Oma´s und ihre Eltern ihr mit auf dem Weg gegeben haben. Ich finde das merkt man auch, wenn man Stefanie im Fernsehen sieht. Überhaupt nicht abgehoben.

Wenn man ihr Buch liest, kommt es mir so vor, als wenn ich ihre Geschichten regelrecht lausche.
Die Kapitel sind kurz, auf den Punkt gebracht vollgepickt mit Rezepten und Tipps Rund um Gesundheit und Wohlbefinden.

So wie sie aus dem Vogtland stammt, hat sie auch die DDR (Deutsche Demokratische Republik) erlebt. Eingeschlossen hinter einer Mauer, die untersagte eine Verbindung zu Westdeutschland herzustellen. Diese Erzählungen, Lebensumstände und wie die Familie zur DDR stand, haben mich als Westdeutsche sehr interessiert. Wie es dann, nach dem Fall der Mauer auch auf der Karriereleiter für sie nach oben ging, während andere DDR Stars nicht so viel Glück hatten. Glück und Leid liegen nach der Teilung von Familie zur Familie unterschiedlich da. Ich lese immer wieder gern Geschichten aus dieser Zeit und Stefanie hat diesen Teil ihres Lebens gut auf den Punkt gebracht ohne allzu politisch zu werden. Auch das finde ich gut.

Die (Lese) Zeit mit Stefanie Hertel, war also ganz und gar interessant, aufschlussreich und beim Lesen hat man dann auch gemerkt, dass hinter Volksmusik- und Schlagerstar zu sein mehr steckt, als ich vermutet haben. 

Kommentieren0
0
Teilen
HEIDIZs avatar

Rezension zu "Über jeden Bach führt eine Brücke" von Stefanie Hertel

Eindrückliche Biografie des Lebens und Arbeitens von Stefanie Hertel
HEIDIZvor 7 Monaten

Sie hat ihre Biografie nicht allein geschrieben, Olaf Köhne und Peter Käfferlein haben dies nach ihren Erzählungen getan, aber das ist mir in diesem Moment des Lesens egal, weil ich einfach eine wunderbar zu lesende Biografie in Händen halte, die mich kurzweilig und informativ unterhalten und mir Wissen vermittelt hat rund um den Volksmusikstar, der schon im Alter von 4 Jahren auf der Bühne stand. Ich bewundere, wie sie ihr Ding durchzieht, sich nicht beirren lässt von irgendwelchen Modeerscheinungen .... Sie steht für das, was sie auf der Bühne zeigt und auch das wird im Buch deutlich.

Die Biografie ist in Vorwort, 38 Kapitel und Nachwort sowie Dank gegliedert. Die Kapitel sind nach Themen sortiert und dementsprechend betitelt. Wir lernen Stefanie Hertel im Privatleben und auf der Bühne kennen. Sie spricht offen und ehrlich über ihren Werdegang und lässt nichts aus, auch, wenn es mal ungemütlich wird. Das fand ich gut. WEil, sonst hätte die Biografie ja keinen Sinn gemacht.

Man kann als Leser/in sehr gut nachvollziehen, wie sie sich musikalisch und persönlich entwickelt hat, wie die Bühne und überhaupt das Showbusiness daran Anteil haben und auch ihre Familie, die hinter ihr steht.

8 Seiten farbiges Bildmaterial sind beigefügt.

Stefanie Hertel ist Vegetarierin, sie erzählt, wie es dazu kam und gibt auch ein Rezept für Chili sin carne dazu, welches man mal nachkochen kann - ganz ohne Fleisch und mit vieieiel Gemüse - toll !!!
Sie erzählt davon, dass sie nie einen Plan B  hatte ...

Leseprobe:
========

Im Alter von vier stand ich das allererste Mal auf einer Showbühne. Schlüsselbilder dieses Moments flirten mir durch den Kopf, welche davon reale Erinnerungsfetzen sind und welche das Produkt von Nacherzählungen, kann ich nicht beurteilen. Alles fing damit an, dass ich meinen Vater angebettelt haben soll, er möge ich doch mit auf die Bühne nehmen ...

Man sieht, das Buch ist in der Ich-Schreibweise geschrieben, gefällt mir sehr gut, so kann man sich gut eindenken, es fühlt sich während des Lesens an, als würde man mit Stefanie Hertel auf der Couch sitzen und sie würde einem ihre Geschichte, ihr Leben erzählen.

Sehr gut geschrieben von den beiden Mitautoren - kompliment, hier wirde wirklich das zusammengefasst und spannend flüssig dargeboten, was man zur Künsterlin und zum Menschen Stefanie Hertel wissen möchte.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks