Stefanie Hohn

 4.5 Sterne bei 36 Bewertungen
Autorenbild von Stefanie Hohn (©claudia bacher)

Lebenslauf von Stefanie Hohn

Stefanie Hohn, geb. 1967 in Aachen, studierte Literaturübersetzung und promovierte über Charlotte Brontë. Sie arbeitete als literarische Übersetzerin, gründete eine Sprachschule für Kinder und veröffentlichte wissenschaftliche Artikel und Kurzgeschichten. Mit ihrem Mann, zwei inzwischen erwachsenen Kindern und dem Kater Garfield lebt sie nach Stationen in München und Paris in Düsseldorf. In ihren Romanen lotet sie den Grenzbereich zwischen Realität und Phantastik aus, schreibt über die Liebe und die Kunst und das, was beides miteinander verbindet.

Alle Bücher von Stefanie Hohn

Cover des Buches Die Magie der Farben9782919802814

Die Magie der Farben

 (20)
Erschienen am 11.09.2018
Cover des Buches Die Ewigkeit des Augenblicks9783964434975

Die Ewigkeit des Augenblicks

 (16)
Erschienen am 18.09.2019

Neue Rezensionen zu Stefanie Hohn

Neu

Rezension zu "Die Ewigkeit des Augenblicks" von Stefanie Hohn

Die Ewigkeit des Augenblicks
Svanvithevor 5 Monaten

Das Schicksal hat Ava Hochstein in der Vergangenheit geprüft. Doch es bietet ihr einen Neuanfang in Paris und damit neue Eindrücke, neue Menschen, ein neues Leben. Vor einem Jahr hätte Ava die Chance voller Freude die Chance ergriffen, ihren Mann Dirk zu begleiten, jetzt fühlt sie nur Angst. Und Trauer. Denn sie müsste in Hamburg Murielle zurücklassen. Ihre Tochter, die das Leben nie kennenlernen durfte. Die Fehlgeburt traumatisiert Ava noch immer. Während für Avas Mann Dirk stets alles einfach ist und er Hindernisse scheinbar mühelos überwindet, ist für Ava das Überwinden selbst ein Hindernis. Hinzu kommen eine mysteriöse Augenkrankheit, so dass die junge Frau nicht mehr ihren Beruf als Lehrerin ausüben kann, und die Zweifel, ob sich Ava in der Liebe und folglich in ihrer Ehe von Anfang an geirrt hat.

Eine spontane Reise nach Paris, bei der Ava ihr neues Haus im Vorort Meudon in der Rue des Illusionistes aussucht, bringt die Wendung. Zwar gelingt es Ava nicht, sich mit den Extremen einer hektischen Großstadt zu arrangieren, aber vor allem die Besuche des nahegelegenen Museums umgeben von den Skulpturen von Rodin bescheren ihr eine innere Ruhe, die sie indes ihre Gefühle für ihren Mann mehr und mehr hinterfragen lässt. Außerdem sind da noch ihr Vermieter, der Kunsthändler Sebastian Duroc, der ihr mehr als aufdringlich wirkt, und die Villa auf dem Nachbargrundstück. Von dieser fühlt sich Ava angezogen, und während alle anderen Menschen nur eine verfallene leerstehende Ruine vor Augen haben, hört Ava des Nachts Klopfgeräusche, so dass sie nicht schlafen kann. Spielen ihr die Sinne einen Streich? Sie will der Sache auf den Grund gehen und entwickelt bald eine besondere Beziehung zum Haus und seinem Bewohner…


Stefanie Hohn hat – so schreibt sie selbst – mit „Die Ewigkeit des Augenblicks die „ausgetretenen Pfade des realistischen Erzählens... verlassen“ und sich „auf das unsichere Terrain des magisch-realistischen... begeben, um dort nach der tieferen Wahrheit zu suchen, die dem Kern dieser Geschichte innewohnt“. Darauf sollte sich jeder, der das Buch liest, einstellen und für diese Zeit den Verstand abstellen und nur auf das Herz hören. Dann wird er mit einer magischen und zugleich romantischen Geschichte belohnt, in der es der Autorin mit ihrer feinsinnigen Ausdruckskraft gelingt, schwierige Thematiken unbelastet zu vermitteln. Hierbei ist es das Können von Stefanie Hohn, die Empfindungen ihrer Protagonistin Ava auf eine Weise darzustellen, die deren Verlust, die Trauer, den Schmerz, die Zerrissenheit, die Sehnsucht, allerdings auch den Versuch, den Stolz zu wahren, sowie ihre Freude, ihren liebevollen Glücksmomente erleb- und fühlbar zu machen.

„Sie glaubte, der Boden vibrierte, aber es war wohl nur ein innerliches Beben, eine Erschütterung der Sinne, die überfordert waren mit seiner Nähe, seiner Kraft und ihrer eigenen Willenlosigkeit, mit der sie all dies geschehen ließ.“

Für ihre Geschichte hat sich die Autorin umfassend mit der Bildhauerei auseinandergesetzt und ihre eigene Leidenschaft für diese Kunst entdeckt. So fließt ihr erworbenes Wissen darüber in den geheimnisvollen und überraschenden Handlungsrahmen ein, ohne diesen zu sprengen. Stefanie Hohn erschafft eine atmosphärische und lebendige Grundstimmung, in der im Übrigen auch die äußerst anschaulichen Beschreibungen der örtlichen Gegebenheiten einen hohen Stellwert einnehmen.

Auf seine besondere Art ist Stefanie Hohns Roman "Die Ewigkeit des Augenblicks eine Geschichte der Liebe, die die gewohnten Pfade verlässt, weil die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen, von der Autorin aber in wortkünstlerisch hohem Maße miteinander verwoben werden.

4,5 Sterne

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Die Ewigkeit des Augenblicks" von Stefanie Hohn

Magie pur
We_Rivor 5 Monaten

Das Buch hat mich ab der 1. Seite gefesselt. 

Ein toller Schreibstil, die Charaktere sind sehr authentisch und die Geschichte über den mysteriösen Nachbarn einfach Magie pur. 

Meine absolute Leseempfehlung 


Daher 5 von 5

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Ewigkeit des Augenblicks" von Stefanie Hohn

Eine gelungene Geschichte
Danielabevor 6 Monaten

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich bin gut ins Buch hinein gekommen und war gleich mittendrin. Eine tolle Geschichte, die man nicht einfach weglegen kann wenn man angefangen hat zu lesen. Die Handlung ist überzeugend und nachvollziehbar. Der Schreibstil ist flüssig und detailliert. Man kann sich vieles gut vorstellen, es ist sehr gut beschrieben. Ava ist mir sympathisch. Man kann sich gut in sie hinein versetzen und mit ihr mitfühlen. Ich wurde von der Geschichte in den Bann gezogen, super geschrieben. Kann das Buch empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Ewigkeit des AugenblicksundefinedS

Die Liebe, Spannung und eine Prise Magie - der neue, fesselnde Roman von Stefanie Hohn entführt in eine ganz besondere Atmosphäre voller Kunst, Sinnlichkeit und magischer Momente. Überraschend und geheimnisvoll - so wie die Liebe eben manchmal ist. 

Jetzt bewerben und eines von 10 eBooks und 5 Taschenbüchern gewinnen!





Willkommen in meiner Leserunde!

Ich freue mich, dass Ihr euch zusammen mit Ava auf eine magische Reise nach Paris begeben wollt! Im Laufe der Bewerbungsphase dürft Ihr euch hier gerne schon einmal darüber austauschen, welche Erfahrungen mit Paris ihr gemacht habt oder welche Erwartungen das Cover und der Klappentext in euch geweckt haben. Teilt mir auch bitte unbedingt mit, welches Format ihr lesen wollt/könnt. Leider kann ich nicht jedem ein Print-Exemplar versprechen, aber ich bin sicher, dass die meisten von euch mittlerweile sowieso auch elektronische Bücher lesen können. 

Sobald die Gewinner ausgelost sind, erhaltet ihr eure Exemplare und dann kann es auch schon losgehen. 

Ihr werdet eine Rubrik mit dem Namen "Geheime Ecke" finden. Diese Gesprächsecke soll all denen als Austauschort dienen, die das Buch bereits beendet haben und sich in aller Offenheit darüber austauschen möchten - ohne den anderen den Lesespaß zu verderben, denn die Spoilergefahr ist groß! DANKE!!

Ich freue mich auf einen regen Austausch hier und bin sehr gespannt, wen ich hier alles kennenlernen werde!

Viel Spaß und bis bald!


Eure Stefanie








111 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Die Magie der FarbenundefinedS
Debüt: 
Ein heimlicher Maler, eine vergessen geglaubte Liebe und eine wiedererwachte Sehnsucht.

Bewerbt euch zur Teilnahme an der Leserunde zu diesem Amazon Auslese-Titel

Der Verlag stellt 15 Exemplare dieses außergewöhnlichen Romans zur Verfügung.
Bitte gebt in Eurer Bewerbung an, welches Format Ihr lesen wollt - es stehen 10 eBooks und 5 Taschenbücher zur Verfügung.


Zum Inhalt:

Paul Tissu traut seinen Augen nicht: eine junge Frau betritt seinen Stoffladen in der Aachener Innenstadt. Sie sieht aus wie Aurelie, spricht wie Aurelie, aber ist sie es auch? Die Französin war die große aber unerreichbare Liebe seiner Jugendtage, zu schön und zu reich für den einfachen Kaufmannssohn. Ihm blieb nur, sie immer wieder zu malen – eine Leidenschaft, die er jahrzehntelang vor seinen Eltern und seiner Frau verheimlicht hat. Mit dem Auftauchen dieser Frau wird für Paul die Vergangenheit lebendig und er fasst einen folgenreichen Entschluss …


Die Empfehlung der Amazon Lektoren:

"Kennen Sie auch Menschen, die ihre Begabung nicht ausleben? Die einem Beruf nachgehen, um die Erwartung anderer zu erfüllen? Die es verpasst haben, eine große Liebe wahr werden zu lassen?

Die Autorin Stefanie Hohn webt aus dem Stoff, aus dem die Liebe ist, eine wunderschöne melancholische Geschichte. Wir erleben, wie der Raumausstatter Paul in frühen Jahren seine Leidenschaft fürs Malen entdeckt und mit der schönen Aurelie ein zartes Band der Freundschaft knüpft. Als diese später nach Paris zieht, wird sie für Paul zur Muse, er verehrt und stilisiert sie. Eines Tages bittet sie ihn verzweifelt um Hilfe. Er reist sofort zu ihr und sie erleben eine intensive gemeinsame Zeit, die jedoch ein jähes Ende findet.

Warum steht nun, Jahre später, die Frau in seinem Stoffgeschäft?

Mir hat dieser Roman über die Kunst, die Liebe zu wagen, sehr gut gefallen. Er macht Mut, zu den eigenen Begabungen zu stehen – denn dafür ist es nie zu spät."



Hier entlang geht's zur Leseprobe


Um Euch zu bewerben, verratet mir einfach, was Euch an diesem Roman anspricht und warum Ihr ihn lesen wollt. 


Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur aktiven und zeitnahen Teilnahme sowie zum Veröffentlichen einer Rezension verpflichtet. 

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch!

Eure Stefanie

188 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Stefanie Hohn im Netz:

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks