Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Stefanie_Hohn

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Debüt: 
Ein heimlicher Maler, eine vergessen geglaubte Liebe und eine wiedererwachte Sehnsucht.

Bewerbt euch zur Teilnahme an der Leserunde zu diesem Amazon Auslese-Titel

Der Verlag stellt 15 Exemplare dieses außergewöhnlichen Romans zur Verfügung.
Bitte gebt in Eurer Bewerbung an, welches Format Ihr lesen wollt - es stehen 10 eBooks und 5 Taschenbücher zur Verfügung.


Zum Inhalt:

Paul Tissu traut seinen Augen nicht: eine junge Frau betritt seinen Stoffladen in der Aachener Innenstadt. Sie sieht aus wie Aurelie, spricht wie Aurelie, aber ist sie es auch? Die Französin war die große aber unerreichbare Liebe seiner Jugendtage, zu schön und zu reich für den einfachen Kaufmannssohn. Ihm blieb nur, sie immer wieder zu malen – eine Leidenschaft, die er jahrzehntelang vor seinen Eltern und seiner Frau verheimlicht hat. Mit dem Auftauchen dieser Frau wird für Paul die Vergangenheit lebendig und er fasst einen folgenreichen Entschluss …


Die Empfehlung der Amazon Lektoren:

"Kennen Sie auch Menschen, die ihre Begabung nicht ausleben? Die einem Beruf nachgehen, um die Erwartung anderer zu erfüllen? Die es verpasst haben, eine große Liebe wahr werden zu lassen?

Die Autorin Stefanie Hohn webt aus dem Stoff, aus dem die Liebe ist, eine wunderschöne melancholische Geschichte. Wir erleben, wie der Raumausstatter Paul in frühen Jahren seine Leidenschaft fürs Malen entdeckt und mit der schönen Aurelie ein zartes Band der Freundschaft knüpft. Als diese später nach Paris zieht, wird sie für Paul zur Muse, er verehrt und stilisiert sie. Eines Tages bittet sie ihn verzweifelt um Hilfe. Er reist sofort zu ihr und sie erleben eine intensive gemeinsame Zeit, die jedoch ein jähes Ende findet.

Warum steht nun, Jahre später, die Frau in seinem Stoffgeschäft?

Mir hat dieser Roman über die Kunst, die Liebe zu wagen, sehr gut gefallen. Er macht Mut, zu den eigenen Begabungen zu stehen – denn dafür ist es nie zu spät."



Hier entlang geht's zur Leseprobe


Um Euch zu bewerben, verratet mir einfach, was Euch an diesem Roman anspricht und warum Ihr ihn lesen wollt. 


Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur aktiven und zeitnahen Teilnahme sowie zum Veröffentlichen einer Rezension verpflichtet. 

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch!

Eure Stefanie

Autor: Stefanie Hohn
Buch: Die Magie der Farben

Shaaniel

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo 😍
ich Bewerbe mich unheimlich gerne auf ein
💥‼️Print-Exemplar‼️💥

(Ebooks kann ich nicht lesen, leider, davon bekomme ich Migräne)

Bücher bedeuten mir sehr viel, denn sie helfen mir aus einem Leben mit schweren Psychischen Erkrankungen auszubrechen 💕

Lieben Gruß Sonja vielen lieben  Dank für diese Chance 💕💕

LovelyBooks:
https://www.lovelybooks.de/mitglied/Shaaniel

Facebook:
https://www.facebook.com/SonjaImWunderland89

Instagram
https://www.instagram.com/Shaaniels_wonderland/

Goodreads:
Goodreads.com/Sonja_Shaaniel

Amazon :
Shaaniel

Lesejury:
Sonja_Shaaniel

Ggf. Thalia, Lesezeichen, Hugendubel, Meyersche, buecher.de:
Sonja /Shaaniel/ oder Sonja ImWunderland

engelslocke

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch hat mich neugierig gemacht. Ich Liebe solche Bücher und würde mich freuen mit einem Taschenbuch dabei sein zu dürfen.

Beiträge danach
175 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schneeflamme

vor 1 Monat

Erster Leseabschnitt bis einschließlich Kapitel 7

Ich hab das Buch in einer Zugfhert durchgelesen und versuche mich nun an den Leseabschnitten. Paul muss man als Leser erst mal ins Herz schließen und kennenlernen. Ein wenig kauzig wirkt er am Anfang schon. Mir ist zuerst der hochwertige Schreibstil aufgefallen und die französiche Atmosphäre.

Schneeflamme

vor 1 Monat

Zweiter Leseabschnitt bis einschließlich Kapitel 13

Ich denke auch, dass Aurelie nicht versteht wie sehr Paul sie mag. Sie ist jemand der keine Wurzel hat und bisher nicht versteht was sie erden könnte.

Schneeflamme

vor 1 Monat

Dritter Leseabschnitt bis einschließlich Kapitel 21
Beitrag einblenden

Tina94 schreibt:
Als ich gelesen habe das Aurelie schon vor zehn Jahren gestorben ist und nun ihre Tochter vor Paul stand, hat mich mega überrascht. Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet. Dennoch habe ich den Verdacht das in Wirklichkeit Paul der Vater von Sophie ist, wäre zumindest passend wenn man bedenkt das Sophie auch so gerne zeichnet, sie schlecht in Mathe und Physik ist und als damals Aurelie bei der Hochzeit schon zugenommen hatte, und sie doch kurz vorher mit Paul was hatte, legt den Verdacht sehr nahe. Ich muss gleich weiter lesen um mehr zu erfahren ;).

Mich auch, hätte zuerst an ein Happy End gedacht. Aber das Ende passt und macht das Buch besonders.

Schneeflamme

vor 1 Monat

Vierter Leseabschnitt bis zum Ende
Beitrag einblenden

MissLila schreibt:
Also im Gegensatz zu dem Anfang der Geschichte, hat mir das Buch zum Ende hin gut gefallen. Pauls Gedankenwelt und sichtweise war zu Beginn sehr schwierig nachzuvollziehen, dass man dachte der muss doch merken wie alt er ist und das es nunmal nicht Auralie sein kann. Auch wenn das Ende traurig ist, finde ich es stimmig und passend zu der Geschichte.

Dem möchte ich zustimmen. Die Idee mit dem nächsten Leben ist doch irgendwie schön.

Stefanie_Hohn

vor 1 Monat

Eure Lieblingsszene
@Schneeflamme

Ich glaube, viele überlesen die Szene, oder messen ihr keine Bedeutung zu. Ich freue mich, dass du sie als Schlüsselszene begreifst.

Stefanie_Hohn

vor 1 Monat

Gesamteindruck
@Schneeflamme

Ich glaube und fürchte, Barbara ist eine sehr realistische Figur - zumindest als Frau ihrer Generation. Wie viele Menschen / Frauen machen einfach ihren Job, leben ihr Leben, weil es eben so ist und sind unfähig, es zu ändern?

Stefanie_Hohn

vor 1 Monat

Rezensionen
@Schneeflamme

Ich habe mich sehr über deine Rezi gefreut und auch deine Kritik kann ich nachvollziehen. Warum es bei Thalia inzwischen nicht mehr erscheint, ist mir ein Rätsel. Ich werde das mal beim Verlag erfragen … Danke und liebe Grüße Stefanie

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.