Stefanie Koch

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 25 Rezensionen
(22)
(25)
(6)
(2)
(0)
Stefanie Koch

Lebenslauf von Stefanie Koch

Stefanie Koch, geboren 1966 in Wuppertal, studierte in Frankreich, arbeitete in Italien, Thailand und Bangkok und lebt heute in Düsseldorf, wo sie unter anderem als Managerin internationaler Telekommunikationsprojekte tätig ist. Seit 2003 steht sie mit eigenen Kabarettprogrammen auf der Bühne, schreibt für den Rundfunk und veröffentlicht erfolgreich Kriminalromane mit dem französischsstämmigen Inspektor Lavalle.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Stefanie Koch
  • Mord ist immer eine Lösung

    TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. April 2016 um 09:57 Rezension zu "TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman" von Stefanie Koch

    Warum sich von einzelnen Personen den Tag ruinieren lassen? Gegen die gibt es doch bestimmt ein passendes Mittelchen! Trulla hat früh gelernt wie man Störenfriede los wird. Und zwar nicht nur kurzfristig, sie ist eher für dauerhafte, endgültige Variante. Ihre Toleranzschwelle ist verdammt niedrig und man sollte sie nicht unbedingt ausreizen. Der eigenen Gesundheit zu Liebe! Bissiger schwarzer Humor zum schmunzeln. Kleine Probleme des Alltags, wie beispielsweise den untreuen Ehemann, werden ganz radikal gelöst, ohne jedes ...

    Mehr
  • Fall zweite Fall der Kommissar Lavalle Reihe

    Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes: Der zweite Fall - Kriminalroman
    Reneesemee

    Reneesemee

    Rezension zu "Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes: Der zweite Fall - Kriminalroman" von Stefanie Koch

    "Sehr geehrter Herr Lavalle! Demnächst werden Sie den Geschmack des Scheiterns kennenlernen. Seien Sie darauf gefasst!" Inhalt: Das perfekte Verbrechen: Kann es so etwas geben? Seit die Medien über ihn berichtet haben, ist Henri Lavalle als Spezialist für Serientäter bekannt. Hat ihn dies nun zur Spielfigur eines brillanten Täters gemacht? Jeden Freitag bekommt Lavalle einen Brief voller dunkler Andeutungen. Als tatsächlich ein Mädchen verschwindet, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Doch obwohl Lavalle keine dringendere Aufgabe ...

    Mehr
    • 5
  • Ein hervorragender Thriller! Nur das Ende lässt leider etwas zu wünschen übrig

    CROSSMATCH: das Todesmerkmal
    Ichbinswieder

    Ichbinswieder

    31. December 2014 um 16:01 Rezension zu "CROSSMATCH: das Todesmerkmal" von Stefanie Koch

    Ab der ersten Seite war ich wie gebannt. Der Fall gibt von vorneherein einige Rätsel auf, und ich persönlich hätte sogar vermutet, dass es sich hier um einen Psychothriller handelt. Auch im Verlauf der Geschichte gruselte ich mich immer wieder, denn die dargestellten Situationen setzten unweigerlich das Kopfkino in Gang und die Gänsehaut hob sich. Besonders schlimm war es in einem Fall, weil ich Parallelen ziehen konnte zu etwas, dass ich vor nicht all zu langer Zeit im Fernsehen sah. Nur: Das Buch existierte zuerst, dann kam ...

    Mehr
  • makaber und voller schwarzem humor

    TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman
    michaela_harich

    michaela_harich

    29. September 2014 um 14:17 Rezension zu "TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman" von Stefanie Koch

    Der Einstieg ist leicht - Stephanie Koch präsentiert dem Leser ein Vorwort, das einen schon ahnen lässt, dass dieses Buch nicht unter dem Stern der Ernsthaftigkeit geschrieben wurde. Und wenn man die ersten Zeilen des ersten Kapitels verkraftet hat ;), dann wird's ein mordsmäßiges Lesevergnügen. Das erste Kapitel lässt schon tief in die Psyche der Hauptfigur blicken. Leicht emotionslos, mit einer selbstironischen Haltung, schildert Trulla die Erlebnisse mit ihrer Omma, mit ihrer Mutter und das Verhältnis zwischen ihrer Mutter ...

    Mehr
  • Trulla und die Lösungswege!!!

    TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman
    Solara300

    Solara300

    11. May 2014 um 09:03 Rezension zu "TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman" von Stefanie Koch

    Kurzbeschreibung Trulla hat einen ungewöhnlichen Namen und ungewöhnlich ist sie auch. Sie kommt mit allen gut aus, nur umgekehrt ist das leider nicht so. Doch für diese Fälle hat Trulla immer eine Lösung, schnell und kreativ. Die Mutter nervt, oder der Ehemann geht fremd? Kein Problem, nichts stellt den Familienfrieden so schnell und zuverlässig wieder her wie ein kleiner Mord. Und wenn man mal so schön dabei ist….. Cover Das Cover finde ich sehr passend zu der Geschichte. Es fällt auf und die Gesichter wirken wie nebeneinander ...

    Mehr
  • das ist mal ein ganz anderes Lesevergnügen

    TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman
    ulla_leuwer

    ulla_leuwer

    08. May 2014 um 22:57 Rezension zu "TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman" von Stefanie Koch

    Meine Meinung: Das Buchcover und der Buchtitel haben mich neugierig gemacht und da ich schon einige Krimis von der Autorin gelesen habe, landete dieses eBook kurzentschlossen auf meinem Kindle. Ich kann dem letzten Satz der Kurzbeschreibung voll und ganz zustimmen. Trulla wird mit Sicherheit nicht meine Freundin werden, der Umgang mit ihr wäre mir viel zu gefährlich, wer weiß, wo ich mich wiederfinden würde, wenn ihr an mir etwas nicht passt. Trotzdem hat es mir gefallen, wie Stefanie Koch die Beobachtungen, die Trulla überall ...

    Mehr
  • Schwarzer Humor

    TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman
    lord-byron

    lord-byron

    Rezension zu "TRULLA - Mord ist immer eine Lösung: Roman" von Stefanie Koch

    Sie wird Trulla genannt und das ist sie auch. Eine seltsame Trulla eben. Sie ist so ganz anders als andere Menschen, denn wenn ihr jemand nicht passt wird nicht diskutiert, sondern derjenige wird einfach um die Ecke gebracht. Egal ob das jemand ist der sie im Supermarkt ärgert, oder der Ehemann oder vielleicht der Mann einer Freundin, da macht Trulla keinen Unterschied. Wie gut, dass sie sich in Pharmazie so gut auskennt. Aber natürlich gibt es auch noch andere Mittel und Wege, die ungeliebten Mitmenschen loszuwerden. Welche? Das ...

    Mehr
    • 6
  • Spannung pur

    Kommissar Lavalle: Im Haus des Hutmachers: Der erste Fall - Kriminalroman
    Reneesemee

    Reneesemee

    31. January 2014 um 17:18 Rezension zu "Kommissar Lavalle: Im Haus des Hutmachers: Der erste Fall - Kriminalroman" von Stefanie Koch

    Spannung pur!!! Inhalt: ""Ihre Mutter wurde ermordet, hatte der Kommissar gesagt. Ann ließ sich die Worte auf der Zunge zergehen und lächelte."" Sie ist attraktiv und eiskalt – aber ist sie auch eine gewissenlose Killerin? Als eine ältere Dame ermordet wird, scheint es nur eine Verdächtige zu geben: Ihre eigene Tochter, die Karrierefrau Ann Stahl. Während seine Kollegen ihr Urteil bereits gefällt haben, beginnt Kommissar Henri Lavalle, einer anderen Spur zu folgen. Er entdeckt, dass es in der Familiengeschichte der Stahls mehrere ...

    Mehr
  • Schöner Düsseldorfer Krimi

    Kommissar Lavalle: Im Haus des Hutmachers: Der erste Fall - Kriminalroman
    lord-byron

    lord-byron

    11. November 2013 um 19:16 Rezension zu "Kommissar Lavalle: Im Haus des Hutmachers" von Stefanie Koch

    Kommissar Lavalle wird zu einem Verbrechen gerufen. Louise Stahl liegt mit aufgeschnittenen Pulsadern in ihrer Wohnung. Perfekt inszeniert, denn es war ein Mord. Sofort verdächtig wirkt ihre Tochter Ann, eine eiskalte Geschäftsfrau, die schon vor vielen Jahren den Kontakt zu ihrer Mutter abgebrochen hat. Aber auch ihre Brüder verhalten sich äußerst seltsam. Will jemand Ann den Mord unterschieben? Was gibt es da für Geheimnisse in dieser seltsamen Familie? Und dann geschieht ein weiterer Mord. Henri Lavalle, ein netter Franzose, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "CROSSMATCH: das Todesmerkmal" von Stefanie Koch

    CROSSMATCH: das Todesmerkmal
    Stefanie_Koch

    Stefanie_Koch

    zu Buchtitel "CROSSMATCH: das Todesmerkmal" von Stefanie Koch

    Liebe Leserinnen und Leser, liebe Lovelybooks-Freunde,   seid ihr in den letzten Jahren auch einmal beim Arzt gewesen, der euch Blut abgenommen oder eine andere Routineuntersuchung durchgeführt hat? Bestellt ihr hin und wieder Bücher im Internet, seid ihr auf der einen oder anderen Social-Media-Plattform aktiv? Damit könntet ihr euch bereits in tödliche Gefahr gebracht haben …   Jeden Tag hinterlassen wir alle eine breite Spur aus Daten, die wir entweder selbst im Internet zur Verfügung stellen oder die von unseren Ärzten, ...

    Mehr
    • 199
  • weitere