Stefanie Koch Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes: Der zweite Fall - Kriminalroman

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes: Der zweite Fall - Kriminalroman“ von Stefanie Koch

„Sehr geehrter Herr Lavalle! Demnächst werden Sie den Geschmack des Scheiterns kennenlernen. Seien Sie darauf gefasst!“ Das perfekte Verbrechen: Kann es so etwas geben? Seit die Medien über ihn berichtet haben, ist Henri Lavalle als Spezialist für Serientäter bekannt. Hat ihn dies nun zur Spielfigur eines brillanten Täters gemacht? Jeden Freitag bekommt Lavalle einen Brief voller dunkler Andeutungen. Als tatsächlich ein Mädchen verschwindet, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Doch obwohl Lavalle keine dringendere Aufgabe kennt, als das junge Leben zu retten, setzt sein Chef ihn auf andere Ermittlungen an. Dabei wird der Kommissar in die dubiosen Machenschaften eines Industriellen verwickelt – und droht, zwischen den beiden Fällen zerrissen zu werden … Ein eiskalter Plan und ein unvorhersehbarer zweiter Fall für einen Kommissar, der an seine Grenzen gehen muss: „Ein großes Plus von Kochs Roman ist die Hauptfigur. Lavalle hat definitiv das Zeug zum Serienhelden.“ Kölner Rundschau Jetzt als eBook: „Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes“ von Stefanie Koch. dotbooks – der eBook-Verlag.

Interessante Figuren, liest sich auch gut weg, leider, leider sehr vorhersehbare Lösung des Falles

— atimaus
atimaus

Kommissar Lavalle ..sehr erfrischend .. Es ist der etwas andere Ermittler ..hoffe das dritte Buch läßt nicht lange auf sich warten :)

— Istyll
Istyll

Das sind Krimis nach meinem Geschmack

— Reneesemee
Reneesemee

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fall zweite Fall der Kommissar Lavalle Reihe

    Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes: Der zweite Fall - Kriminalroman
    Reneesemee

    Reneesemee

    "Sehr geehrter Herr Lavalle! Demnächst werden Sie den Geschmack des Scheiterns kennenlernen. Seien Sie darauf gefasst!" Inhalt: Das perfekte Verbrechen: Kann es so etwas geben? Seit die Medien über ihn berichtet haben, ist Henri Lavalle als Spezialist für Serientäter bekannt. Hat ihn dies nun zur Spielfigur eines brillanten Täters gemacht? Jeden Freitag bekommt Lavalle einen Brief voller dunkler Andeutungen. Als tatsächlich ein Mädchen verschwindet, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Doch obwohl Lavalle keine dringendere Aufgabe kennt, als das junge Leben zu retten, setzt sein Chef ihn auf andere Ermittlungen an. Dabei wird der Kommissar in die dubiosen Machenschaften eines Industriellen verwickelt – und droht, zwischen den beiden Fällen zerrissen zu werden.   Henri Lavalle ermittelt wieder und zwar in Sachen Mädchenleichen. Dazu kommt noch das man auch wieder viel von alten Bekannten liest die im erstem Buches dabei waren.  Es geht um Anonyme Briefe, eine nicht unauffindbare Mädchenleichen,  mörderische Getränke und natürlich spielt auch dieser Roman wieder in Düsseldorf. Es ist ein Krimi nach meinem Geschmack die Bücher machen süchtig nach mehr und als ebook sind sie garnicht mal so teuer.   1)Kommissar Lavalle: Im Haus des Hutmachers 2)Kommissar Lavalle: Die Karte des Todes 3)Kommissar Lavalle: Die Stunde der Artisten

    Mehr
    • 5