Stefanie Lasthaus

 3,5 Sterne bei 612 Bewertungen

Lebenslauf

Weltenbummlerin und Naturliebhaberin: Die deutsche Autorin Stefanie Lasthaus wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach ihrem Skandinavistik-, Publizistik- und Sozialanthropologie-Studium in Bochum und Kopenhagen, beschloss sie erstmal was von der Welt zu sehen. Sie fühlt sich bei höheren Temperaturen am wohlsten, aber bereist auch den Norden Europas. In Australien, England und der Schweiz hat sie länger gelebt und gearbeitet. In Australien entdeckte sie auch ihre Leidenschaft fürs Schreiben und beschloss nach ihrer Rückkehr nach Deutschland dem nachzugehen. 2008 kam sie in Kontakt mit der Welt der Computerspiele und arbeitet seitdem als Texterin für ein Online-Spielanbieter. Außerdem schreibt sie für Zeitschriften und Zeitungen, ist bei Filmdokumentationen anzutreffen oder manchmal als Lektorin tätig. Unter ihrem Pseudonym Stephanie Linnhe hat sie seit 2013 ihre Bücher veröffentlicht bis sie von einem Verlag überzeugt wurde ihren Realnamen zu verwenden. Ihr bekanntester Fantasy-Roman "Das Frostmädchen", erzählt die Erlebnisse von Neve, die nach einem Streit mit ihrem Freund Gideon in den Wald flieht. In der Nacht wird, nachdem sie sich verirrt hat und von einem jungen Künstler namens Lauri gefunden wurde, etwas unerwartetes in ihr entfesselt. Wenn sie nicht auf Reisen ist, lebt sie in Karlsruhe, fährt Fahrrad oder trinkt Unmengen an Tee.

Alle Bücher von Stefanie Lasthaus

Cover des Buches Das Frostmädchen (ISBN: 9783453317291)

Das Frostmädchen

 (136)
Erschienen am 14.11.2016
Cover des Buches Frau Holles Labyrinth (ISBN: 9783453322530)

Frau Holles Labyrinth

 (80)
Erschienen am 13.12.2022
Cover des Buches Die Saphirtür (ISBN: 9783453319370)

Die Saphirtür

 (66)
Erschienen am 08.07.2018
Cover des Buches Schneewittchens dunkler Kuss (ISBN: 9783453274563)

Schneewittchens dunkler Kuss

 (24)
Erschienen am 14.11.2023
Cover des Buches Frau Holles Labyrinth: Roman (ISBN: B09X1R6KMG)

Frau Holles Labyrinth: Roman

 (0)
Erschienen am 14.12.2022

Neue Rezensionen zu Stefanie Lasthaus

Seit Quinn denken kann, trägt sie ein Tattoo im Nacken. Ein wunderschönes, verschlungenes Muster – doch weder Quinn noch ihre Adoptiveltern wissen, woher sie es hat. Bis Quinn im ersten Semester an der Vancouver Island University auf Nathan trifft. Nathan, der ihr einen heiß ersehnten Job vor der Nase wegschnappt. Dessen funkelnde Augen und fast raubtierhafte Geschmeidigkeit Quinn unweigerlich faszinieren. Instinktiv spürt sie, dass hinter der Fassade des Vorzeigestudenten etwas Unbezähmbares lauert. Doch sie ahnt nicht, dass Nathans Geheimnis etwas mit den unheimlichen Visionen zu tun hat, die sie seit Monaten verfolgen. 

Die Story hat irgendwie noch interessant angefangen, kam dann aber leider nicht von der Stelle und wurde für mich dadurch sehr langweilig... deswegen bei 1/3 des Buches abgebrochen... 

Cover des Buches Schneewittchens dunkler Kuss (ISBN: 9783453274563)
ChristineChristls avatar

Rezension zu "Schneewittchens dunkler Kuss" von Stefanie Lasthaus

Nicht schlecht !!
ChristineChristlvor 3 Monaten

Rezension 📚 

 

🖤Infos: 📖

•𝗦𝗲𝗶𝘁𝗲𝗻 464

•𝗘𝗿𝘀𝗰𝗵𝗶𝗲𝗻𝗲𝗻 15.11.23

•𝗧𝗿𝗼𝗽𝗲𝘀 Märchenadaption | Düster

•𝗕𝗲𝘄𝗲𝗿𝘁𝘂𝗻𝗴 4/5 🎭🎭🎭🎭 


🖤Meine  Meinung

Der Einstieg in das Buch fiel mir nicht ganz so leicht, ich kann gar nicht sagen warum. Da aus der Erzählperspektive geschrieben wird, liegt es vielleicht daran. Die doch durchgehend düstere Stimmung hat mir sehr gut gefallen und auch die Charaktere waren interessant gestalten. Hier und da hätte ich mir ein wenig mehr tiefe gewünscht, alles in allem war es aber daher eher leichter und man kam gut mit dem lesen weiter. Die Story war spannend und man wollte die ganzen vielen Fragen einfach aufgeklärt haben. Dadurch bekam das ganze lesen eine ganz eigene Dynamik. Ein bisschen bekommt man auch Romantik ab, aber nicht zu viel 😉 Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen, trotz anfänglicher Schwierigkeiten in meinen Lese-Fluss zu kommen. Düster und einfach mal eine andere Erzählung von Schneewittchen! 


Daher gibts von mir 4/5 Masken 🎭🎭🎭🎭


📚Klappentext

Siehe Kommentare 


Xo 🖤

Christl 

#read #reading #bookstagram #book #buch #lesen  #bookish  #büchernewswelt #buechernewswelt  #rezension #kritik #lesetipp *rezi exemplar. Könnte Spuren von Werbung enthalten. 

Cover des Buches Schneewittchens dunkler Kuss (ISBN: 9783453274563)
wortflimmerns avatar

Rezension zu "Schneewittchens dunkler Kuss" von Stefanie Lasthaus

Düstere Märchenadaption
wortflimmernvor 3 Monaten

Eine düstere Märchenadaption, in der nur wenige Elemente an „Schneewittchen“ erinnern.

Die Handlung

Die 23-jährige Cyntha ist die Tochter einer Magiebegabten. Obwohl sie selbst keine magischen Fähigkeiten zu haben scheint, begegnen ihr die Dorfbewohner mit Misstrauen. Eines Tages kommt der Earl von Falstone ins Dorf und hält um Cynthas Hand an. Kaum in Falstone angekommen, lernt sie nicht nur ihre zukünftige Stieftochter Snow kennen, sondern sieht auch den mysteriösen Nebel, der den Ort heimsucht und immer mehr Opfer fordert...

Meine Meinung

Die Gesamtidee des Buches ist sehr gut, die Handlung war spannend und die Atmosphäre düster, aber leider habe ich auch einen großen Kritikpunkt. Die Charaktere sind ziemlich flach und teilweise sogar austauschbar. Cynthas beste Freundin in der Heimat, Brooke, hat fast die identischen Eigenschaften wie ihre Falstone Freundin Kelsi.

Die große Stärke des Fantasy-Romans ist definitiv die Handlung. Hier kommt es zu unerwarteten Wendungen und einem Epilog, der mich schockiert hat (auch wenn der Epilog nicht ganz so logisch ist, aber darüber sehe ich mal hinweg).

Insgesamt handelt es sich bei „Schneewittchens dunkler Kuss“ um einen soliden Fantasy-Roman und wer sich etwas gruseln möchte, kann bedenkenlos zu diesem Buch greifen.


Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks