Stefanie London

 4,2 Sterne bei 327 Bewertungen
Autorin von Bad Bachelor, Bad Billionaire (New York Bachelors 3) und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Stefanie London

Neue Liebe: Stefanie London ist eine australische Schriftstellerin. Sie studierte Betriebswissenschaft und arbeitete nach ihrem Abschluss viele Jahre im Kommunikationsbereich. Sie machte sich schnell einen Namen als NewAdult- und Liebesromanautorin. Mit über 15 veröffentlichten Büchern steht sie regelmäßig auf den iBooks und USA Today Bestsellerlisten. Außerdem wurde sie schon mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Heute lebt die Autorin zusammen mit ihrer Familie in Toronto.

Neue Bücher

Cover des Buches Ein Dackel trägt Prada (ISBN: 9783749903795)

Ein Dackel trägt Prada

 (1)
Erscheint am 21.07.2022 als Taschenbuch bei HarperCollins.

Alle Bücher von Stefanie London

Cover des Buches Bad Bachelor (ISBN: 9783958183469)

Bad Bachelor

 (151)
Erschienen am 22.02.2019
Cover des Buches Bad Billionaire (New York Bachelors 3) (ISBN: 9783958183483)

Bad Billionaire (New York Bachelors 3)

 (66)
Erschienen am 13.09.2019
Cover des Buches Bad Boss (New York Bachelors 2) (ISBN: 9783958183476)

Bad Boss (New York Bachelors 2)

 (64)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Unmasked - Jetzt gehörst du mir (ISBN: 9783745700459)

Unmasked - Jetzt gehörst du mir

 (44)
Erschienen am 08.11.2019
Cover des Buches Ein Dackel trägt Prada (ISBN: 9783749903795)

Ein Dackel trägt Prada

 (1)
Erscheint am 21.07.2022
Cover des Buches Enthüllt - jetzt gehörst du mir (Club 11) (ISBN: 9783955769529)

Enthüllt - jetzt gehörst du mir (Club 11)

 (0)
Erschienen am 06.12.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Stefanie London

Cover des Buches Bad Billionaire (New York Bachelors 3) (ISBN: 9783958183483)A

Rezension zu "Bad Billionaire (New York Bachelors 3)" von Stefanie London

Annie und Joseph
AmaraSummervor 2 Tagen

„Bad Billionaire“ erzählt die Geschichte von Annie Maxwell und Joseph Preston. Sie kommt aus einfachen Verhältnissen und glaubt ihre große Liebe gefunden zu haben. Er ist der Sohn eines steinreichen Bänkers und mehr oder weniger mit seiner Karriere verheiratet. Das Buch wurde von der australischen Autorin Stefanie London geschrieben und ist 2019 als eBook und Taschenbuch im Forever Verlag (Ullstein Buchverlage) erschienen. „Bad Billionaire“ ist der dritte und letzte Band der „New York Bachelors“ Reihe.

Annie Maxwell wirkt wie eine starke Frau, die weiß was sie will. Eigentlich liebe ich diese Art von Protagonistin, doch Annie hat ein dunkles Geheimnis, das für mich alles kaputt gemacht hat. Obwohl ich ihre Entscheidung nachvollziehen konnte, war sie mir auf Anhieb unsympathisch. Zwar entwickelt sich Annie weiter und das sogar in die richtige Richtung, es konnte mich aber nicht über ihr mieses Verhalten gegenüber ihren Mitmenschen hinwegtrösten. Letzten Endes muss ich leider sagen, dass ich mit Annie nicht warm geworden bin.

Joseph Preston ist sicherlich alles andere als perfekt. Bereits zum Beginn der Geschichte trifft er eine falsche Entscheidung, die ihn fast alles kostet. Erst später wird klar, warum er so gehandelt hat, und ab diesem Moment konnte ich sowohl sein Verhalten als auch seine Entscheidungen problemlos nachvollziehen. Er ist ein selbstbewusster Mann, der für seine Ziele kämpft und für den Aufgeben ein absolutes Fremdwort ist. Ich habe ihn für seine scheinbar unerschütterliche Geduld bewundert.

Endlich wird das Geheimnis um die Bad Bachelors App restlos aufgeklärt und ich muss sagen ich bin geschockt. Wer genau hinter Bad Bachelors steckt wurde ja bereits in Band eins und zwei offenbart, doch wie und warum die App entstanden ist, wurde bisher nicht erklärt. Nun wurden alle Fragen beantwortet. Ich bin zufrieden mit den Antworten.

Die deutsche Übersetzung von Stefanie Londons Schreibstil ließ angenehm flüssig lesen. Die Wortwahl war locker, leicht und hat so perfekt zum Genre gepasst. Die Geschichte wird aus der Sicht von Annie und Joseph erzählt. Das Buch wurde in der dritten Person geschrieben.


Fazit

Leider nicht ganz das was ich erwartet hatte. Trotzdem eine halbwegs gute Geschichte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bad Boss (New York Bachelors 2) (ISBN: 9783958183476)A

Rezension zu "Bad Boss (New York Bachelors 2)" von Stefanie London

Remi und Wes
AmaraSummervor 2 Tagen

„Bad Boss“ erzählt die Geschichte von Remi Drysdale und Wes Evans. Sie ist eine ehemalige Ballerina. Er ist der Sohn eines erfolgreichen Broadway Produzenten und einer berühmten Ballerina. Das Buch wurde von der australischen Autorin Stefanie London geschrieben und ist 2019 als eBook und Taschenbuch im Forever Verlag (Ullstein Buchverlage) erschienen. „Bad Boss“ ist der zweite Band der „New York Bachelors“ Reihe.

Remi Drysdale ist eine Protagonistin ganz nach meinem Geschmack. Auf den ersten Blick wirkt sie selbstbewusst, so als könnte nichts auf der Welt ihr etwas anhaben. Dieser Eindruck täuscht! Remi ist eine junge Frau, die mit ihren inneren Dämonen kämpft und die eine unvorstellbare seelische Last auf ihren Schultern trägt. Doch Aufgeben käme für Remi niemals in Frage und so kämpft sie für einen Neuanfang. Remis enormer Wille hat mich beeindruckt und für ihre Stärke habe ich sie bewundert.

Wes Evans ist ein faszinierender Charakter, den ich auf Anhieb in mein Herz geschlossen habe. Er war mir sofort sympathisch. Aufgeben ist für Wes ein Fremdwort. Er ist zielstrebig und ehrgeizig. Nichts und Niemand kann ihn aufhalten seine Träume zu verwirklichen. Ich habe ihn für seinen unerschütterlichen Kampfgeist bewundert. Mit seiner unkonventionellen Art und Weise konnte er mich innerhalb weniger Seiten von sich und seinem Können überzeugen.

Mir hat besonders gut gefallen das die Bad Bachelors App erneut eine nennenswerte Rolle gespielt hat. Der Autorin ist hervorragend gelungen mit diesem Handlungsstrang für ordentlich Drama zu sorgen. Zum Ende hin wird offengelegt wer hinter der Bad Bachelors App steckt und ich muss sagen ich kann die Person noch immer nicht ausstehen.

Die deutsche Übersetzung von Stefanie Londons Schreibstil ließ sich angenehm flüssig lesen. Die Wortwahl war locker, leicht und hat so perfekt zum Genre gepasst. Die Geschichte wird aus der Sicht von Remi und Wes erzählt. Das Buch wurde in der dritten Person geschrieben.


Fazit

Eine Liebesgeschichte voller Drama und großer Gefühle.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Dackel trägt Prada (ISBN: 9783749903795)A

Rezension zu "Ein Dackel trägt Prada" von Stefanie London

Witzige und erfrischende RomCom
Akaiyavor 3 Monaten

Ich habe das Buch als "advanced reader copy" zur Verfügung gestellt bekommen und auf Englisch gelesen. Daher kann ich nichts zur deutschen Übersetzung sagen. Im Original hat mir das Buch aber sehr gut gefallen und es hatte für mich die perfekte Mischung aus zwei und vierbeinigen Protagonisten. Hier treffen die Überwindung von persönlichen Hindernissen, dem unverzeihlichen und nicht vergessendem Internet, Verantwortungsgefühl und Kämpfergeist auf verwöhnte Vierbeiner der Oberschicht und deren attraktive Besitzer. Eine witzige romantische Komödie die mir durchweg Spaß beim Lesen gemacht hat.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Das große Finale der NEW YORK BACHELORS

Diese Woche war es endlich soweit: Der letzte und 3. Band der New-York-Bachelors-Trilogie von Stefanie London ist als E-Book erschienen (die Klappenbroschur folgt im August). In "Bad Billionaire" geht es endlich um die Gründerin der berüchtigten Bad-Bachelor-App - und diese Geschichte wollen wir natürlich wieder gemeinsam mit euch lesen!

Achtung: Die Bücher der Reihe können selbstverständlich alle unabhängig voneinander gelesen werden.

Über das Buch:
Annie hatte ihr Leben im Griff: Hochbezahlte Karriere? Check. Schickes Appartment? Check. Sexy Mann, mit dem sie alt werden wollte? Check. Nur dass ihr Verlobter sie verlassen hat, um seine Karriere anzukurbeln. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, waren da die Fotos auf allen Society-Blogs, die ihn mit einer Frau zeigten, die ihren Hochzeitsring trug. Annie wollte sich nicht nur an ihrem Ex rächen, sondern alle Frauen davor warnen, sich von Playboys fernzuhalten. Doch leider ging das nach hinten los und nun ist sie die meistgesuchte Frau in New York.

Joseph hat in seinem Leben viele Fehler gemacht. Aber keiner war so schlimm, wie die Liebe seines Lebens zu verlassen, um im Ausland Karriere zu machen. Nun ist der Manager wieder in New York und will Annie zurück. Er versucht alles, um sie zu überreden, ihm eine zweite Chance zu geben, aber je stärker er sich bemüht, desto mehr stößt sie ihn von sich. Doch als Hacker herausfinden, wer Annie wirklich ist, ist Joe der einzige, der ihr helfen kann … 

Ihr möchtet mehr erfahren? Hier könnt ihr schon in die Leseprobe reinlesen!

Über die Autorin:
Stefanie London stammt ursprünglich aus Australien, lebt aber inzwischen mit ihrem ganz persönlichen Helden in Toronto. Sie ist USA Today und iBooks Bestseller Autorin und hat bereits mehr als fünfzehn Liebesromane veröffentlicht. Für ihre Bücher erhielt sie verschiedene renommierte Auszeichnungen. Stefanie wuchs in einer Familie von Frauen auf, die es lieben zu lesen. Sie absolvierte ein Studium der Betriebswissenschaft und arbeitet eine zeitlang im Kommunikationsbereich, bevor sie zum Romanschreiben fand. Stefanie liebt es, die ganze Welt zu bereisen. Sie hat eine Schwäche für guten Kaffee, Lippenstift, Love Storys und alles, was mit Zombies zu tun hat.

Für unsere Leserunde verlosen wir 25 E-Books unter allen Bewerbungen, die bis zum 10.07.19 eingehen. Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für die Leserunde. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine tolle Leserunde mit euch!
154 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  Angelika0106vor 3 Jahren

Vielen lieben Dank für dieses tolle Buch und das ich mitlesen durfte. Hier nun meine Rezension:https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-London/Bad-Billionaire-1760364109-w/rezension/2232639331/?showSocialSharingPopup=true

Eine Primaballerina in der Broadway-Show ihres Lebens. Wäre da nicht ihr sexy Boss, der ihr Herz höher schlagen lässt...

Am
1. April erscheint endlich der 2. Band der New-York-Bachelors-Trilogie von Stefanie London als E-Book (die Klappenbroschur folgt im Mai) und da wir es natürlich nicht mehr erwarten können, zu erfahren, wie euch die Geschichte von Wes und Remi gefällt, laden wir euch jetzt schon herzlich zur Leserunde von "Bad Boss" ein!

Achtung: Die Bücher können selbstverständlich alle unabhängig voneinander gelesen werden.

Über das Buch:
Ja, Wes ist gut im Bett. Und dank der Bad Bachelors App weiß das ganz New York…

Wes Evans, Sohn eines Broadway-Produzenten, möchte endlich selbst etwas erreichen. Der sexy Millionär ist für seine preisverdächtigen Auftritte auf der Bühne bekannt. Doch seit die Bad Bachelors App erschienen ist, scheint die ganze Welt nur noch über sein Privatleben zu sprechen. Als er durch Zufall eine talentierte Balletttänzerin entdeckt, weiß er, dass sie genau das ist, was er braucht, um seiner neuen Show zum Erfolg zu verhelfen.

Remi Drysdale hatte nur einen Gedanken, als sie aus Australien floh und nach New York zog: Niemals wieder Arbeit mit Privatem zu mischen. Und mit Wes zu arbeiten ist die perfekte Chance, um ihre Karriere zu retten. Deshalb nimmt sich Remi vor, nichts mit dem Mann anzufangen, der ihre berufliche Zukunft in seinen Händen hält. Egal wie sehr er ihr Avancen macht und wie gut seine Bewertungen bei Bad Bachelors sind …

Ihr möchtet mehr erfahren? Hier könnt ihr schon in die Leseprobe reinlesen!

Über die Autorin:
Stefanie London stammt ursprünglich aus Australien, lebt aber inzwischen mit ihrem ganz persönlichen Helden in Toronto. Sie ist USA Today und iBooks Bestseller Autorin und hat bereits mehr als fünfzehn Liebesromane veröffentlicht. Für ihre Bücher erhielt sie verschiedene renommierte Auszeichnungen. Stefanie wuchs in einer Familie von Frauen auf, die es lieben zu lesen. Sie absolvierte ein Studium der Betriebswissenschaft und arbeitet eine zeitlang im Kommunikationsbereich, bevor sie zum Romanschreiben fand. Stefanie liebt es, die ganze Welt zu bereisen. Sie hat eine Schwäche für guten Kaffee, Lippenstift, Love Storys und alles, was mit Zombies zu tun hat.

Für unsere Leserunde verlosen wir 25 E-Books unter allen Bewerbungen, die bis zum 02.04.19 eingehen und uns ihr Lieblingsmusical oder Lieblingstheaterstück verraten (Falls ihr noch keines gesehen habt: Welches würdet ihr gerne sehen?) Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für die Leserunde. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine interessante Leserunde!
198 BeiträgeVerlosung beendet
T
Letzter Beitrag von  thora01vor 3 Jahren
Was wäre, wenn es eine App zur Bewertung von New Yorks heißesten Single-Männern gäbe? Und warum sich auf Prince Charming konzentrieren, wenn man den neuesten Klatsch über die am schlechtesten bewerteten Bachelors lesen kann – New York Citys berüchtigtste Bad Boys!

Diese Woche ist endlich der 1. Band der New York Bachelors Trilogie von Stefanie London als E-Book erschienen (die Klappenbroschur im Paperback folgt am 22.2.19) und wir sind schon sehr gespannt, wie euch die Geschichte von „Bad Bachelor“ Reed McMahon und Bibliothekarin Darcy gefällt – deswegen wollen wir auch dieses Buch gerne wieder in einer gemeinsamen Leserunde mit euch lesen!

Über das Buch:
Reed McMahon kann den Tratsch über die Bad Bachelors App nicht mehr hören. Er ist ein PR-Genie und als „Image-Fixer“ bekannt, aber nun holen ihn seine Frauengeschichten ein. Denn er ist New Yorks Bad Bachelor Nummer 1. Reed braucht dringend ein PR-Wunder, um seinen Ruf und seinen Job nicht zu verlieren.
Als Reed Darcy Greer anbietet, ihr bei der Rettung ihrer kurz vor der Schließung stehenden Bibliothek zu helfen, glaubt sie ihm zunächst kein Wort. Denn Darcy weiß, dass Reed genau die Art Mann ist, von der sie sich fernhalten sollte. Aber die Bibliothek braucht wirklich Hilfe. Also stimmt Darcy zu und beginnt gemeinsam mit Reed eine Charity-Veranstaltung zu planen. Dabei erkennt sie, dass manchmal mehr hinter einem Menschen steckt, als sein Ruf verrät …

Ihr möchtet mehr erfahren? Hier könnt ihr schon in die Leseprobe reinlesen!

Über die Autorin:
Stefanie London stammt ursprünglich aus Australien, lebt aber inzwischen mit ihrem ganz persönlichen Helden in Toronto. Sie ist USA Today und iBooks Bestseller Autorin und hat bereits mehr als fünfzehn Liebesromane veröffentlicht. Für ihre Bücher erhielt sie verschiedene renommierte Auszeichnungen. Stefanie wuchs in einer Familie von Frauen auf, die es lieben zu lesen. Sie absolvierte ein Studium der Betriebswissenschaft und arbeitet eine zeitlang im Kommunikationsbereich, bevor sie zum Romanschreiben fand. Stefanie liebt es, die ganze Welt zu bereisen. Sie hat eine Schwäche für guten Kaffee, Lippenstift, Love Storys und alles, was mit Zombies zu tun hat.

Für unsere Leserunde verlosen wir 25 E-Books unter allen Bewerbungen, die bis zum 14.01.19 eingehen. Verratet uns doch, ob ihr solch eine Bad Bachelors App tatsächlich nutzen oder ausprobieren würdet! ;-) Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für die Leserunde. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine tolle Leserunde und einen interessanten Austausch mit euch!
261 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  Lealein1906vor 3 Jahren
entschuldigung für die verspätung, aber E-Books brauchen bei mir einfach immer länger :/ Hier die Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-London/Bad-Bachelor-1760364824-w/rezension/2024566195/?showSocialSharingPopup=true auch noch auf amazon, tyrolia, buecher.de, thalia, weltbild, hugendubel und googlebooks verlinkt

Zusätzliche Informationen

Stefanie London im Netz:

Community-Statistik

in 285 Bibliotheken

von 99 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks