Stefanie Maucher

(245)

Lovelybooks Bewertung

  • 278 Bibliotheken
  • 23 Follower
  • 2 Leser
  • 108 Rezensionen
(143)
(48)
(26)
(14)
(14)

Lebenslauf von Stefanie Maucher

Stefanie Maucher wurde 1976 in Stuttgart geboren und lebt, nach einem mehrjährigen Ausflug nach Graz in Österreich, mit einem Mann und zwei Kindern im Baden Württembergischen Schorndorf. Als situationsangepasste Lebenskünstlerin sammelte sie Erfahrung in verschiedenen Berufszweigen und widmet sich nun ihrem heimlichen Kindheitstraum, dem Schreiben spannender Geschichten. Sie veröffentlichte bereits den Roman Franklin Gothic Medium. Darüber hinaus erschien im Juli 2012 ihr erstes Werk "Kalte Berechnung" beim ebook-Verlag dotbooks. Ein Jahr später, im Juli 2013, erschein ihr aktueller Roman "FIDA".

Bekannteste Bücher

Franklin: Horror-Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kinder der Monde

Bei diesen Partnern bestellen:

FIDA

Bei diesen Partnern bestellen:

Fida: Large Print

Bei diesen Partnern bestellen:

Fida

Bei diesen Partnern bestellen:

Kalte Berechnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Franklin Gothic Medium

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Stefanie Maucher
  • Meine FIDA

    Fida
    VanessaHeintz

    VanessaHeintz

    26. January 2017 um 20:48 Rezension zu "Fida" von Stefanie Maucher

    Fida ... Ja, es ist schon ein Weilchen her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Es ist mir jedoch bis heute in Erinnerung geblieben und das sehr detailliert.Vorweg: Ich mag den Schreibstil von Stefanie Maucher sehr. Sie nahm mich mit in die Geschichte und ich fühlte mich stets an der Seite der Protagonisten und wollte das ein oder andere Mal einfach nur helfen, schreien oder trösten. Die Emotionen der Protagonisten waren sehr gut dargestellt. Die Spannung war durchweg vorhanden und manchmal war man sogar als Leser der Verzweiflung ...

    Mehr
  • Viel Gewalt und noch mehr Fehler. Wo war der Lektor?

    FIDA
    VeroG

    VeroG

    03. August 2016 um 16:20 Rezension zu "FIDA" von Stefanie Maucher

    Wer noch nicht genug hat von den total gestörten Burschen, die ohne Grund töten und quälen, oder sich an Gewaltszenen an Kindern erfreuen kann, der ist hier gut bedient. Alle anderen sollten es lassen. Die Personen sind ziemlich blass gezeichnet, Spannung kommt auch selten auf, denn man weiß von Anfang an, wohin die Geschichte führt. Die Story lebt daher echt von den Gewaltszenen. Und das ist doch etwas dürftig und auf eine ganz bestimmte Klientel abgestellt. Daher wundern mich ehrlich die vielen tollen Bewertungen der Story. Sie ...

    Mehr
  • Der Keller des Schreckens

    Fida
    kleinwitti

    kleinwitti

    01. July 2016 um 17:04 Rezension zu "Fida" von Stefanie Maucher

    Mit dem Roman "Fida" hat die Autorin Stefanie Maucher einen Thriller geschrieben der wirklich unter die Haut geht und nichts für schwache Nerven ist. Das Cover alleine lässt schon nichts Gutes vermuten, ist einfach nur toll gemacht und passt bestens zur Geschichte.In dem Roman haben wir zwei Handlungsstränge in einem Zeitunterschied von etwa einem Jahr. Fida, die eigentlich Laura heißt, ist die Hauptperson in einem Handlungsstrang und durchlebt wirklich die Hölle auf Erden nach ihrer Entführung. Im anderen Handlungsstrang haben ...

    Mehr
  • Auch Kannibalen müssen essen

    Franklin Gothic Medium: Aus dem Leben eines Kannibalen: 1
    Kerry

    Kerry

    17. January 2016 um 19:51 Rezension zu "Franklin Gothic Medium: Aus dem Leben eines Kannibalen: 1" von Stefanie Maucher

    Franklin ist ein Mann mittleren Alters und ein absoluter Gourmet. Wo jedoch andere nur Wert auf den kulinarischen Genuss legen, bevorzugt es Franklin, sein Fleisch zu erjagen und selbst zu erlegen, bevor er es eigenhändig zubereitet. An sich sicherlich noch nichts derart ungewöhnliches, doch Franklin ist ein Gourmet der besonderen Art - er bevorzugt Menschenfleisch. Sicherlich war das noch nie in jeden Supermarkt zu bekommen, doch, gerade nach dem Zusammenbruch der Wirtschaft, ist es für ihn immer schwerer, geeignetes und vor ...

    Mehr
  • Wie weit würdest du gehen ?

    Kalte Berechnung
    Virginy

    Virginy

    18. October 2015 um 14:01 Rezension zu "Kalte Berechnung" von Stefanie Maucher

    Eltern merken es, wenn ihre Kinder sich verändern und ein Blick in deren Laptop kann so einiges verraten, so ergeht es auch der Mutter in Stefanie Mauchers Kurzgeschichte. Entsetzt muß sie feststellen, dass ihre Tochter sich im Chat mit einem Pädophilen eingelassen hat, der sie nun erpresst. Nach einem klärenden Gespräch ist ihr klar, was sie tun wird, sie chattet weiter mit dem Mann, der bald ein Treffen vorschlägt und nun reift ein Plan in ihr, anstelle ihrer Tochter, wird sie zu dem Treffen gehen und sich rächen, das ehemalige ...

    Mehr
  • Fida - Stefanie Maucher

    Fida
    lesefreude_book

    lesefreude_book

    19. August 2015 um 14:18 Rezension zu "Fida" von Stefanie Maucher

    Als die 12-jährige Paula verschwindet bricht für ihre Eltern die Welt zusammen. Während sich der Vater nach einem Jahr ins Lebens zurückgekämpft hat und einen Weg gefunden hat, um mit dieser Tragödie umzugehen, ist es für Mutter Tatjana nach wie vor unerträglich. Jeden Tag aufs Neue hängt sie Plakate auf und klammert sich an den letzten Funken Hoffnung. Schon das Cover, auf dem einem ein Mädchen eindringlich, ja flehend entgegenstarrt macht Lust auf das Buch und zeigt zugleich, dass es wie bei Stefanie Maucher gewohnt zur Sache ...

    Mehr
  • Franklin - Stefanie Maucher

    Franklin: Horror-Thriller
    lesefreude_book

    lesefreude_book

    14. July 2015 um 20:22 Rezension zu "Franklin: Horror-Thriller" von Stefanie Maucher

    Franklin träumt davon ein Kochbuch zu schreiben und so der überbevölkerten Erde einen großen Dienst zu erweisen. Mit viel Liebe bereitet Franklin seine Gerichte zu, experimentiert und übernimmt nur perfekte Rezepte in sein Kochbuch. Allerdings handelt es sich bei seinem Kochbuch nicht um ein herkömmliches Kochbuch. Jedes seiner Gerichte beinhaltet köstliches Menschenfleisch. Stefanie Maucher schafft es den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Besonders gut haben mir die Szenen der Zubereitung gefallen und die detaillierten ...

    Mehr
  • "Fida" von Stefanie Maucher

    Fida
    kleinechaotin

    kleinechaotin

    09. June 2015 um 21:15 Rezension zu "Fida" von Stefanie Maucher

    Das Buch "Fida" von Stefanie Maucher erzählt in zwei Handlungssträngen - einer spiegelt die Gegenwart und die Gefühle der Mutter, einer die Vergangenheit und die Geschichte der Tochter - wie Tatjana verzweifelt versucht herauszufinden, was mit ihrer Laura passiert ist. Laura verschwand nach einem Bücherei-Besuch spurlos, niemand weiß welches Schicksal das junge Mädchen ereilt hat.  Auch nach einem Jahr findet sie keine Ruhe und sucht weiterhin nach ihr. Doch wird sie sie finden und wieder in die Arme schließen können? Mit der ...

    Mehr
  • Spannung pur

    Fida: Large Print
    Sunny7

    Sunny7

    08. April 2015 um 21:08 Rezension zu "Fida: Large Print" von Stefanie Maucher

    Kurz zum Inhalt: Die dreizehnjährige Laura verschwindet nach dem Besuch in der Bücherei spurlos. Nach wenigen Tagen findet sich ein Verdächtiger, allerdings ist dieser unschuldig und Laura bleibt verschwunden. Ihre Mutter Tatjana such verzweifelt nach ihr, über ein Jahr lang. Sie ist selbst nur noch ein Schatten ihrer selbst, ihre Ehe zerbricht unter dieser Last. Tom zeigte bereits als Kind sadistische Züge, quälte Tiere und andere Kinder. Er liebt es Macht über andere zu haben, Mitleid ist ihm fremd. Deshalb verweigerte ihm sein ...

    Mehr
  • Stefanie Maucher – Fida

    Fida
    ManfredsBuecherregal

    ManfredsBuecherregal

    22. March 2015 um 14:19 Rezension zu "Fida" von Stefanie Maucher

    Ein Jahr ist es nun her, dass ihre Tochter verschwunden ist. Unermüdlich zieht Tatjana Tag für Tag los um die Plakate mit dem Bild ihrer Tochter zu verteilen. Aber keiner hat ihr kleines Mädchen gesehen. Ihr Leben dreht sich nur noch um die Suche nach Laura. Selbst ihr Mann hat sich von ihr abgewendet. Dies ist eine der Geschichten die uns Stefanie Maucher in Fida erzählt. Eine andere ist die eines kleinen verzweifelten Mädchens. Schonungslos erfahren wir wie es dem gepeinigten Mädchen ergeht. Seite für Seite leidet man so mit ...

    Mehr
  • weitere