Stefanie Maucher Die Kinder der Monde

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kinder der Monde“ von Stefanie Maucher

In diesem Buch können Sie die nie zuvor komplett erzählte Schöpfungsgeschichte der Ugatoren nachlesen, was zuvor nur erfahrensten Schlammplatten-Verständigen in Thesen - der Stadt der unnützen Dichter und Denker - möglich war. Sollten Sie nicht wissen, was Ugatoren sind, so können Sie ihr Wissen, durch das Lesen dieser Novelle, auf einen fortschrittlicheren Stand bringen. "Die Kinder der Monde" ist ein vollkommen sinnfreier, wissenschaftlich absolut unfundierter Kurz-Roman über einen fremden Planeten, genannt Ugator, dessen Bewohner mit dem Wahnsinn fertig werden müssen, den seine siebzehn Monde und ihre Gezeiten mit sich bringen. Er könnte die Lachmuskeln reizen.

Irgendwie nicht so meins, da mag ich lieber die Thriller von Stefanie Maucher...

— GrOtEsQuE
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks