Stefanie Obermayer Bernie, das Nilpferd

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bernie, das Nilpferd“ von Stefanie Obermayer

Zwei Nilpferde und ein kleiner Junge - eine Geschichte über Freundschaft, Mut und die Kunst, auch den Kleinen und Schwachen zuzuhören. Die Nilpferde Bernie und Max sind Brüder und gleichzeitig beste Freunde. Schon immer gehen sie zusammen durch Dick und Dünn. Eines Tages jedoch entzweit ein Streit die beiden und Bernie beschließt, ohne seinen Bruder ein großes Abenteuer zu erleben. Auf seiner Reise bleibt er aber nicht lange allein: Er lernt den Menschenjungen Lukas kennen. Mit dem versteht er sich sofort und die beiden haben viel Spaß miteinander. Lukas’ Eltern sehen das jedoch gar nicht gerne … bis ein Unglück die Familie schlussendlich wieder zusammenführt. Doch kann ein Menschenjunge wirklich mit einem Nilpferd befreundet sein? Und was ist mit Bernies Bruder Max?

Stöbern in Romane

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

Als wir unbesiegbar waren

Die Freundschaft als Sinn im Leben

Jonas1704

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen