Stefanie Poziombka 1 Teig - 50 Kekse

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „1 Teig - 50 Kekse“ von Stefanie Poziombka

Unglaublich: Alle 50 Plätzchensorten in diesem KüchenRatgeber sind Geschwister, denn der Grundteig aus nur fünf Zutaten eröffnet ungeahnte Variationsmöglichkeiten. Nach Lust und Laune werden daraus fixe Löffelkekse für den spontanen Kaffeeklatsch, die Ausstechförmchen kommen endlich auch mal außerhalb der Weihnachtszeit zum Einsatz, und Tante Frieda kriegt beim nächsten Besuch feines Plätzchenkonfekt geschenkt. Damit alles klappt, findet sich im Buch außerdem eine Übersicht über nützliche Küchenhelfer und eine Warenkunde mit allem, was man über Nüsse und Schokolade wissen muss. Mit den zusätzlichen Deko-Tipps werden noch die einfachsten und schnellsten Kekse zu kleinen Kunstwerken. Und Extrarezepte treten den Beweis an, dass sich der Wunderteig mit einer kleinen Abwandlung sogar für Pikantes eignet.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "1 Teig - 50 Kekse" von Stefanie Poziombka

    1 Teig - 50 Kekse

    nic

    17. January 2010 um 10:03

    Nicht nur an Weihnachten backen, sondern auch unterm Jahr - das war meine Intention beim Kauf dieses Büchleins. Die Rezepte sind ansprechend, leicht nachzubacken, oft kann man einfach loslegen, weil die Zutaten vielleicht alle zu Hause sind. Leider kann die Figur darunter leiden, wenn man das Buch zu Hause hat und es nicht nur als Zierde im Regal stehen soll ;) Ich mag die Bücher von GU sehr gerne, weil sie eine sehr schöne Aufmachung haben, informativ sind, zur Kreativität anregen und es einfach Spaß macht neue Rezepte auszuprobieren. Eine sehr schöne Geschenkidee sind selbstgebackene Krekse allemal - und man selbst bleibt von zusätzlichen Pfunden verschont, hatte aber dennoch Freude am Backen und macht anderen eine Freude. Vielleicht. ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks